Die Suche ergab 51 Treffer

von Dr.Messing
Mittwoch 2. Dezember 2009, 23:46
Forum: Fragen an die Instrumentenbauer
Thema: Trigger anbauen
Antworten: 16
Zugriffe: 5620

Re: Trigger anbauen

Hallo h.d. Als seriöser Handwerker werde ich, ohne vorher mit Dir pers. gesprochen bzw. dein Instrument gesehen zu haben, keine Angaben machen. Auch keine ungefähren. Es ist nicht meine Art, einfach einen Betrag X zu nennen, und das noch unter einem Nickname. Um solche Anfragen richtig beantworten z...
von Dr.Messing
Mittwoch 2. Dezember 2009, 21:33
Forum: Fragen an die Instrumentenbauer
Thema: Trigger anbauen
Antworten: 16
Zugriffe: 5620

Re: Trigger anbauen

Es gibt Triggermechaniken original von Yamaha. Am Zugbogen sollte eine Wasserklappe vorhanden sein weil der Zug, bei einer Triggermechanik, nicht mehr herausgezogen werden kann. Zudem muss u.U. der 3.Zug genau eingerichtet und eingeläppt werden. Einige Fragen an Schattie: Weisst Du was ein Original ...
von Dr.Messing
Samstag 22. August 2009, 13:49
Forum: Trompeten
Thema: Bauerfeind Problem ...
Antworten: 46
Zugriffe: 13262

Re: Bauerfeind Problem ...

Hallo Alfbase, eigentlich sollte die Überschrift deines Beitrags Taylor-Problem und nicht Bauerfeind- Problem lauten. Zu deiner Information: Die Fa.Bauerfeind stellt Ventilsätze mit Edelstahl und mit Monelventilen her, ganz nach Wunsch des Bestellers. Es liegt daher nicht im Verantwortungsbereich de...
von Dr.Messing
Dienstag 16. Januar 2007, 08:47
Forum: Fragen an die Instrumentenbauer
Thema: Schilke-Mundstück auf Bach Trompete
Antworten: 4
Zugriffe: 2448

Hallo Da Trumpet, nicht alle Schilke Mundstücke haben einen längeren Schaft. Genauso besteht ein großer Unterschied zwischen abdrehen und kürzen eines Schaftes. Am einfachsten wäre es aber wenn Schilke seine Schäfte auf die gängigen Dimensionen angleichen würde. Eine Mundstück- Modifikation hat mit ...
von Dr.Messing
Freitag 4. August 2006, 11:57
Forum: Fragen an die Instrumentenbauer
Thema: zu tief
Antworten: 20
Zugriffe: 5884

Hallo Cyrus, Frage: Ist bei Deiner Bach noch das original Mundrohr drin? Wenn Du das Mundstück abdrehen lässt, kommst Du garantiert nicht auf eine wesentlich höhere Stimmung und vor allem hast Du dann keinen Spielraum nach oben. Ich rate Dir: Lass den Stimmzug kürzen, und zwar fachmännisch vom Instr...
von Dr.Messing
Mittwoch 5. Juli 2006, 15:55
Forum: Fragen an die Instrumentenbauer
Thema: Herstellungszeit einer Trompete
Antworten: 10
Zugriffe: 4560

Manchmal wäre es besser seinen Senf nicht dazu zu geben

Hallo Maniactrumpet, ACHTUNG: IRONIE!!! Zum zusammenlöten schicke ich die Dinger nach Indien, poliert werden sie in China, lackiert oder galvanisiert werden sie in Afrika und die Endkontrolle wird von einem Eskimo vorgenommen. Und jetzt mal im Ernst: Wann warst Du das letzte mal in meiner Werkstatt?...
von Dr.Messing
Dienstag 4. Juli 2006, 19:34
Forum: Fragen an die Instrumentenbauer
Thema: Herstellungszeit einer Trompete
Antworten: 10
Zugriffe: 4560

Gegenfrage

Hallo Pappnase,

frag mal einen Maurer wie lang der Bau eines Hauses dauert.

mfG
Dr.Messing
von Dr.Messing
Donnerstag 29. Juni 2006, 19:20
Forum: Fragen an die Instrumentenbauer
Thema: Was bringt BIAS dem Instrumentenbauer wirklich ?
Antworten: 11
Zugriffe: 3633

Sagen wir mal so:

Hallo Troubadix, mit den "Werkzeugen" verhält es sich immer ähnlich: Ein versierter, erfahrener Handwerker wird die Vorzüge eines Werkzeugs sehr schnell erkennen und er wird das Werkzeug sinnvoll einzusetzen wissen. Ein "Taubenuß" wird vermutlich auch mit dem besten Werkzeug nur Schrott produzieren....
von Dr.Messing
Montag 29. Mai 2006, 23:01
Forum: Fragen an die Instrumentenbauer
Thema: Nutzen eines Nesilberkranzes
Antworten: 4
Zugriffe: 2885

So einfach ist es dann doch wieder nicht

Hallo Burt, zwischen Schallbechern mit und ohne Kranz gibt es bautechnisch gewaltige Unterschiede. Der Rand des klassischen Schallbechers ist fester Bestandteil des Schallstücks. In diesem Rand wird eine Metalldrahteinlage durch umbördeln mehr oder weniger fest umschlossen und anschliessend verlötet...
von Dr.Messing
Montag 29. Mai 2006, 22:35
Forum: Fragen an die Instrumentenbauer
Thema: Lagerung von Trompeten: Holzkegelständer
Antworten: 10
Zugriffe: 3728

Da gibt es keine Erfahrungswerte

Hallo Trompetissimo,

rein theoretisch kann Messing mit dem Gerbsäuregehalt im Holz reagieren wenn das Holz und das Metall unbehandelt ist. Mir ist aber bis heute kein Fall bekannt.

mfG
Dr.Messing
von Dr.Messing
Montag 29. Mai 2006, 22:29
Forum: Fragen an die Instrumentenbauer
Thema: g1 und a1 zu tief
Antworten: 8
Zugriffe: 3422

Oft liegts an der Mensur

Hallo Markus, wenn Blasinstrumente in diesen Lagen nicht sauber stimmen liegt es oft am Mensurverlauf. Wenn überhaupt, kann in einem solchen Fall nur ein versierter Instrumentenmacher helfen. Ob es Sinn macht, und mit welchem Aufwand das Handycap behoben werden kann, bitte mit dem Instrumentenmacher...
von Dr.Messing
Montag 29. Mai 2006, 21:56
Forum: Fragen an die Instrumentenbauer
Thema: Ersatzteile
Antworten: 5
Zugriffe: 3034

Hallo Trumpetman, eine gute Fachwerkstatt wird die Ersatzteile beim Hersteller, oder wenn es sich um ein ausländisches Fabrikat handelt, beim dafür zuständigen Vertrieb bestellen. Sollte es sich um ein Ersatzteil handeln das nicht mehr verfügbar ist, wird das Ersatzteil selbst angefertigt. mfG Dr.Me...
von Dr.Messing
Dienstag 9. Mai 2006, 13:24
Forum: Fragen an die Instrumentenbauer
Thema: Versilbern einer Trompete
Antworten: 2
Zugriffe: 1863

Kommt auf den Zustand an

Hallo Rene26, wie Flügelhorny schon sagt: Das ganze macht nur mit einer Generealüberholung Sinn. Der Erfahrungswert bei den Kosten liegt bei ca. € 500,- bis € 700,- bei einer Perinettrompete, je nach Zustand des Instruments. Es kommt allerdings darauf an welche Ersatzteile man benötigt und um welche...
von Dr.Messing
Montag 24. April 2006, 18:21
Forum: Fragen an die Instrumentenbauer
Thema: Mundrohr oder Schallstück zur Klangveränderung
Antworten: 6
Zugriffe: 2269

Hallo Trumpetier, diese Frage solltest Du eigentlich an Spiri direkt richten - denn - Spiri kennt seine Komponenten am besten. Es bringt auch absolut nichts hier irgendwelche Vermutungen zu diskutieren. Das wird eine "unendliche Geschichte"! Eines steht allerdings fest: Erst die Summe aller Teile, i...
von Dr.Messing
Freitag 3. März 2006, 22:31
Forum: Fragen an die Instrumentenbauer
Thema: Billiginstrumente aus Fernost
Antworten: 17
Zugriffe: 9377

Ich weiß, dass mich jetzt einige von Euch "kreuzigen wo

Hallo Maniactrumpet, Gerne teile ich Euch meine subjektive Meinung mit: Wir haben es da mit einem viel komplexeren Problem zu tun als wir denken. Stellt Euch mal vor, jemand bietet ein Produkt zum Kauf an und keine Sau wills haben! - Folge: Das Produkt verschwindet so schnell vom Markt wie es gekomm...