Die Suche ergab 773 Treffer

von Sandu
Dienstag 13. August 2019, 21:41
Forum: Fundamentales
Thema: Herpes..mal anders
Antworten: 5
Zugriffe: 1524

Re: Herpes..mal anders

Bin durch Zufall auf den Beitrag gestoßen: Bei mir seit Jahren effektiv, ohne Garantie auf wissenschaftliche Validität: Lysin-Präparate; sowohl prophylaktisch als auch akut. Ich bekomme in seltenen Fällen noch Ansätze von Herpes, die dann allerdings nach zwei bis drei Tagen verschwunden sind und nur...
von Sandu
Donnerstag 25. Juli 2019, 12:34
Forum: Mundstücke
Thema: Breslmair auf dem Kornett
Antworten: 13
Zugriffe: 896

Re: Breslmair auf dem Kornett

Es klingt natürlich heller als die niedrigeren Nummern, aber das ist letztlich Geschmackssache. Meiner Meinung nach braucht man an der ersten Stimme aber auch ein bisschen Knack/Strahl in der Höhe. Keiner braucht einen rauchig luftigen Sound beim Astronautenmarsch. Für mich ist das F8 definitiv noch...
von Sandu
Donnerstag 25. Juli 2019, 10:13
Forum: Mundstücke
Thema: Breslmair auf dem Kornett
Antworten: 13
Zugriffe: 896

Re: Breslmair auf dem Kornett

F3 ist zu heftig für böhmisch-mährisch.
An der ersten Stimme nutze ich F8, an der zweiten F5.
von Sandu
Dienstag 16. Juli 2019, 19:50
Forum: Mundstücke
Thema: Breslmair auf dem Kornett
Antworten: 13
Zugriffe: 896

Re: Breslmair auf dem Kornett

Wird gemacht, besten Dank!
von Sandu
Dienstag 16. Juli 2019, 11:52
Forum: Mundstücke
Thema: Breslmair auf dem Kornett
Antworten: 13
Zugriffe: 896

Re: Breslmair auf dem Kornett

heckelbach hat geschrieben:
Montag 15. Juli 2019, 17:09
Moin!
Ich habe mir ein Wick 4B bei Breslmair auf deren Schraubrand umrüsten lassen.
Ging flott mit sehr gutem Ergebnis.
Spiele jetzt den Rand G von Breslmair darauf.
Der Unterschied zum Wick Rand ist nun allerdings ganz minimal.

Gruß
Danke für die Info!
Was hast du bezahlt?
von Sandu
Freitag 12. Juli 2019, 08:25
Forum: Trompeten
Thema: Honeymoon - Effekt
Antworten: 5
Zugriffe: 390

Re: Honeymoon - Effekt

Ein sinnvoller Tipp wäre auch, nicht beide Variablen gleichzeitig zu ändern. Also erst mal entweder neues Mundstück oder neue Trompete.
von Sandu
Mittwoch 26. Juni 2019, 21:26
Forum: High Notes !
Thema: Ansatzprobleme... Overblowing?
Antworten: 13
Zugriffe: 1606

Re: Ansatzprobleme... Overblowing?

Das Thema Temperatur dürfte vielen bekannt sein. Die höhere Temperatur führt zu einem schnelleren/intensiveren Anschwellen der Lippen und dann treten oft Probleme dabei auf, die "Form" des Ansatzes zu halten. Gerade wenn man auf flachen Mundstücken unterwegs ist, kommt darüber hinaus das bottoming o...
von Sandu
Mittwoch 5. Juni 2019, 20:46
Forum: Mundstücke
Thema: Breslmair auf dem Kornett
Antworten: 13
Zugriffe: 896

Re: Breslmair auf dem Kornett

Hab inzwischen die Breslmair inhouse Lösungen testen können. Fazit: Die Breslmair-Größen, die in einer Brass Band auf dem Solo Cornet krafttechnisch noch spielbar sind, klingen deutlich heller als vergleichbare genuine Kornett-Mundstücke anderer Hersteller. Das könnte an der Bohrung liegen. Denis Wi...
von Sandu
Sonntag 26. Mai 2019, 11:27
Forum: High Notes !
Thema: Probleme mit höheren Tönen
Antworten: 69
Zugriffe: 17386

Re: Probleme mit höheren Tönen

Setpoint impliziert keineswegs zwei Ansätze, sondern einfach nur die Idee, den für oben tauglichen nach unten zu erweitern und nicht umgekehrt.
von Sandu
Samstag 13. April 2019, 10:36
Forum: Fragen an die Instrumentenbauer
Thema: Ölen nach jedem spielen
Antworten: 20
Zugriffe: 1605

Re: Ölen nach jedem spielen

Hallo Ich habe wieder einmal eine Frage. Auf der Bläserforum Seite steht, man soll die Trompete nach jedem spielen ölen. Ist das auch eure Meinung oder sagt ihr, ölen erst dann wenn es notwendig wird. Kann ja je nach Kanne dann wöchentlich oder sonst wann sein. Das ölen nach jedem spielen, soll woh...
von Sandu
Freitag 29. März 2019, 08:41
Forum: Sonstiges Equipment
Thema: Programm zum Musik schreiben
Antworten: 15
Zugriffe: 2423

Re: Programm zum Musik schreiben

Ich bin inzwischen nur noch mit dem kostenlosen musescore unterwegs.
Nach ein bisschen Eingewöhnung ist das meiner Meinung nach absolut konkurrenzfähig mit den Bezahlprogrammen.
von Sandu
Mittwoch 20. März 2019, 19:40
Forum: Trompeten
Thema: Joosef Monke 2012 Z oder Gerd Dowids M-Serie
Antworten: 3
Zugriffe: 475

Re: Joosef Monke 2012 Z oder Gerd Dowids M-Serie

Sind bestimmt beides gute Instrumente, auch wenn ich nur die Dowids kenne.
Wenn du noch auf gar nichts festgelegt bist, würde ich mir den nächstgelegenen Instrumentenbauer suchen und mir dort was zusammenstellen. Das hat immer etwas persönliches und macht Spaß.
von Sandu
Samstag 16. März 2019, 11:29
Forum: Mundstücke
Thema: Downsizing: Kleinstmöglich versus Größtmöglich
Antworten: 292
Zugriffe: 77194

Re: Downsizing: Kleinstmöglich versus Größtmöglich

Wie lange praktizierst du denn das Downsizing schon? Ich glaube, dass man den tonlichen Effekt vermutlich erst nach längerer Zeit beurteilen kann.
von Sandu
Freitag 15. März 2019, 07:50
Forum: Trompeten
Thema: Seriennummer Scherzer Marktneukirchen
Antworten: 3
Zugriffe: 273

Re: Seriennummer Scherzer Marktneukirchen

Wenn du in einem Hotel Zimmernummer 803 hast, hat das Hotel deswegen nicht unbedingt über 800 Zimmer :D
Ohne dass ich wirklich Wissen beitragen kann, würde ich vermuten, dass man die vorderen Ziffern nach einer gewissen Systematik nach und nach verändert hat, anstatt diese stur durchzuzählen.
von Sandu
Freitag 15. März 2019, 07:40
Forum: Trompeten
Thema: Smooth Sound
Antworten: 32
Zugriffe: 2396

Re: Smooth Sound

Vielleicht mal generell zu Mikrofon-Aufnahmen von Trompete. Viele hören Aufnahmen von Chet Baker oder Til Brönner und wollen genau so klingen. ( rein technische Soundannäherung!! ) Ich sage mal: Der Gebrauch eines Mikrofons hat nen grossen Anteil daran. Geht man mit dem Schallbecher näher ans Mikro...