Die Suche ergab 12 Treffer

von schwefelgelb
Samstag 5. Juni 2010, 14:32
Forum: Fragen an die Instrumentenbauer
Thema: JoyKey
Antworten: 37
Zugriffe: 15908

Re: JoyKey

Moin Moin!

Getestet habe ich es noch nicht, aber ich vermute dieses nur!
Es wird wohl in der nächsten Woche passieren, dass das normale Loch weichen muss :cry:
Dann berichte ich davon.

schwefelgelb
von schwefelgelb
Freitag 4. Juni 2010, 21:58
Forum: Fragen an die Instrumentenbauer
Thema: Dekompressionsbohrung am Ventil
Antworten: 21
Zugriffe: 5921

Re: Dekompressionsbohrung am Ventil

Moin Moin!
Die Bohrung mit 1mm Durchmesser halte ich für zu klein, denn bei zu schnellem Triggern kann das zum leisen Pfeifen führen. - Plopp ist weg, aber dann pfeift es. :cry:
Ich halte 1,5 - 1,7 mm für gut.

schwefelgelb
von schwefelgelb
Freitag 4. Juni 2010, 21:42
Forum: Fragen an die Instrumentenbauer
Thema: JoyKey
Antworten: 37
Zugriffe: 15908

Re: JoyKey

Moin Moin! Im Test auf Dichtigkeit habe ich auf der Messe am Stand (Aftershowparty) festgestellt, dass natürlich auch etwas Luft entweicht, auch wenn vor dem "Loch" genug Wasser sitzt. Hauptsächlich ist das was für die Tonsucher und Kiekser :wink: , denn die bekommen nie das Wasser richtig aus dem H...
von schwefelgelb
Freitag 4. Juni 2010, 20:55
Forum: Fragen an die Instrumentenbauer
Thema: Kosten: Trompete neu lackieren lassen?
Antworten: 18
Zugriffe: 11955

Re: Kosten: Trompete neu lackieren lassen?

Moin Moin!
Seit wann gibt es keine Garantie mehr auf Oberfläche ???? :shock:
Wäre wenn, doch schlimm, oder ? :(

schwefelgelb
von schwefelgelb
Montag 30. Juli 2007, 20:12
Forum: Fragen an die Instrumentenbauer
Thema: Korrosionsschaden am Ventil
Antworten: 1
Zugriffe: 1211

Re: Korrosionsschaden am Ventil

Moin Kuhlo ! Ich denke, dass man das kleine Loch erst versuchen sollte zuzulöten, ehe man an ein neues Ventil geht. Weiter lässt sich im nächsten Schritt, wenn die Lötung nicht funktioniert (was ich nicht glaube) noch ein kleines dünnes Blech einsetzen oder ggf das gesamte Ventilohr erneuern. Schau ...
von schwefelgelb
Donnerstag 28. Juni 2007, 20:24
Forum: Fragen an die Instrumentenbauer
Thema: Geschäftsidee für innovative Instrumentenbauer
Antworten: 105
Zugriffe: 35114

Moin Elvis!! Natürlich habe ich erst jetzt Feierabend :cry: , von nichts kommt halt nichts! Es geht natürlich nicht um unsere Schätzchen, sondern um fast alle "Bleche", was fast jeder braucht !!(unsere Schätzchen :roll: ) Moin Schlaui ! Gibt es leider schon und würde bei einer Tuba ganz schön schwer...
von schwefelgelb
Montag 25. Juni 2007, 20:27
Forum: Fragen an die Instrumentenbauer
Thema: Geschäftsidee für innovative Instrumentenbauer
Antworten: 105
Zugriffe: 35114

Moin Moin ! Sind ja super Ideen dabei, aber irgendwie nähern wir uns nicht der Millionen-Idee !! :lol: Vielleicht,mal sehen ... - schoko schreibt: für fast alle Blechbläser, also auch Nicht-Trompeter. Was könnte das sein, was neben UNS :!: auch Hornisten, Tubisten und sonstiges Blech braucht ? Und w...
von schwefelgelb
Samstag 16. Juni 2007, 13:07
Forum: Trompeten
Thema: Trompete - Versilberung
Antworten: 19
Zugriffe: 7364

Moin Moin! Ein Blechblasinstrument lässt sich natürlich entsilbern, aber es ist mit einem Aufwand verbunden. Es kommt auf den Instrumentenbauer an, wie er es macht. Mache versuchen es durch polieren zu entfernen, andere lassen es galvanisch entfernen, wo es passieren könnte, dass die Oberfläche leic...
von schwefelgelb
Donnerstag 1. Februar 2007, 21:26
Forum: Trompeten
Thema: Hab ne Trompete, die es nicht gibt?!?!
Antworten: 5
Zugriffe: 2677

Moin!
Meiner Meinung nach ist es ein älteres Yamaha-Trompetenmodell, welches in den USA für Yamaha hergestellt worden ist nur für den amerikanischen Markt! Daher findet es sich in keinem Europakatalog und ist hier fast unbekannt !

schwefelgelb
________________

Calicchio 1s/2
von schwefelgelb
Donnerstag 1. Februar 2007, 21:01
Forum: Trompeten
Thema: Wie testet man eine Trompete richtig?
Antworten: 39
Zugriffe: 9156

Moin Moin! Ist nicht mit das wichtigste bei einem Hornkauf, dass man mit einem guten Kumpel loszieht, der einen beim tröten kennt ?? An manchen Tagen blässt man doch mit fast jeder Kanne das blaue von Himmel und an manchen Tagen hilft nur pausieren! Eine zweite vertraute Person kann immer sehr hilfr...
von schwefelgelb
Samstag 27. Januar 2007, 22:48
Forum: Fragen an die Instrumentenbauer
Thema: Trompete vergolden
Antworten: 23
Zugriffe: 10487

@ mikefiftyniner: Gold auf Silber, normalerweise null Problemo :)

zur Scherzer: Wie Du in Deiner ersten Antwort bemerkt hast, kommt es auf die Vorarbeiten und Zustand an und einplanen muss man immer vieeeeeeeeeeeeel Zeit ...... :D

Schwefelgelb
_______________
Calicchio 1S/2
von schwefelgelb
Samstag 27. Januar 2007, 13:06
Forum: Fragen an die Instrumentenbauer
Thema: Trompete vergolden
Antworten: 23
Zugriffe: 10487

Gold, Matt, Silber drunter, Nickel drunter usw

hannes, was mich noch zusätzlich interessiert: wird die rauhe oberfläche an den griffstellen dann glatt? also durchs halten derart abgenutzt, dass der matteffekt verschwindet? Moin Moin erst einmal ! Auf die Frage von haynrych möchte ich sagen, dass die rauhe Oberfläche ähnlich wie bei einem rauhen...