Die Suche ergab 21 Treffer

von TimmyRE
Donnerstag 21. März 2019, 11:57
Forum: Aufnahmen / Literatur
Thema: Noten für Trompete/Flügelhorn und Bariton/Tenorhorn
Antworten: 0
Zugriffe: 580

Noten für Trompete/Flügelhorn und Bariton/Tenorhorn

Hallo zusammen, habt Ihr spaßige Arrangements für diese kleine Besetzung? Bassschlüssel wäre bevorzugt! Dachte an Sachen, die gerne stilistisch in diese Richtung gehen. https://www.youtube.com/watch?v=xMVknAi4ABA Die Noten zum Nepomuk habe ich natürlich gleich heruntergeladen. :wink: Viele Grüße Tim
von TimmyRE
Mittwoch 13. März 2019, 14:10
Forum: Trompeten
Thema: Wer kennt Adams Prologue Trompeten?
Antworten: 1
Zugriffe: 467

Wer kennt Adams Prologue Trompeten?

Hallo zusammen, Hat jemand von euch schon mal eine Adams Prologue getestet? Ich habe gerade eine von Thomann bekommen und finde sie wirklich sehr gut. Intoniert super, spielt offen mit schönem, relativ hellen, Klang und auch die Verarbeitung sieht sehr ordentlich aus. Ich bin geradezu begeistert. 😉 ...
von TimmyRE
Montag 26. November 2018, 16:22
Forum: Fragen an die Instrumentenbauer
Thema: Stärke einer Versilberung
Antworten: 5
Zugriffe: 572

Re: Stärke einer Versilberung

Danke für deine Korrektur. Auch wenn das offiziell stimmen mag, sprechen eigentlich alle Goldschmiede noch immer von Mikron. Wobei nach meiner Recherche mikron und Mikrometer wohl die gleiche Einheit sind. :wink:

Dennoch: hat denn niemand Erfahrungswerte für mich?
von TimmyRE
Donnerstag 22. November 2018, 12:27
Forum: Fragen an die Instrumentenbauer
Thema: Stärke einer Versilberung
Antworten: 5
Zugriffe: 572

Stärke einer Versilberung

Hallo zusammen, in welcher Stärke versilbert ihr Instrumente und Mundstücke? Soweit ich weiß, wird das in Mikron gemessen, oder? Ich frage mich das, weil ich Beziehungen zu einer Goldschmiede habe und man mir da das Mundstück mit 20 Mikron versilbern würde. Nun frage ich mich ob das reicht, zu wenig...
von TimmyRE
Donnerstag 25. Oktober 2018, 21:27
Forum: Fragen an die Instrumentenbauer
Thema: Flügelhorn R.S. Kitchen Ltd. Leeds
Antworten: 8
Zugriffe: 629

Re: Flügelhorn R.S. Kitchen Ltd. Leeds

Vielen Dank, Wolfram! Es spielt sich ganz hervorragend, weshalb es mich nicht wundern würde, falls es sich tatsächlich um ein Couesnon handeln würde. Die Ventile laufen wie geschmiert und Züge sind auch leichtgängig, aber für das Alter gut dicht. Ich denke bei dieser Preisklasse denke ich, dass ich ...
von TimmyRE
Donnerstag 25. Oktober 2018, 15:27
Forum: Fragen an die Instrumentenbauer
Thema: Flügelhorn R.S. Kitchen Ltd. Leeds
Antworten: 8
Zugriffe: 629

Re: Flügelhorn R.S. Kitchen Ltd. Leeds

Super Wolfram, danke für die Infos.

Ich würde das Horn ganz gerne verkaufen. Was meinst du, kann ich dafür nehmen? Es hat einige Dings und Dongs, Versilberung ist jedoch komplett da.

LG
von TimmyRE
Montag 22. Oktober 2018, 12:47
Forum: Fragen an die Instrumentenbauer
Thema: Flügelhorn R.S. Kitchen Ltd. Leeds
Antworten: 8
Zugriffe: 629

Flügelhorn R.S. Kitchen Ltd. Leeds

Hallo zussammen, ich habe hier ein schönes Flügelhorn. Leider sagt mit der o.g. Hersteller nichts. Es sieht im ganzen ziemlich aus wie ein Cousnon und hat am Mundrohr Stempel, die auf französische Herkunft hinweisen. Hat Cousnon evtl unter anderem Namen verkauft? Oder weiß jemand mehr über solche Hö...
von TimmyRE
Samstag 13. Oktober 2018, 10:31
Forum: Fundamentales
Thema: Zahnprobleme ohne Ende
Antworten: 17
Zugriffe: 1752

Re: Zahnprobleme ohne Ende

Hallo zusammen,

vielleicht benennen wir das Thema in Zahnprobleme MIT Ende um.

Ich habe nun eine Marylandbrücke, keine Schmerzen und kann endlich wieder vernünftig spielen! Frau Lampert in Frankfurt hat da ganze Arbeit geleistet!

Viele Grüße
Tim
von TimmyRE
Freitag 12. Oktober 2018, 08:31
Forum: Aufnahmen / Literatur
Thema: Libertango Arrangement Trompete + Piano
Antworten: 1
Zugriffe: 285

Libertango Arrangement Trompete + Piano

Hallo zusammen,

hat jemand einen guten Tipp wo man an ein cooles Arrangement rankommt?

LG
Tim
von TimmyRE
Dienstag 25. September 2018, 19:47
Forum: Fundamentales
Thema: Probleme beim Buzzen von Glissandi
Antworten: 15
Zugriffe: 1318

Re: Probleme beim Buzzen von Glissandi

Kann man hier natürlich schlecht beurteilen. Aber dass sich die Zungenstellung mit der Tonhöhe ändert, sollte ja klar sein. Ob und wie sich das dann auch auf die Position der Zunge beim Anstoß auswirkt, ist natürlich individuell und davon abhängig was da bei dir gerade passiert. Beschäftigst du dich...
von TimmyRE
Dienstag 25. September 2018, 15:48
Forum: Fundamentales
Thema: Probleme beim Buzzen von Glissandi
Antworten: 15
Zugriffe: 1318

Re: Probleme beim Buzzen von Glissandi

Ich machte sehr ähnliche Erfahrungen. Wenn du nun versuchst mit möglichst gleichbleibender Ansatzmaske zu spielen, sollte es mit mehr Übung immer leichter werden, jede Lage mit einer Ansatzstellung zu bedienen. So war es bei mir jedenfalls. Einfach mal eine Zeit lang jeden Tag die ersten Titel durch...
von TimmyRE
Donnerstag 13. September 2018, 10:43
Forum: Fundamentales
Thema: Zahnprobleme ohne Ende
Antworten: 17
Zugriffe: 1752

Re: Zahnprobleme ohne Ende

Hallo zusammen, hier hat sich ja einiges getan. Danke für alle Antworten. Es sieht momentan so aus: Ich habe natürlich den Arzt gewechselt. Bin jetzt bei Frau Lampert in Frankfurt. Ist zwar eine ganz schöne Fahrerei, aber sie kennt sich sehr gut mit Blechbläsern aus. Ihr Ehemann ist schließlich der ...
von TimmyRE
Samstag 8. September 2018, 09:07
Forum: Klassische-/Kirchen-/Volksmusik
Thema: You Rise me up
Antworten: 1
Zugriffe: 430

Re: You Rise me up

Hi Uwe,

https://youtu.be/AT8csuL8zaQ

Mit der Begleitung passt es nur in Bb, aber für dich allein kannst du es auch in C spielen.
Viel Spaß damit. 😁👍🏻
von TimmyRE
Freitag 17. August 2018, 11:28
Forum: Fundamentales
Thema: Zahnlücke
Antworten: 9
Zugriffe: 2155

Re: Zahnlücke

Hallo zusammen,

altes Thema, ich weiß... Aber für mich gerade sehr wichtig! Hat jemand für mich genauere Informationen zum Thema? Welcher Zahnarzt, welche Forschung?

Viele Grüße
von TimmyRE
Samstag 4. August 2018, 09:46
Forum: Fundamentales
Thema: Zahnprobleme ohne Ende
Antworten: 17
Zugriffe: 1752

Re: Zahnprobleme ohne Ende

Danke für deine Antwort, Georg! Schön solche beruhigenden Worte zu hören. Das macht Mut.
Nun müssen nur noch die Schmerzen mal langsam aufhören. Ist momentan nicht auszuhalten.