Die Suche ergab 90 Treffer

von trumpetgeek234
Samstag 3. November 2018, 22:26
Forum: High Notes !
Thema: H‘‘‘ und völliges Unverständnis meiner Frau
Antworten: 30
Zugriffe: 5150

Re: H‘‘‘ und völliges Unverständnis meiner Frau

Bei mir klappt es nach fast 25 Jahren Trompetenspiel auch endlich kontrollierte C4 zu spielen. Wobei ich merke, dass ich regelmäßig in dem Register spielen muss, um diese Fähigkeit zu behalten. Da unter dem ständigen hoch spielen viele andere Sachen wie Ansprache und pianissimo Spiel leiden beschrän...
von trumpetgeek234
Freitag 8. Dezember 2017, 17:28
Forum: Klassische-/Kirchen-/Volksmusik
Thema: ZDF Adventskonzert - Staatskapelle Dresden
Antworten: 9
Zugriffe: 12624

Re: ZDF Adventskonzert - Staatskapelle Dresden

Fand auch sowohl Bach als auch Haydn extrem stark, vor allem auch nervenstark bei so einer Fernsehübertragung :surprised:

Hut ab!!!
von trumpetgeek234
Donnerstag 16. November 2017, 22:12
Forum: Fundamentales
Thema: Ansprache und Klang ab klingendem g''' dramatisch schlechter
Antworten: 38
Zugriffe: 9815

Re: Ansprache und Klang ab klingendem g''' dramatisch schlec

Mit "Quietschen" meine ich eine Vorstellungshilfe für das Üben die für mich genau das bewirkt, was Justus beschreibt, nämlich eine Reduzierung der horizontalen Lippenöffnung. Für mich ist das der entscheidende Unterschied in der Vorstellung zwischen Tönen unter g3 und Tönen über g3. Unter g3 funktio...
von trumpetgeek234
Dienstag 14. November 2017, 12:05
Forum: Fundamentales
Thema: Ansprache und Klang ab klingendem g''' dramatisch schlechter
Antworten: 38
Zugriffe: 9815

Re: Ansprache und Klang ab klingendem g''' dramatisch schlec

Ich weiß nicht genau, woran es liegt, aber heute klappt das a''' egal auf welchem Instrument und Mundstück relativ problemlos und klingt auch wie das darunterliegende g''' (also halbwegs frei). Sogar bis c'''' gehts heute ziemlich gut. Ich denke, am meisten hat mir der Tipp von Justus geholfen: Ich ...
von trumpetgeek234
Donnerstag 2. November 2017, 09:38
Forum: Fundamentales
Thema: Ansprache und Klang ab klingendem g''' dramatisch schlechter
Antworten: 38
Zugriffe: 9815

Re: Ansprache und Klang ab klingendem g''' dramatisch schlec

@Martin: Vielen Dank für deine Antwort! In etwa so ein physikalisches "umschalten" habe ich auch vermutet. Hast du detailliertere Informationen dazu, was dabei genau passiert? @doc_trumpet: Meine Problematik bezieht sich sowohl auf mein Standard-Mundstück (ein Tilz auf Basis des Bach 3C) als auch Pi...
von trumpetgeek234
Sonntag 22. Oktober 2017, 13:20
Forum: Fundamentales
Thema: Ansprache und Klang ab klingendem g''' dramatisch schlechter
Antworten: 38
Zugriffe: 9815

Re: Ansprache und Klang ab klingendem g''' dramatisch schlec

Vielen Dank, Karl, für deine Gedanken hierzu! Bei mir ist es zumindest so, dass ich das gleiche Problem ab klingend f''' sowohl auf der großen B als auch auf der Piccolo habe. Und Leute lassen sich extra fürs klingende g''' im Brandenburgischen Konzert eine sogenannte "Brandenburg Bell" anfertigen (...
von trumpetgeek234
Sonntag 22. Oktober 2017, 11:51
Forum: Fundamentales
Thema: Ansprache und Klang ab klingendem g''' dramatisch schlechter
Antworten: 38
Zugriffe: 9815

Re: Ansprache und Klang ab klingendem g''' dramatisch schlec

Ich bin mir ja eben nicht sicher, ob es meine Probleme sind, oder grundlegende Probleme des Instruments Trompete. Es muss ja einen Grund geben, warum viele Trompeter bis zum klingenden f''' spielen können und nur wenige darüber.... Was ist der Grund, warum das so ist? Gibt es vielleicht sogar ein Ge...
von trumpetgeek234
Samstag 21. Oktober 2017, 22:32
Forum: Fundamentales
Thema: Ansprache und Klang ab klingendem g''' dramatisch schlechter
Antworten: 38
Zugriffe: 9815

Ansprache und Klang ab klingendem g''' dramatisch schlechter

Liebes Forum, üblicherweise funktionieren Trompeten im Bereich bis zum klingenden dreigestrichenen f (f''') gut. Es fühlt sich beim Spielen wie ein Kontinuum an und die Ansprechcharakteristiken und der Klang sind einigermaßen gleichmäßig. Allerdings ab dieser Schwelle, insbesondere beim klingenden d...
von trumpetgeek234
Freitag 21. August 2015, 15:19
Forum: Klassische-/Kirchen-/Volksmusik
Thema: Stücke für "Braut abholen"
Antworten: 5
Zugriffe: 4308

Re: Stücke für "Braut abholen"

Ich habe dieselbe Anfrage und bräuchte etwas, was man zu zweit (Trompete + Querflöte) spielen kann.

Da dies eine eher ungewöhnliche Besetzung ist, bin ich für jeden Vorschlag mehr als dankbar!
von trumpetgeek234
Samstag 1. November 2014, 18:13
Forum: Aufnahmen / Literatur
Thema: Euro Christmas
Antworten: 1
Zugriffe: 1373

Re: Euro Christmas

Ich möchte das Thema nochmals adressieren. Wer hat Zugang zu dem Notensatz für Euro Christmas und kann hierbei helfen?

VG
von trumpetgeek234
Freitag 16. November 2012, 16:28
Forum: Trompeten
Thema: Was ist eigentlich mit Monke los? Neue Zirnbauer im Angebot?
Antworten: 15
Zugriffe: 7885

Re: Was ist eigentlich mit Monke los? Neue Zirnbauer im Ange

Hi Buccinator, das heißt also, wenn ich deinen Post richtig lese folgendes: - Monke steht für Konservatismus - Monke hat einen ungerechtfertigten Anspruch, Marktführer im Bereich dt. B (oder auch C?) Trompete zu sein - Monke ist handwerklich und klanglich anderen Trompeten keineswegs überlegen (ggf....
von trumpetgeek234
Freitag 16. November 2012, 10:48
Forum: Trompeten
Thema: Was ist eigentlich mit Monke los? Neue Zirnbauer im Angebot?
Antworten: 15
Zugriffe: 7885

Was ist eigentlich mit Monke los? Neue Zirnbauer im Angebot?

Liebes Forum, ich habe gerade gehört, dass Monke eine neue Trompete mit Zirnbauer Maschine rausgebracht hat. Jetzt meine Frage: Hat die schon jemand von euch angespielt und was sind eure Eindrücke? Bzw wusstet ihr überhaupt davon, dass es eine Monke mit Zirnbauer Maschine gibt? Wisst ihr was deren g...
von trumpetgeek234
Donnerstag 27. September 2012, 17:29
Forum: Fundamentales
Thema: Ruben Simeo – Nachfolger von Maurice Andre?
Antworten: 12
Zugriffe: 5179

Re: Ruben Simeo – Nachfolger von Maurice Andre?

Seine Technik ist atemberaubend: Klang, Flexibilität, Höhe, Lautstärke, Fingerfertigkeit... alles da! Musikalisch eher Durchschnitt.... und damit reicht das für den "Titel Jahrhunderttrompeter" sowas von überhaupt nicht.... Und wer sucht eigentlich einen Nachfolger von Maurice André? Der Mann war ei...
von trumpetgeek234
Freitag 7. Mai 2010, 16:39
Forum: Fragen an die Instrumentenbauer
Thema: Dekompressionsbohrung am Ventil
Antworten: 21
Zugriffe: 5741

Re: Dekompressionsbohrung am Ventil

Bedenke aber dass nach der Bohrung ein Grat in der Ventilbüchse ist. Der muß wieder beseitigt werden und das Ventil dazu eingeläppt werden. Und genau deshalb sollten Laien die Finger davon lassen... Wolfram, jetzt bin ich aber neugierig, wieso muss das Ventil neu geläppt werden, wenn da ein kleines...
von trumpetgeek234
Freitag 7. Mai 2010, 12:56
Forum: Fragen an die Instrumentenbauer
Thema: Dekompressionsbohrung am Ventil
Antworten: 21
Zugriffe: 5741

Re: Dekompressionsbohrung am Ventil

Was spricht denn gegen eine geneigte Bohrung? Der Neigungswinkel würde geschätzte 5 Grad wohl nicht übersteigen.