Die Suche ergab 2614 Treffer

von Wolfram
Freitag 28. August 2020, 21:39
Forum: Fragen an die Instrumentenbauer
Thema: Was ist das für ein Instrument?
Antworten: 9
Zugriffe: 521

Re: Was ist das für ein Instrument?

@Wolfram: Mit Stimmgerät 440Hz und Trp-Mundstück YAMAHA 14B4 ergeben sich folgende Naturtöne: von tief nach hoch (wenn alle Züge ganz drinnen sind): Des (1/4 Ton zu tief) - As (stimmt sogar?) - Des (1/2 Ton zu tief fast!) - E (oder ein Es das 1 1/2 Töne zu hoch ist) - G (stimmt auch geradeaus - kön...
von Wolfram
Dienstag 25. August 2020, 21:07
Forum: Fragen an die Instrumentenbauer
Thema: Was ist das für ein Instrument?
Antworten: 9
Zugriffe: 521

Re: Was ist das für ein Instrument?

Hallo Manuel, Also für mich sieht es eher nach einem klingend Es- oder D-Instrument aus! Spiele mal die Naturtöne (ohne gedrückte Ventile) auf dem Instrument. Ist es ein Es- oder D-Kornett mit Zylinderventil, dann erklingen die Töne: Es - B - Es - G - B - Es oder D - A - D - Fis - A - D Probiere das...
von Wolfram
Sonntag 23. August 2020, 19:37
Forum: Fragen an die Instrumentenbauer
Thema: Was ist das für ein Instrument?
Antworten: 9
Zugriffe: 521

Re: Was ist das für ein Instrument?

Hallo Manuel,
Willkommen hier im Forum!

Um Instrumente zu beurteilen empfiehlt es sich Fotos zu verlinken. Wenn du nicht weißt wie es geht, dann schau mal hier:
https://www.trompetenforum.de/TF/viewto ... =1&t=20787
LG, Wolfram
von Wolfram
Montag 17. August 2020, 17:39
Forum: Fragen an die Instrumentenbauer
Thema: Schallbecher
Antworten: 3
Zugriffe: 366

Re: Schallbecher

Trompeterich hat geschrieben: Dienstag 28. Juli 2020, 22:09 ... Die Becher zb. von Van Laar sehen ja zb. auch viel Kleiner aus.
Kann mir wer sagen, wie groß die sind? ...
Hallo Trompeterich,
Du findest alles technischen Details von Van Laar Trompeten auf seiner Webseite: https://www.vanlaartrumpets.nl/de/trumpets
LG, Wolfram
von Wolfram
Freitag 14. August 2020, 11:09
Forum: Fragen an die Instrumentenbauer
Thema: Ventiele bei der Bach 501 zu langsam
Antworten: 6
Zugriffe: 410

Re: Ventiele bei der Bach 501 zu langsam

Hallo Frank,
Hat sich die Gängigkeit deiner Ventile gebessert?
LG, Wolfram
von Wolfram
Donnerstag 30. Juli 2020, 17:31
Forum: Fragen an die Instrumentenbauer
Thema: Ventiele bei der Bach 501 zu langsam
Antworten: 6
Zugriffe: 410

Re: Ventiele bei der Bach 501 zu langsam

Hallo,
Willkommen hier im Forum!

Probiere mal ein anderes Ventilöl. Welches hast du denn in Benutzung?
LG, Wolfram
von Wolfram
Montag 27. Juli 2020, 19:23
Forum: Fragen an die Instrumentenbauer
Thema: Laufen unten liegende Ventilfedern weniger rund als oben liegende?
Antworten: 2
Zugriffe: 294

Re: Laufen unten liegende Ventilfedern weniger rund als oben liegende?

Hallo Bachbengel, Schau mal, hier hatte ich 2007 schon mal eine Umfrage zu Vor- und Nachteilen der Federn-Position gestartet: https://www.trompetenforum.de/TF/viewtopic.php?f=7&t=8551 Generell ist es so, dass die unten liegenden Federn einen Kolben schieben müssen und etwas mehr Reibungswiderstand v...
von Wolfram
Mittwoch 17. Juni 2020, 17:46
Forum: Fragen an die Instrumentenbauer
Thema: Stimmzugtrigger
Antworten: 16
Zugriffe: 1107

Re: Stimmzugtrigger

blechfan hat geschrieben: Dienstag 16. Juni 2020, 11:43
Wolfram hat geschrieben: Dienstag 16. Juni 2020, 09:50 Hallo Blechfan,
Hallo Wolfram, danke für Deine Antwort, ich leite sie mal weiter an den Fragesteller, blechnase. :wink:
... so viel "Blech" hier im Forum... :lol: ... da darf man schon mal durcheinander kommen, oder?
von Wolfram
Dienstag 16. Juni 2020, 09:50
Forum: Fragen an die Instrumentenbauer
Thema: Stimmzugtrigger
Antworten: 16
Zugriffe: 1107

Re: Stimmzugtrigger

Hallo Blechfan, Prinzipiell kann zu jedem Stimmzug/Ventilzug ein Trigger angebracht werden. Selbst an Tuba-Instrumenten gibt's spezielle Ausgleichsmechaniken. Wie aufwändig es bei deiner Basstrompete ist, hängt natürlich vom Modell ab. Am Besten ist es, du gehst zum Instrumentenbauer deines Vertraue...
von Wolfram
Mittwoch 10. Juni 2020, 23:17
Forum: Trompeten
Thema: Trompete verkaufen - bitte um Einschätzung
Antworten: 6
Zugriffe: 737

Re: Trompete verkaufen - bitte um Einschätzung

Hallo manzana! Auch von mir ein "Willkommen" hier im Forum! Deine Trompete ist ein von Hand gefertigtes Meisterinstrument aus dem Vogtland. Mein geschätzter Kollege Hermann Schmidt ist heute noch aktiv und baut ein breites Sortiment. Details zu dem Instrument kannst du also direkt beim Hersteller er...
von Wolfram
Dienstag 9. Juni 2020, 21:17
Forum: Fragen an die Instrumentenbauer
Thema: Olds Special
Antworten: 23
Zugriffe: 2004

Re: Olds Special

Halli Xixibix,
Mein Kollege Endres in Nürnberg kann dir neue Ventile anfertigen:
https://www.blechin.de/
LG, Wolfram
von Wolfram
Freitag 29. Mai 2020, 21:20
Forum: Fragen an die Instrumentenbauer
Thema: Unbekannte Drehventiltrompete
Antworten: 7
Zugriffe: 514

Re: Unbekannte Drehventiltrompete

... also direkt aus deiner Gegend. Na, dann lag ich ja gar nicht so verkehrt. Schön, dass du nun mehr Klarheit hast.
LG, Wolfram
von Wolfram
Freitag 29. Mai 2020, 17:12
Forum: Fragen an die Instrumentenbauer
Thema: Einstellung des Drehventil-Anschlags ohne Kerben
Antworten: 9
Zugriffe: 915

Re: Einstellung des Drehventil-Anschlags ohne Kerben

... Bei der Perinetventiltrompete kann man wegen der Form der Ventilzüge und der Lage der Bohrungen in den Ventilkolben manche Positionen, vor allem die "offenen", eben nicht sehen! ... Bei Perinet-Ventilen kann man die Kontrolle ebenfalls mit Herausnahme des zweiten Ventilzuges machen ( für den ge...
von Wolfram
Freitag 29. Mai 2020, 17:05
Forum: Fragen an die Instrumentenbauer
Thema: Mini Beschädigung "Ventilgang" Getzen Capri
Antworten: 4
Zugriffe: 335

Re: Mini Beschädigung "Ventilgang" Getzen Capri

Musikhaus ? ... kommt drauf an. Ein Fachmann sollte es schon sein! Wenn es nur um die "Ventil-Bremse" geht, dann sollten 50,- € auf jeden Fall reichen.
LG
von Wolfram
Donnerstag 28. Mai 2020, 21:27
Forum: Fragen an die Instrumentenbauer
Thema: Mini Beschädigung "Ventilgang" Getzen Capri
Antworten: 4
Zugriffe: 335

Re: Mini Beschädigung "Ventilgang" Getzen Capri

Hallo Spitfire, Ist es so, dass Bild 3 und 4 den gleichen Defekt zeigen? Einmal von Innen und einmal von Außen... ? Das wäre dann wirklich traurig, denn hier gibt es eine Beschädigung, die auch mit Entfernen des "Widerstandes" auf der Lauffläche nicht aufhören wird. Es deutet alles darauf hin, dass ...