Die Suche ergab 298 Treffer

von SAMARA
Mittwoch 11. April 2018, 17:44
Forum: Mundstücke
Thema: Megatone
Antworten: 3
Zugriffe: 545

Re: Megatone

von SAMARA
Mittwoch 11. April 2018, 17:42
Forum: Mundstücke
Thema: Empfehlung Mundstück
Antworten: 5
Zugriffe: 899

Re: Empfehlung Mundstück

Hi! wenn Hersteller und Rand passen, dann einen etwas tieferen Kessel. Die Heavy Dinger? Hmmm.... ich finde, die ändern nur die Zentrierung des Tons und es schränkt einen gerade beim Jazz, bei falls und co etwas ein. Gerade weil es den Ton so eng in ein Zentrum presst. Klar, alles ist auch hierauf s...
von SAMARA
Mittwoch 28. Februar 2018, 08:26
Forum: Mundstücke
Thema: Booster Warburton
Antworten: 4
Zugriffe: 1120

Re: Booster Warburton

Mit denen speziell nicht. Nur mit diesen heavy Mundstück Dingern. Hatte meine Erfahrung dazu im www geschrieben. Such mal nach "mythos Trompetenmundstück".
Viele Grüße, Samara
von SAMARA
Dienstag 27. Februar 2018, 17:52
Forum: Mundstücke
Thema: Booster Warburton
Antworten: 4
Zugriffe: 1120

Re: Booster Warburton

Denke die sollten passen.... Brand BBE Booster Trumpet Denis Wick Booster für Trompete 6181 JK adjusting sleeves trumpet Diese sind auch direkt beim großen T verfügbar. Ob sie wirklich passgenau auf ein Warburton passen? Ruf doch mal beim T an! Die sind super hilfsbereit, auch wenns mal n Tag dauert.
von SAMARA
Montag 26. Februar 2018, 15:21
Forum: Mundstücke
Thema: Bach 1 1/2C
Antworten: 2
Zugriffe: 933

Re: Bach 1 1/2C

Hi! Da es immer 3 Hauptfaktoren gibt (Mensch, Mundstück Trompete), kann man das leider nicht pauschalisieren. Dem einen passts, dem anderen nicht. Sound VS Ausdauer/Höhe bedarf immer einem Kompromiss. Den zu Finden kann das Leben lang dauern. :-) Ist halt fragwürdig, ob es nicht sinnvoller wäre, die...
von SAMARA
Montag 26. Februar 2018, 13:17
Forum: Mundstücke
Thema: 3C mit größerer Backbore vs. 3D / Sonderanfertigung für FL
Antworten: 10
Zugriffe: 1695

Re: 3C mit größerer Backbore vs. 3D / Sonderanfertigung für

Interessant, bei dir ist das Randbefinden ganz anders. Aber das ist auch gut so! Nur kann ich dann auch nix weiter empfehlen, aber ist ja auch nicht tragisch. Hab mich da mal eben durchgeklickt und tatsächlich sind ja fast alle Ränder unterschiedlich, vom dem Aspekt her hatte ich Bach noch gar nicht...
von SAMARA
Mittwoch 21. Februar 2018, 23:42
Forum: Mundstücke
Thema: 3C mit größerer Backbore vs. 3D / Sonderanfertigung für FL
Antworten: 10
Zugriffe: 1695

Re: 3C mit größerer Backbore vs. 3D / Sonderanfertigung für

Vorsicht beim 5C!!! Hat einen geilen Ton aber auch einen fiesen scharfen Rand und genau das meint Bach. Is nix für normale Player. Hab das unwissend ein paar Jahre gespielt und war immer schnell erledigt. Also mega vorsichtig damit bitte!!!!
von SAMARA
Dienstag 20. Februar 2018, 12:07
Forum: Mundstücke
Thema: 3C mit größerer Backbore vs. 3D / Sonderanfertigung für FL
Antworten: 10
Zugriffe: 1695

Re: 3C mit größerer Backbore vs. 3D / Sonderanfertigung für

Hi! Puh ha. Jede Menge Text, aber auch viel Erfahrung und du weißt ungefähr wo es hingehen soll. Wollt dir grad anbieten, mal vorbei zu schauen, aber du hast ja nen deutschen Schaft.... :( Wobei ich da noch 2 Tilz liegen habe... stehen zum Verkauf, sind wie neu. Tilz S7 1/2 (dt. Schaft nr.3) Tilz S7...
von SAMARA
Sonntag 18. Februar 2018, 19:02
Forum: Mundstücke
Thema: Schilke Mundstück Empfehlung
Antworten: 11
Zugriffe: 2690

Re: Schilke Mundstück Empfehlung

Hi Godzilla, Da die Kurzform anscheinend nicht ausreichte, hier ein von mir verfasster Text, welcher von einem renomierten Mundstückbauer abgenickt wurde. Falls es da etwas auszusetzen gibt oder sachlich nicht stimmt, bitte ich gerne um Verbesserungen. Viele Grüße, Samara Der Schaft (engl. shank) De...
von SAMARA
Freitag 16. Februar 2018, 17:25
Forum: Mundstücke
Thema: Schilke Mundstück Empfehlung
Antworten: 11
Zugriffe: 2690

Re: Schilke Mundstück Empfehlung

Hi. Auf ne Schilke und Getzen und Bach usw. passt jedes Mundstück mit amerikanischem Schaft und das bei allen drei auch bei den Mundstücken der Fall. Ob der Sound, die Intonation und das feeling jedoch zu dir passen.... das kannst nur du beantworten!
Viele Grüße, Samara
von SAMARA
Montag 12. Februar 2018, 15:51
Forum: Mundstücke
Thema: Schaft - Beratung
Antworten: 5
Zugriffe: 1314

Re: Schaft - Beratung

hier mal was von meiner HP...... Bei Flügelhörnern sieht es dagegen komplizierter aus, hier werden gar vier verschiedene Schaftgrößen angeboten: deutscher Schaft: meist für deutsche Drehventilflügelhörner, 10mm am Mundstückende Alternative Namen: "Large Morse taper", oder auch "Standard-taper" oder ...
von SAMARA
Sonntag 4. Februar 2018, 00:05
Forum: Mundstücke
Thema: Schilke Mundstück Empfehlung
Antworten: 11
Zugriffe: 2690

Re: Schilke Mundstück Empfehlung

Jo hi!
War ewig nicht hier.... was haste denn genau für Fragen?
Ich spiel fast nur Schilke (und Tilz). Hab auch ne kleine Sammlung von den beiden.
Kannst mir auch gern ne PN Schicken, falls das noch akut ist.

Gruss, Samara
von SAMARA
Montag 30. Januar 2017, 10:45
Forum: Mundstücke
Thema: backbore ... was hat es damit auf sich
Antworten: 2
Zugriffe: 2467

Re: backbore ... was hat es damit auf sich

Hi, ja natürlich hat die Rückbohrung Auswirkung auf Klang, Luftstrom und Intonation. Leider lassen sich die Hersteller wenig darüber aus, da es natürlich auch zum "Produktionsgeheimnis" gehört. Man will ja nicht alles sofort der Konkurrenz offenlegen. Neben meiner Ausführung darüber auf samarasworld...
von SAMARA
Donnerstag 26. Januar 2017, 11:09
Forum: Mundstücke
Thema: Alliance Mundstücke
Antworten: 1
Zugriffe: 1224

Re: Alliance Mundstücke

Hi! ein Bekannter von mir spielt diese derzeit auf dem Flügelhorn. Ich durfte die mal antesten. Fazit: Großvolumige V-förmige Kessel (jenes welches ich antestete - Frag mich nicht nach dem Modell), gute Verarbeitung, perfekter Sitz im Mundrohr. Viel Ton, ohne jede Schwäche. Angenehmer Rand. Wie imme...
von SAMARA
Montag 2. Januar 2017, 15:09
Forum: Fundamentales
Thema: Ab wann merkt man ein hochwertiges Instrument?
Antworten: 21
Zugriffe: 11814

Re: Ab wann merkt man ein hochwertiges Instrument?

hmmm... also ich seh das etwas anders... In erster Linie muss man als Spieler sauber intonieren. Punktum! Dem Dirigenten ist es egal ob man auf nem Schlauch oder ner 10000€ Gieskanne spielt, solange es gut klingt! Vom Sound her als auch von der Intonation. Man muss Töne erstmal "denken", (also sie i...