Die Suche ergab 107 Treffer

von Haiopai
Mittwoch 15. Juni 2016, 17:33
Forum: Sonstiges Equipment
Thema: Bags all Fiber 4 Trompeten
Antworten: 4
Zugriffe: 2784

Re: Bags all Fiber 4 Trompeten

Ich habe so eine ähnliche Tasche, anderer Hersteller... allerdings etwas kleiner, für drei Instrumente. Das Teil war mir zu "labberig". Die Instrumente waren nicht ordentlich getrennt, Einflüße von aussen (Stöße, Quetschungen,...) und innen (Notenständer Instrumentenständer,...) kamen zu schnell und...
von Haiopai
Sonntag 16. August 2015, 11:49
Forum: Aufnahmen / Literatur
Thema: Gipfel der Anden
Antworten: 1
Zugriffe: 1352

Re: Gipfel der Anden

Heureka!!

http://www.rundel.de/nl/cordilleras_de_ ... a-194/5384

Cordilleras de los Andes
Suite in 3 Sätzen
Componist: Arie Malando
Arrangeur: Kees Vlak
von Haiopai
Sonntag 16. August 2015, 09:36
Forum: Aufnahmen / Literatur
Thema: Gipfel der Anden
Antworten: 1
Zugriffe: 1352

Gipfel der Anden

Hallo zusammen, ich weiss, dass ich vor einigen Jahren mal eine Suite gespielt habe, in der verschiedene Andengipfel thematisch behandelt werden. Unter anderem werden folgende Berge dargestellt: Cotopaxi, Aconcagua, Popocatepetl und ??? Leider fällt mir der Titel der Suite nicht mehr ein. Auch eine ...
von Haiopai
Dienstag 2. September 2014, 21:45
Forum: Fragen an die Instrumentenbauer
Thema: Trompete der Fa. Kühnl
Antworten: 12
Zugriffe: 5631

Re: Trompete der Fa. Kühnl

Hallo, ich habe die Trompete zurück bekommen. Zur Erinnerung: Aus dem oben gezeigten Schrotthaufen, sollte mit minimalem Aufwand wieder ein spielbares Instrument entstehen. Für mich lag der Fokus ganz klar auf Funktionalität und nicht auf Optik. Ich denke, das hat sehr gut hingehauen. Das Instrument...
von Haiopai
Mittwoch 27. August 2014, 21:17
Forum: Fragen an die Instrumentenbauer
Thema: Trompete der Fa. Kühnl
Antworten: 12
Zugriffe: 5631

Re: Trompete der Fa. Kühnl

Hallo Jörgi,

danke für Deine Einschätzung. Vieles deckt sich mit dem Wenigen was ich bisher selbst herausgefunden habe.
Ich seh' es mal so: Dem geschenkten Gaul, schaut man nicht ins Maul!
von Haiopai
Dienstag 26. August 2014, 22:05
Forum: Fragen an die Instrumentenbauer
Thema: Trompete der Fa. Kühnl
Antworten: 12
Zugriffe: 5631

Re: Trompete der Fa. Kühnl

Hallo zusammen,
hier schon mal das Vorher-Bild:
Bild
Nachher habe ich noch nicht, bin aber schon sehr gespannt :huepf:
von Haiopai
Sonntag 24. August 2014, 21:42
Forum: Fragen an die Instrumentenbauer
Thema: Trompete der Fa. Kühnl
Antworten: 12
Zugriffe: 5631

Re: Trompete der Fa. Kühnl

Hallo Schattie, vielen Dank für die Einschätzung. Aktuell ist das Horn bei einem Deiner Kollegen. Ich lasse es nicht neu lackieren, da ich die Patina sehr schön finde und erhalten möchte. Das Horn war ausserdem vorher auch nicht lackiert. Das Horn wird wieder ordentlich zusammengebaut, fehlende Teil...
von Haiopai
Samstag 16. August 2014, 07:46
Forum: Fragen an die Instrumentenbauer
Thema: Trompete der Fa. Kühnl
Antworten: 12
Zugriffe: 5631

Re: Trompete der Fa. Kühnl

Danke für die Antwort. Mit geklebt meinte ich, dass ich das Mundrohr wegen der fehlenden Stege mit Korkstücken und Klebeband fixiert habe, außerdem habe ich den Stimmbogen mit Isolierband temporär abgedichtet, sodass wenigstens ein paar Töne drauf spielbar waren. Da ich das Horn nicht weiterverkaufe...
von Haiopai
Freitag 15. August 2014, 13:03
Forum: Fragen an die Instrumentenbauer
Thema: Trompete der Fa. Kühnl
Antworten: 12
Zugriffe: 5631

Trompete der Fa. Kühnl

Hallo zusammen, ich habe eine Trompete der Firma Kühnl geschenkt bekommen. Sie ist/war in einem traurigen Zustand. Die Fa. Kühnl hat mit mitgeteilt dass die Trompete 1960 gebaut wurde, aber mehr wissen sie auch nicht. Ursprungsszustand: Das Mundrohr ist abgerissen, der eine Schenkel des Stimmbogens ...
von Haiopai
Montag 7. März 2011, 08:22
Forum: Klassische-/Kirchen-/Volksmusik
Thema: Volksmusikplattform entdeckt
Antworten: 12
Zugriffe: 3654

Re: Volksmusikplattform entdeckt

Sehr schöne Sache!
Vielen Dank für den Hinweis!
von Haiopai
Samstag 19. Februar 2011, 21:20
Forum: Fundamentales
Thema: Bulgar Holiday Doppelzunge?
Antworten: 14
Zugriffe: 3083

Re: Bulgar Holiday Doppelzunge?

Hallo, ich für meinen Teil denke, dass das Stück ohne Doppelzunge nicht spielbar ist. Nicht nur die Stelle die Du ansprichst, sondern auch der ganze Rest des Stückes. Oder anders gesagt, ich könnte das Stück auf keinen Fall mit einfachem Anstoss im geforderten Tempo spielen. Ich muss das mit Doppelz...
von Haiopai
Freitag 3. Dezember 2010, 11:32
Forum: Fundamentales
Thema: Zahnspange
Antworten: 18
Zugriffe: 10289

Re: Zahnspange

Hallo, meine Erfahrungen gehen in die Richtung: --> Pausieren und später, wenn die Spange weg ist weitermachen. Ich kenne jemanden, der hat nach solch einer Pause das Trompetenspielen wieder aufgenommen, studiert und spielt heute in einem namhaften prof. Blasorchester. :) Auf der anderen Seite war d...
von Haiopai
Freitag 1. Oktober 2010, 13:26
Forum: Jazz / Moderne Musik
Thema: Benny Goodman Memories arr. N.Iwai, DeHaske
Antworten: 11
Zugriffe: 3020

Re: Benny Goodman Memories arr. N.Iwai, DeHaske

An welcher Stelle kommt denn ein Trompetensolo vor? Wie gesagt, zuerst 8 Takte Chorus in der Posaune, dann die gleichen 8 Takte Chorus für Trompete. In dem verlinkten Partiturauszug ist die Stelle nicht drin, die kommt einiges später. Das blöde an den Noten ist, dass die Titel in japanesisch angesc...
von Haiopai
Sonntag 26. September 2010, 19:40
Forum: Jazz / Moderne Musik
Thema: Benny Goodman Memories arr. N.Iwai, DeHaske
Antworten: 11
Zugriffe: 3020

Re: Benny Goodman Memories arr. N.Iwai, DeHaske

Darin kommt auch ein Trompetensolo vor, welches aber in der notierten Form irgendwie nicht so toll klingt. Falls es um den Chorus geht der zunächst von Posaune und dann von der Trompete gespielt wird, der ist in C notiert. Das heißt, Du musst es transponieren. Das war der Grund warum es bei mir zun...
von Haiopai
Dienstag 21. September 2010, 12:15
Forum: Trompeten
Thema: Berwaerts
Antworten: 13
Zugriffe: 2954

Re: Berwaerts

Vielen vielen Dank!!!! :gut: