Die Suche ergab 143 Treffer

von tromsax
Montag 10. Juni 2019, 20:29
Forum: Testberichte
Thema: KlausMartens 138G
Antworten: 0
Zugriffe: 2005

KlausMartens 138G

Hallo zusammen, nachdem ich knapp über ein Jahr auf meine neue Trompete gewartet habe, ist sie jetzt seit ca. drei Wochen in meinem Besitz. Drehventile, Versilbert Maschine Zirnbauer Bohrung 11,05 mm - 11,4 mm Schallbecher Material Goldmessing 0,45mm Durchmesser 137 mm Zwei Mundrohre Tolle Verarbeit...
von tromsax
Freitag 26. Mai 2017, 17:24
Forum: Trompeten
Thema: MartinPeter Piccolo
Antworten: 3
Zugriffe: 2010

Re: MartinPeter Piccolo

.....ich kann schon zählen. Hab die Trompeten aber nicht gesehen, er hat es mir anfangs gesagt. Ich bin mir nur nicht mehr 100% sicher. Eine ist auf jeden Fall fertig. Wir haben ca 3 1/2 Std. fachgesimpelt und geplaudert. Wollte danach nicht wieder fragen. Hab ich sowieso schon genug .... Vogtländis...
von tromsax
Freitag 26. Mai 2017, 12:06
Forum: Trompeten
Thema: MartinPeter Piccolo
Antworten: 3
Zugriffe: 2010

MartinPeter Piccolo

Hallo zusammen, ich war gestern mit einem Freund zu Besuch bei Martin Peter und seiner Frau. Habe sie zum ersten Mal getroffen. Tolle Gespräche gehabt. Sehr sehr nettes Paar. Aber nun zum Thema: Er hat noch ein oder zwei fertige Piccolo A/B an Lager. Wahrscheinlich die letzten, die es von ihm neu gi...
von tromsax
Donnerstag 3. Juni 2010, 20:59
Forum: Trompeten
Thema: B&S MBX-JBX oder DBX
Antworten: 13
Zugriffe: 4249

Re: B&S MBX-JBX oder DBX

Hallo ich habe die gleichen Erfahrungen mit der DBX Gute Intonation und schöner Ton. Sehr flexibel durch das 2.Schallstück. Töne rasten gut und brechen auch bei sehr lautem Spiel nicht aus. Ich möchte nicht mehr auf das Instrument verzichten. Die Wasserklappen lassen meiner Meinung nach nicht so sch...
von tromsax
Sonntag 27. Dezember 2009, 16:36
Forum: Klassische-/Kirchen-/Volksmusik
Thema: Posaunenchor, allgemein
Antworten: 75
Zugriffe: 17845

Re: Posaunenchor, allgemein

Hallo

ich leite den Posaunenchor Bendorf/Rhein

Grüße
Helmut
von tromsax
Dienstag 18. August 2009, 21:00
Forum: Testberichte
Thema: B&S Challenger DBX
Antworten: 13
Zugriffe: 7332

Re: B&S Challenger DBX

Hi,

meine wiegt ca 1.100g, mit Messingschallstück ohne Mundstück.

Grüße
Helmut
von tromsax
Sonntag 19. Juli 2009, 18:56
Forum: Testberichte
Thema: B&S Challenger DBX
Antworten: 13
Zugriffe: 7332

Re: B&S Challenger DBX

Hallo,

bei der letzten Marschmusik ist mir aufgefallen, dass man die Trompete nicht unter den (rechten) Arm klemmen sollte, um z.B. in den Noten zu blättern. Das gibt unschöne Ölflecken im Hemd, da die Wasserklappe am Hauptstimmzug eigedrückt und somit geöffnet wird. :surprised:

Grüße
Helmut
von tromsax
Donnerstag 9. Juli 2009, 21:33
Forum: Trompeten
Thema: Yamaha YTR-6330 Till Brönner
Antworten: 10
Zugriffe: 4319

Re: Yamaha YTR-6330 Till Brönner

Hallo ich würde für eine gute Trompete bei Norbert Böpple (jbs-brass.com) Ditzingen, oder bei Klaus Martens (martens-blasinstrumente.de) Schrozberg vorbeischauen. Ich hatte jahrelang eine JBS, tolle Trompete. Von Martens spiele ich das 152h Flügelhorn. Die Trompeten habe ich auch schon probiert. Bei...
von tromsax
Sonntag 22. Februar 2009, 20:48
Forum: Testberichte
Thema: B&S Challenger DBX
Antworten: 13
Zugriffe: 7332

Re: B&S Challenger DBX

Hallo,

es ist eine Gewöhnungssache, das Wasser läuft meiner Meinung nach nicht so schnell ab.
Aber beim Wasserlassen die Hände und die Hose benässen :oops: - kommt bei mir auch ab und zu vor. :shock:


Grüße
tromsax
von tromsax
Sonntag 3. Februar 2008, 19:55
Forum: Testberichte
Thema: B&S Challenger DBX
Antworten: 13
Zugriffe: 7332

Re: B&S Challenger DBX

Hallo zusammen, Modell: B&S Challenger DBX, versilbert, Bohrung Large (0.462") Spezifikationen: 1. 2 Schallstücke: 1 Goldmessing mit rundem Rand, 1 Messing mit flachem Rand 2. Trigger am 1. Ventilzug 3. Amado Wasserklappen am 1. und 3. Ventilzug Pro: 2. Schallstück, dafür in der Anwendung flexibel, ...
von tromsax
Freitag 30. November 2007, 16:29
Forum: Trompeten
Thema: Flügelhorn : Butterweicher Klang mit Kupferbecher ???
Antworten: 25
Zugriffe: 7976

Re: Flügelhorn : Butterweicher Klang mit Kupferbecher ???

Hallo zusammen @puukka Manchmal habe ich wirklich das Gefühl, du nimmst Bilder eines anderen Multi-Instrumentalisten, um uns zu ärgern. Aber diese Ähnlichkeit .... seid ihr Brüder ??? :lol: :lol: Nun zum Thema: Mein neues Martens 152H hat einen dunkleren und volleren Ton als das YFH635, obwohl es au...
von tromsax
Freitag 23. November 2007, 19:35
Forum: Trompeten
Thema: Unbekannter vs. bekannter Instrumentenbauer
Antworten: 56
Zugriffe: 10402

Re: Unbekannter vs. bekannter Instrumentenbauer

Hallo zusammen Ich denke da an meine DBX --- eigentlich ein super und wandelbares Instrument. Nach dreimaligem Einschicken mutierte sie endlich zu einer vernünftigen Trompete. Das letzte mal, weil das Wasserloch am 3. Zug nicht da war. Merkte ich beim Saubermachen, wie ich die Wasserklappe zum Durch...
von tromsax
Samstag 17. November 2007, 15:44
Forum: Trompeten
Thema: Unbekannter vs. bekannter Instrumentenbauer
Antworten: 56
Zugriffe: 10402

Re: Unbekannter vs. bekannter Instrumentenbauer

Gerade so "gepuschte" Werstätten wie "Martens, HvL und Schagerl" kommen mir immer etwas unseriös vor! Hallo zusammen, ich finde, man sollte auch die unbekannten Hersteller unterstützen. Jeder hat mal klein angefangen und ist ein nicht unbeträchtliches Risiko eingegangen. Allerdings finde ich es etw...
von tromsax
Samstag 29. September 2007, 19:26
Forum: Trompeten
Thema: Yamaha 936 Drehventiler
Antworten: 4
Zugriffe: 949

Re: Yamaha 936 Drehventiler

Hallo, Ich spiele diese Trompete als GS und bin sehr zufrieden damit. Die Ansprache, Klang und Stimmung ist sehr gut. Die Verarbeitung auch. Vor allem klingt die Trompete nicht zu dunkel, wie z.B. eine Ganter G7a, die ich ausführlich im Vergleich spielen konnte. Deshalb ist sie etwas universeller. A...
von tromsax
Freitag 22. Juni 2007, 19:57
Forum: Trompeten
Thema: Qualitätsstreuung bei Yamaha
Antworten: 28
Zugriffe: 6106

Hallo, ich hatte vor meiner Challenger DBX eine YTR8335GS Xeno. Sie war der DBX von der Verarbeitung haushoch überlegen. Von der Intonation, Klang und Ansprache war sie auch sehr gut zu spielen. Ich habe sie nur abgegeben, weil sie mir etwas zuviel Widerstand bot (ähnlich meiner alten Bach 37, in de...