Die Suche ergab 95 Treffer

von trumpieter
Dienstag 23. November 2010, 22:32
Forum: Trompeten
Thema: Hörbeispiel Vergleich Schilke B7 und Getzen Capri
Antworten: 72
Zugriffe: 9308

Re: Hörbeispiel Vergleich Schilke B7 und Getzen Capri

waswar‘nhier‘sthema … ??? ich erinnere mich, vor jahrzehnten, als ich trompeten-unterricht hatte, und die unterrichts-brezl alle wochenenden mal geputzt werden mußte … hernach klang die tatsächlich SCHÖNER, & alles blies sich leichter usw. deshalb bedauere ich manchmal die heutigen lackierten instru...
von trumpieter
Montag 22. November 2010, 20:49
Forum: Fragen an die Instrumentenbauer
Thema: Anordnung der Ventile bei Trompete/Flügelhorn?
Antworten: 10
Zugriffe: 2504

Re: Anordnung der Ventile bei Trompete/Flügelhorn?

na dann versuch ich‘s mal: bei trompetenmäßig waagrechten ventilzügen mag das so noch gehen; stell Dir aber mal vor, Du hättest links vom ventilblock den dicken schallbecher, rechts davon gingen die (vertikalen) ventilzüge raus, das gäbe ein ziemlich unförmiges monstrum. andererseits glaube ich nich...
von trumpieter
Donnerstag 18. November 2010, 21:08
Forum: Testberichte
Thema: FLÜGELHORN GETZEN ETERNA-896 (4-Vent.)
Antworten: 3
Zugriffe: 2534

Re: FLÜGELHORN GETZEN ETERNA-896 (4-Vent.)

… an deinem Glück Teilschuld … zunächst einmal hast Du mit Deinem bericht auch einen maßstab gesetzt, wie erfahrungen mit instrumenten hier besprochen werden können! ich habe immer wieder zu details darin nachgelesen, und das ist mir sehr hilfreich gewesen. vielleicht sollten wir mal eine eigene th...
von trumpieter
Dienstag 9. November 2010, 20:25
Forum: Testberichte
Thema: FLÜGELHORN GETZEN ETERNA-896 (4-Vent.)
Antworten: 3
Zugriffe: 2534

FLÜGELHORN GETZEN ETERNA-896 (4-Vent.)

1. Wozu »Vierzylinder«? Das letzte halbe Jahr verschaffte mir Bekanntschaft mit etwa einem Dutzend Flügelhörner (zwischen 150 und 1700 EUR) auf der Suche nach »meinem« Instrument. Ich bin kein Musiker, lediglich Musikliebhaber, neuerdings wieder »Blechinstrument-Liebhaber«: seit einem Jahr als »sehr...
von trumpieter
Sonntag 7. November 2010, 19:38
Forum: Fragen an die Instrumentenbauer
Thema: Backbore-Tuning
Antworten: 52
Zugriffe: 8243

Re: Backbore-Tuning

Auch das Getzen Flügelhorn hat ein einschiebbares Mundrohr mit Mundstückaufnahme, oder? Einen mit der Trompete vergleichbaren Gap gibt es daher konstruktionsbedingt m.W. nicht. richtig. was ich beschrieben habe, sind folglich mikro-stufen in der umgekehrten richtung: vom mundstück weg (also nicht g...
von trumpieter
Sonntag 7. November 2010, 19:31
Forum: Fragen an die Instrumentenbauer
Thema: Backbore-Tuning
Antworten: 52
Zugriffe: 8243

Re: Backbore-Tuning

Das Gehör des Spielers sollte m.E. die entscheidende Instanz sein. Solange das Gehör eines Spielers für diese Aufgabe nicht hoch genug entwickelt ist, darf m.E. die Investition in ein Standar d -Mundstück und eine Standar d -Trompete als Methode der Wahl gelten. wobei die »probe aufs gehör« mitunte...
von trumpieter
Sonntag 7. November 2010, 17:25
Forum: Fragen an die Instrumentenbauer
Thema: Backbore-Tuning
Antworten: 52
Zugriffe: 8243

Re: Backbore-Tuning

Wie wichtig ist das Zusammenspiel der Backbore des Mundstückes mit dem Mundrohr der Trompete? um nochmal an das angeregte thema zu erinnern … da es dabei um den höchst empfindlichen luftfluß vom bläser ins (und durchs) instrument geht, sollten auch kleinigkeiten in betracht gezogen werden. mein bei...
von trumpieter
Sonntag 7. November 2010, 12:49
Forum: Fragen an die Instrumentenbauer
Thema: Backbore-Tuning
Antworten: 52
Zugriffe: 8243

Re: Backbore-Tuning

gut, das war hilfreich als erläuterung. ich sollte das aktuelle problem näher beschreiben: die ungewöhnliche mundstückanpassung ist eine reaktion auf ein ungewöhnliches intonationsverhalten, denn bei diesem GETZEN-896 spricht das d‘‘ (klingendes c‘‘) ungewöhnlich tief an. das hat mich zuerst erschre...
von trumpieter
Sonntag 7. November 2010, 11:46
Forum: Fragen an die Instrumentenbauer
Thema: Backbore-Tuning
Antworten: 52
Zugriffe: 8243

Re: Backbore-Tuning

Eine Frage zur Empirie: hattest Du vor deiner Beobachtung das Instrument auf "Betriebstemperatur" gespielt und das Mundrohr auf die Stimmung mit dem 2FL eingestellt? nun, ja, damit erwischst Du mich exakt aufm falschen fuß. ich habe eben keinen wissenschaftlichen laborversuch angestellt, sondern sp...
von trumpieter
Samstag 6. November 2010, 12:17
Forum: Fragen an die Instrumentenbauer
Thema: Backbore-Tuning
Antworten: 52
Zugriffe: 8243

Re: Backbore-Tuning

interessante diskussion! hier scheint nun meine erfahrung hinzupassen, die ich mit zwei flügelhorn-mundstücken machte: beide sind vergoldete denis wick 2F, was den trichter betrifft, nur daß das zweite eben 2FL heißt, also einen etwas stärkeren schaft hat. beim einspielen eines getzen-horns, wo beid...
von trumpieter
Dienstag 7. September 2010, 20:35
Forum: Fragen an die Instrumentenbauer
Thema: schmale Stelle/Einschnürung an den Zügen
Antworten: 13
Zugriffe: 2981

Re: schmale Stelle/Einschnürung an den Zügen

so ganz scheinen mir diese erklärungen die erscheinungsformen noch nicht abzudecken: beim BESSON-kornett hat der drückergeführte 3. ventilzug keine einschnürung, der offene 1. zug hat eine. beim COURTOIS 154-flügelhorn haben beide züge, also 1. und 3., kleine einschnürungen (0,4 cm etwa). ich vermut...
von trumpieter
Montag 30. August 2010, 21:55
Forum: Testberichte
Thema: THOMANN, FASCH & VERWANDTES
Antworten: 0
Zugriffe: 2055

THOMANN, FASCH & VERWANDTES

zuerst eine anmerkung: als »test« sollte wirklich nur eine unabhängige beurteilung (wenigstens relativ unabhängig) eines instruments gelten. das ist wohl kaum gegeben, wenn teilnehmer berichte zu instrumenten hier einstellen, für die sie bereits einige kiloEUR hingelegt haben. nachfolgend geht es um...
von trumpieter
Montag 30. August 2010, 21:48
Forum: Testberichte
Thema: van Laar Oiram II
Antworten: 6
Zugriffe: 4256

Re: van Laar Oiram II

hatte mich eben mal für diesen bericht interessiert. aber was ist denn das … ? ? ? sollte ein »testbericht« nicht wenigstens ein mindestmaß beschreibenden erlebnis- und erfahrungsgehalts aufweisen? bei allem verständnis für euphorische seligkeiten beim erwerb einer traum-trompete, aber ist es wirkli...
von trumpieter
Montag 30. August 2010, 21:44
Forum: Fragen an die Instrumentenbauer
Thema: GENEVA Symphony
Antworten: 19
Zugriffe: 8099

Re: GENEVA Symphony

hallo allesamt. mit ähnlichen problemen habe ich die runde hier vor einigen monaten beschäftigt, unter » ventilverhalten bei neuinstument «. http://www.trompetenforum.de/TF/viewtopic.php?f=22&t=16198&hilit=ventilverhalten dabei ging es um ein YAMAHA-kornett, welches alsbald und dauerhaft zurück an d...
von trumpieter
Sonntag 29. August 2010, 21:53
Forum: Fragen an die Instrumentenbauer
Thema: GENEVA Symphony
Antworten: 19
Zugriffe: 8099

Re: GENEVA Symphony

hier mal guck‘n:

http://www.vioworld.de/go.php?url=http% ... efault.php

klingt interessant, oder?