Yamaha 636b (Vintage)

Egal ob Lehrer / Band / Equipment....
Ansonsten gilt das selbe wie für "Biete"

Moderator: Die Moderatoren

Antworten
TrpJgs
Gerade Registriert
Beiträge: 0
Registriert: Montag 23. Oktober 2023, 14:06
Meine Instrumente ..: YTR4335GSII

Yamaha 636b (Vintage)

Beitrag von TrpJgs »

Hallo:),

Ich spiele seit etwa 8 Jahren Trompete, inzwischen schon auf ganz gutem Niveau in zwei BigBands (spiele in beiden Lead). Außerdem spiele ich noch in einer kleineren Jazz-Combo Trompete. Bisher mache ich das alles auf meiner Yamaha ytr4335GSII, der Trompete, auf der ich angefangen habe. Nun suche ich eine neue Trompete, Preis bis ~1.500€. Sie soll für die Bigband leicht ansprechen, auch in der Höhe, und möglichst effizient sein, gerne da auch ein brillianter, klarer Ton. Ich habe mich schon viel in dem Forum umgeschaut und bin auf die alte Yamaha 636b gestoßen, die brillianter und heller als die 636 sein soll. Nach allem, was ich gelesen und gesehen habe, gefällt die mir sehr. Nur gibt es die ja leider schwer zu finden...

Wenn also jemand weiß, wo ich eine finden könnte oder selbst eine verkaufen möchte gerne schreiben. Auch bei Vorschlägen für andere Trompeten, die zu dem passen könnten, was ich suche.

LG und schonmal vielen Dank:)!
spurty08
NormalPoster
Beiträge: 10
Registriert: Montag 26. Dezember 2011, 16:35
Meine Instrumente ..: Weimann Bb Classico,
Bach Stadivarius 25GS,
Yamaha YFH 631GS,
York Eminence Kornett

Re: Yamaha 636b (Vintage)

Beitrag von spurty08 »

Hallo, ich hätte eine Yamaha YTR 634 zum verkauf wenn diese auch in Ihre suche passen würde?
Grüße
Spurty08
Blechnase
Unverzichtbar
Beiträge: 768
Registriert: Montag 1. Juni 2015, 06:28
Meine Instrumente ..: Martin Schmidt, Bach, K&H, Blessing, Conn, Buescher

Re: Yamaha 636b (Vintage)

Beitrag von Blechnase »

Bis 1500 EUR und für Big Band geeignet gibts ne Menge auf dem Gebrauchtmarkt. Bach, Yamaha Shew, Yamaha 3335, Yamaha Commercial, Conn 52B, alte Connstellations oder Conn 60/61B, Getzen 300 oder Getzen Eterna, usw. usf. … Ich würde mich da nicht auf eine 636 einschiessen, nur weil ich da mal was drüber gelesen habe. Die 636 ist eine M Bore, das muss man auch mögen. Die von User spurty angebotene 634 hatte ich kurzzeitig auch mal, gutes Instrument, spricht sehr leicht an, ist aber nicht auffällig brillant (und liegt, wie die 636 halt auch, nicht in jedem Laden einfach so rum).
Amateur an Trompete, Kornett, Flügelhorn und manchmal Basstrompete :D
Blechnase
Unverzichtbar
Beiträge: 768
Registriert: Montag 1. Juni 2015, 06:28
Meine Instrumente ..: Martin Schmidt, Bach, K&H, Blessing, Conn, Buescher

Re: Yamaha 636b (Vintage)

Beitrag von Blechnase »

B&S sowie K&H habe ich noch vergessen. Außerdem hatten die Roy Benson Charli Green Modelle und Jupiter 812 auch immer wieder sehr gute Kritiken bekommen.
Amateur an Trompete, Kornett, Flügelhorn und manchmal Basstrompete :D
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast