Bin ich Trompeter - und wenn ja: wieviele?

Hier kann über (fast...) alles Diskutiert werden :o)
Alte Themen werden nach 800 Tagen ohne Antwort gelöscht

Moderator: Die Moderatoren

Trumpethulk
SuperPoster
Beiträge: 220
Registriert: Sonntag 2. Oktober 2016, 15:50
Meine Instrumente: .
.

Re: Bin ich Trompeter - und wenn ja: wieviele?

Beitrag von Trumpethulk » Montag 10. April 2017, 17:19

Vielleicht machst du einen eigenen Thread auf, wenn du meinst, deine politischen/religösen Anliegen hier ausleben zu müssen.
Der Vorteil eines eigenen Threads wäre, dass du mit ihm Interessierte ansprechen kannst.
Hast du eigentlich einen "Missionierungsauftrag" ?

Trumpethulk
SuperPoster
Beiträge: 220
Registriert: Sonntag 2. Oktober 2016, 15:50
Meine Instrumente: .
.

Re: Bin ich Trompeter - und wenn ja: wieviele?

Beitrag von Trumpethulk » Montag 10. April 2017, 23:49


Benutzeravatar
Dobs
Moderator
Beiträge: 5180
Registriert: Dienstag 13. Januar 2004, 17:12
Meine Instrumente: Bach, Carol Brass
Wohnort: Hannover

Re: Bin ich Trompeter - und wenn ja: wieviele?

Beitrag von Dobs » Dienstag 11. April 2017, 09:44

Willie hat geschrieben:Zum weiteren Augenöffnen für die aktuelle politische und psychisch-geistige Situation wärmstens zu empfehlen:
Deine politische und vor allem psychische Situation ist uns inzwischen bekannt. Keine weitere Aufklärung nötig.
"Musik und Bier sind Themen, die traditionell sehr eng miteinander verbunden sind." - Sch.-Hausbrandt (Herri Bier)

Trumpethulk
SuperPoster
Beiträge: 220
Registriert: Sonntag 2. Oktober 2016, 15:50
Meine Instrumente: .
.

Re: Bin ich Trompeter - und wenn ja: wieviele?

Beitrag von Trumpethulk » Dienstag 11. April 2017, 16:13

:gut:

Benutzeravatar
duden
Unverzichtbar
Beiträge: 511
Registriert: Donnerstag 29. Dezember 2005, 16:14

Re: Bin ich Trompeter - und wenn ja: wieviele?

Beitrag von duden » Dienstag 11. April 2017, 16:32

Das kommt davon, wenn man seine Tabletten nicht nimmt.
I didn't try to be primitive, I just had bad microphones.

Benutzeravatar
Bixel
Unverzichtbar
Beiträge: 8290
Registriert: Samstag 27. Dezember 2008, 09:30

Re: Bin ich Trompeter - und wenn ja: wieviele?

Beitrag von Bixel » Freitag 26. Mai 2017, 11:16

Beitrag "Löschen der Mitgliedschaft" von Willie unter Bekanntmachungen/Forum Support am Mittwoch, 17. Mai 2017, 21:40
Willie hat geschrieben:Liebe Forum-Kollegen,

unter anderem aus Sicherheitsgründen (mein Zugang wird mir in letzter Zeit als unsicher gemeldet) möchte ich meine Mitgliedschaft im Trompeten-Forum beenden.
Da es offenbar einem Mitglied selbst nicht möglich ist, seine Mitgliedschaft hier zu löschen (jedenfalls konnte dies mir bisher niemand erklären), habe ich mich persönlich an Dobs als Moderator und nach Ausbleiben einer Reaktion seinerseits an den Administrator mit der Bitte gewandt, meine Mitgliedschaft zu löschen. Auch seitens des letzteren erfolgte bisher keinerlei Reaktion. Ihr werdet mir wohl die Merkwürdigkeit dieses Vorganges bestätigen.
Als nächsten Schritt wende ich mich also nun an Euch mit der Bitte um Rat in dieser Angelegenheit.

Mit freundlichem Gruß allerseits

gez. Willie
Ich bestätige wunschgemäß: Das ist merkwürdig.

Mein Rat lautet, sich hier nicht mehr einzuloggen.

Sicher ist sicher.
Zurück zum Thema...

Blas!
Unverzichtbar
Beiträge: 1220
Registriert: Samstag 22. September 2012, 18:30
Meine Instrumente: Trompete, Piccolotrompete, Flügelhorn, Kornett, Eigenbau-Didgeridoo

Re: Bin ich Trompeter - und wenn ja: wieviele?

Beitrag von Blas! » Freitag 26. Mai 2017, 11:51

Tach Willie,

ja, schon irgendwie merkwürdig.

Mein Rat lautet, Mitglied zu bleiben und sich sicherheitshalber ab sofort nur noch hier und nirgendwo anders einzuloggen.

Grüße
Blas!

Trumpethulk
SuperPoster
Beiträge: 220
Registriert: Sonntag 2. Oktober 2016, 15:50
Meine Instrumente: .
.

Re: Bin ich Trompeter - und wenn ja: wieviele?

Beitrag von Trumpethulk » Freitag 26. Mai 2017, 17:58

Ja, merkwürdig.
Blas! Ratschlag scheint mir einige Vorteile für dich zu haben.

Blas!
Unverzichtbar
Beiträge: 1220
Registriert: Samstag 22. September 2012, 18:30
Meine Instrumente: Trompete, Piccolotrompete, Flügelhorn, Kornett, Eigenbau-Didgeridoo

Re: Bin ich Trompeter - und wenn ja: wieviele?

Beitrag von Blas! » Samstag 27. Mai 2017, 14:13

Ein Anfang wäre (bitte als vermittelnden Ratschlag begreifen) sich fortan jedenfalls dann sicherheitshalber ausschließlich hier und nirgendwo anders einzuloggen, wenn es um Informationsgewinnung in Bezug auf das Blasen geht.

:licht:
Blas!

Benutzeravatar
Dobs
Moderator
Beiträge: 5180
Registriert: Dienstag 13. Januar 2004, 17:12
Meine Instrumente: Bach, Carol Brass
Wohnort: Hannover

Re: Bin ich Trompeter - und wenn ja: wieviele?

Beitrag von Dobs » Montag 29. Mai 2017, 17:44

Hiermit kündige ich die Mitgliedschaft des Users Willie im Trompetenforum. Er ist ab sofort nicht mehr berechtigt, sich hier unter dem Nutzernamen Willie ein zu loggen.
"Musik und Bier sind Themen, die traditionell sehr eng miteinander verbunden sind." - Sch.-Hausbrandt (Herri Bier)

Benutzeravatar
haynrych
Unverzichtbar
Beiträge: 3970
Registriert: Sonntag 5. November 2006, 07:14
Meine Instrumente: taylor chicago II
Wohnort: HORNSTEIN, NORDBURGENLAND, AUT
Kontaktdaten:

Re: Bin ich Trompeter - und wenn ja: wieviele?

Beitrag von haynrych » Freitag 13. Oktober 2017, 23:06

KEEP CALM AND DON'T FEED THE TROLL
[diogenes]

ulli926
Unverzichtbar
Beiträge: 706
Registriert: Sonntag 17. Februar 2008, 00:24
Meine Instrumente: Eclipse MR
Burbank 6*
Holton 48
Schenkelaars Sapphire Flh
Weltklang Flh
Wohnort: Zypern

Re: Bin ich Trompeter - und wenn ja: wieviele?

Beitrag von ulli926 » Samstag 14. Oktober 2017, 19:56

haynrych,
vielen Dank, grossartige Sendung.
Man muß die Dinge so einfach wie möglich machen. Aber nicht einfacher. Einstein

Benutzeravatar
haynrych
Unverzichtbar
Beiträge: 3970
Registriert: Sonntag 5. November 2006, 07:14
Meine Instrumente: taylor chicago II
Wohnort: HORNSTEIN, NORDBURGENLAND, AUT
Kontaktdaten:

Re: Bin ich Trompeter - und wenn ja: wieviele?

Beitrag von haynrych » Sonntag 15. Oktober 2017, 20:06

ulli926 hat geschrieben:haynrych,
vielen Dank, grossartige Sendung.
gerne geschah es. im übrigen stehen üblicherweise solche sendung nur eine woche online (das wäre also noch bis kommenden freitag). wer sich das ding erhalten möchte, sollte es sich irgendwie/irgendwo aber baldigst aufnehmen :wink:
KEEP CALM AND DON'T FEED THE TROLL
[diogenes]

Benutzeravatar
haynrych
Unverzichtbar
Beiträge: 3970
Registriert: Sonntag 5. November 2006, 07:14
Meine Instrumente: taylor chicago II
Wohnort: HORNSTEIN, NORDBURGENLAND, AUT
Kontaktdaten:

Re: Bin ich Trompeter - und wenn ja: wieviele?

Beitrag von haynrych » Mittwoch 10. Januar 2018, 09:49

der aktuelle stand der dinge in österreich: https://kurier.at/chronik/oesterreich/s ... 05.575.225
KEEP CALM AND DON'T FEED THE TROLL
[diogenes]

Benutzeravatar
Bixel
Unverzichtbar
Beiträge: 8290
Registriert: Samstag 27. Dezember 2008, 09:30

Re: Bin ich Trompeter - und wenn ja: wieviele?

Beitrag von Bixel » Dienstag 13. Februar 2018, 09:37

Mir fiel zufällig auf, dass auf diesen Thread täglich eine vierstellige Anzahl an Clicks anfällt.

Mähen die Bots da täglich (auch ohne das Vorliegen neuer Beiträge) über alle > 400 Seiten, oder wie darf man das deuten?
Zurück zum Thema...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast