Karpaltunnel

Hier kann über (fast...) alles Diskutiert werden :o)
Alte Themen werden nach 800 Tagen ohne Antwort gelöscht

Moderator: Die Moderatoren

Antworten
Heimicha
PowerPoster
Beiträge: 55
Registriert: Dienstag 5. Dezember 2006, 19:42
Meine Instrumente ..: Kühn

Karpaltunnel

Beitrag von Heimicha »

Hat jemand Erfahrung mit Karpaltunnelsyndrom und der Haltung der Trompete... eine Drehventiltrompete?
silberzwiebel
NormalPoster
Beiträge: 23
Registriert: Freitag 25. Mai 2018, 21:53
Meine Instrumente ..: Yamaha YTR-3335
Jupiter JFH 846 R
Wohnort: Hann. Münden

Re: Karpaltunnel

Beitrag von silberzwiebel »

Ich habe zwar keine Erfahrung mit Karpaltunnel in Kombi mit Trompete spielen, da ich erst seit zwei Jahren trompete und die Karpaltunnel-OP ca. fünf Jahre her ist, aber ich würde bei merklichen Problemen zu der OP raten. Ich habe damals seeehr lange gezögert, und mich im Nachhinein geärgert. Die OP ist bei mir sehr gut verlaufen und die Hand funktionierte sehr schnell wieder.
Die lange Zeit davor mit tauben Fingern und Problemen mit dem Daumengelenk hätte ich mir ersparen können.
Gruß
Melanie
Oberscheyrer
PowerPoster
Beiträge: 61
Registriert: Sonntag 2. Oktober 2011, 18:26
Meine Instrumente ..: Flügelhorn Yamaha 631
Trompete Yamaha 6335

Re: Karpaltunnel

Beitrag von Oberscheyrer »

Hatte vor zwei Jahren auch das Karpantunnelsyndrom.
Ich habs operieren lassen. War überhaupt kein Problem (keine Schmerzen).
Nach 3 wochen kam Verband weg. Keinerlei Schmerzen oder Beeinträchtigungen sind geblieben.Eine wohltat wenn das taube Gefühl sofort weg ist.
Ich war in der Schönklinik in München.
Gruß
Oberscheyrer
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast