Biographie über Maurice Andre von Guy Touvron

Hier geht es um die besten Aufnahmen / Arrangements / Bands / Solisten...

Moderator: Die Moderatoren

Antworten
trompetissimo
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: Donnerstag 2. März 2006, 15:36

Biographie über Maurice Andre von Guy Touvron

Beitrag von trompetissimo »

Guten Abend,

habe beim Verlag Schott eine Biographie in deutscher Sprache über Maurice Andre gefunden. Der Titel lautet: DAS WUNDER DER TROMPETE - MAURICE ANDRÉ.
Der Verfasser ist GUY TOUVRON, der wohl bekannteste Meisterschüler von ANDRÉ. Wer kennt dieses Werk und kann Auskunft darüber geben? Ist es gut übersetzt, interessant geschrieben, bringt es neue Informationen, bringt es für uns Trompeter neue Erkenntnisse (zB. wie und was hat er geübt usw.), ist es kaufenswert etc.?
Bin gespannt auf euere Antworten.

Weihnachtliche Grüße

trompetissimo
dizzyoliver
Unverzichtbar
Beiträge: 1133
Registriert: Freitag 27. Februar 2009, 13:10
Meine Instrumente ..: Selmer London Invicta Silber
Yamaha Costum Modell "Bobby Shew"
Marcinkiewicz silber Perinet 2x
Olds Ambassador 1974/1975
Roland Meinl Super Deluxe "The Nen Constellation"
Kühnl&Hoyer Present Perinet Trompete
Jupiter Tribune 1607
Jupiter 1100 mit GM-Mundrohr
Amrhein USA
Getzen 300 mit 25 Grad-Nach-Oben-Trichter (Umbau)
Getzen 400
Olds Ambassador Kornett Bj.1967
B&S Challenger Elaboration 3148/2 Perinet-Flügelhorn
Jupiter Taschentrompete

Re: Biographie über Maurice Andre von Guy Touvron

Beitrag von dizzyoliver »

Das Buch kam am 20.11.2020 bei uns erst in den Handel. Viele Menschen werden es noch nicht gelesen haben, geschweige denn wissen, dass es das Buch überhaupt gibt. Einer davon war bis eben ich gewesen. Es wäre noch größerer Zufall, wenn jemand das Buch bereits auf Französisch UND Deutsch kennen würde, um dann etwas zur Übersetzung sagen zu können. Hier geht es wohl nur über Geduld haben oder ausprobieren. Bis die ersten Kritiken draußen sind, könnte es auch ein wenig dauern.
Was ein richtiger Musiker sein will,der muss auch eine Speisekarte komponieren können (Richard Strauss)
trompetissimo
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: Donnerstag 2. März 2006, 15:36

Re: Biographie über Maurice Andre von Guy Touvron

Beitrag von trompetissimo »

Guten Morgen dizzyoliver,

man braucht das französische Original nicht zu kennen, um festzustellen ob die deutsche Übersetzung gelungen ist oder nicht. Wenn es sich flüssig liest, die Sprache nicht allzu blumig erscheint und man die Informationen nachvollziehen kann, ist es durchaus möglich sich darüber eine Meinung zu bilden.
Wenn ich dazu beigetragen habe, dass nun eine größere Zahl von Lesern hier im Forum und Interessierten sich dem Buch annehmen ist das doch nicht schlecht, oder?

Grüße

trompetissimo
dizzyoliver
Unverzichtbar
Beiträge: 1133
Registriert: Freitag 27. Februar 2009, 13:10
Meine Instrumente ..: Selmer London Invicta Silber
Yamaha Costum Modell "Bobby Shew"
Marcinkiewicz silber Perinet 2x
Olds Ambassador 1974/1975
Roland Meinl Super Deluxe "The Nen Constellation"
Kühnl&Hoyer Present Perinet Trompete
Jupiter Tribune 1607
Jupiter 1100 mit GM-Mundrohr
Amrhein USA
Getzen 300 mit 25 Grad-Nach-Oben-Trichter (Umbau)
Getzen 400
Olds Ambassador Kornett Bj.1967
B&S Challenger Elaboration 3148/2 Perinet-Flügelhorn
Jupiter Taschentrompete

Re: Biographie über Maurice Andre von Guy Touvron

Beitrag von dizzyoliver »

Ich habe das auch nicht negativ gemeint. Nun, Französisch ist vielleicht "Blumiger" als unsere Sprache, daher würde ich das weniger als Kriterium heranziehen.
Was ein richtiger Musiker sein will,der muss auch eine Speisekarte komponieren können (Richard Strauss)
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast