Ansatz Umstellen.

Ansatzfragen, Welche Methode ist die beste,
Probleme, Gundlegende Techniken etc.

Moderator: Die Moderatoren

Antworten
Alien
SuperPoster
Beiträge: 149
Registriert: Dienstag 15. Juni 2010, 14:38
Meine Instrumente ..: Trompete, Flügelhorn

Ansatz Umstellen.

Beitrag von Alien »

Liebe Kollegen, auch Spezialisten !

Nimmt qualifizierten Trompeten Unterricht, so werden viele Fragen und Problemen sich auf eine wundersame Weise lösen.

Ein Automechaniker der Studiert hat und seine Arbeit liebt kann Ihr Auto sicher und schnell zum Laufen bringen.# hahaha

Ein Liebhaber dagegen kann einige Sachen reparieren aber z,B Kupferspate vergessen, Drehmoment falsch einstellen... u s.w.)))

Ansatz zu wechseln ist so ungefähr wie ein Zahnriemen wechsel.. dauert nur länger.. und es kann aber, wenn man es falsch macht, den ganzen Motor unbrauchbar machen...

Der Bäcker macht auch die Brötchen seit Ewigkeit und weiß genau wie es ablaufen soll..+ Warum traut man den Spezialisten nicht? ( Ich schließe meine Wenigkeit aus, ich bin ja zu sehr in die Musik verliebt um ein Spezialist zu werden )

Den Rad muss man ja nicht immer wieder Neu erfinden! So, jetzt Kritik bitte! )
http://Www.jimgalakti.com
Martin Committee
yogi
Unverzichtbar
Beiträge: 559
Registriert: Freitag 13. August 2004, 23:13

Re: Ansatz Umstellen.

Beitrag von yogi »

Alien hat geschrieben: Freitag 1. Januar 2021, 23:19 Nimmt qualifizierten Trompeten Unterricht, so werden viele Fragen und Problemen sich auf eine wundersame Weise lösen.
wenn es nur so einfach wäre. Wie soll man entscheiden, welcher Trompetenlehrer qualifiziert ist?

Alien hat geschrieben: Freitag 1. Januar 2021, 23:19 Ein Automechaniker der Studiert hat und seine Arbeit liebt kann Ihr Auto sicher und schnell zum Laufen bringen.# hahaha
aus eigener Erfahrung: das Ziel eines Automechanikers ist sicher nicht, ein Auto schnell und sicher zum Laufen zu bringen :lol:
GT-Karl
SuperPoster
Beiträge: 233
Registriert: Montag 19. Januar 2015, 21:05
Meine Instrumente ..: Olds
Wohnort: Aachen

Re: Ansatz Umstellen.

Beitrag von GT-Karl »

Alien hat geschrieben: Freitag 1. Januar 2021, 23:19 Ein Automechaniker der Studiert hat und seine Arbeit liebt kann Ihr Auto sicher und schnell zum Laufen bringen.# hahaha
aus eigener Erfahrung: das Ziel eines Automechanikers ist sicher nicht, ein Auto schnell und sicher zum Laufen zu bringen :lol:
[/quote]


Also wenn mein Auto nicht läuft und ich bringe es in deine Werkstatt, was wäre dann dein Ziel? .......na gut, wenn es hinterher nicht läuft und du eine Menge Geld von mir haben willst, dann bringe ich es halt woanders hin! :wink:

Frohes neues Jahr noch an Alle hier im Forum!

Karl
Singvögelchen
Unverzichtbar
Beiträge: 1230
Registriert: Dienstag 18. Januar 2011, 22:53
Meine Instrumente ..: meistens C

Re: Ansatz Umstellen.

Beitrag von Singvögelchen »

Ich unterrichte schon selber, mein Ansatz ist auch recht stabil seit 4 Jahrzehnten, aber danke für das Angebot :wink:
Liebe Grüße vom Singvögelchen!


"Blas schön rein, dann kommts schön raus!"
doc_trumpet
ExtremPoster
Beiträge: 266
Registriert: Dienstag 16. Dezember 2008, 17:57
Meine Instrumente ..: Weimann AERO B
Weimann Passion C
Yamaha YTR 9835 Picc
YTR 9335 CHS B und C - Trompete
Bach Kornett
Breslmair TP3 / Toshi 16E4 EWS
Wohnort: Bayern

Re: Ansatz Umstellen.

Beitrag von doc_trumpet »

@ singvögelchen - Alles Gute für 2021 !! Wenig Kurzarbeit und viele schöne Töne !!
LG aus M'franken
yogi
Unverzichtbar
Beiträge: 559
Registriert: Freitag 13. August 2004, 23:13

Re: Ansatz Umstellen.

Beitrag von yogi »

GT-Karl hat geschrieben: Samstag 2. Januar 2021, 11:41
Alien hat geschrieben: Freitag 1. Januar 2021, 23:19
yogi hat geschrieben: Ein Automechaniker der Studiert hat und seine Arbeit liebt kann Ihr Auto sicher und schnell zum Laufen bringen.# hahaha
aus eigener Erfahrung: das Ziel eines Automechanikers ist sicher nicht, ein Auto schnell und sicher zum Laufen zu bringen :lol:
Also wenn mein Auto nicht läuft und ich bringe es in deine Werkstatt, was wäre dann dein Ziel? .......na gut, wenn es hinterher nicht läuft und du eine Menge Geld von mir haben willst, dann bringe ich es halt woanders hin! :wink:
es kommt drauf an - in einer OEM Werkstatt beschäftigt wäre mein Ziel, dir möglichst zeitnahe ein neues Fz. zu verkaufen, um dann zusätzlich noch an neuen Fehlern grenzenlos zu verdienen. Gerne mit viel neuer anfällliger Technik.
In einer kleinen Werkstatt eher umgekehrt ... mit dem leben, was der Kunde mitbringt, und diesen solange wie möglich melken. Wichtig dabei: zuvor abchecken, was der Kunde bereit ist zu bezahlen, damit er nicht vorzeitig "die Lust verliert". :wink: :lol:

Btw. selbst wenn es hinterher nicht läuft musst du die Rechnung bezahlen :(
doc_trumpet
ExtremPoster
Beiträge: 266
Registriert: Dienstag 16. Dezember 2008, 17:57
Meine Instrumente ..: Weimann AERO B
Weimann Passion C
Yamaha YTR 9835 Picc
YTR 9335 CHS B und C - Trompete
Bach Kornett
Breslmair TP3 / Toshi 16E4 EWS
Wohnort: Bayern

Re: Ansatz Umstellen.

Beitrag von doc_trumpet »

.. aber das soll doch wohl jetzt kein "Wink mit dem Zaunpfahl" in Richting Jim sein, oder :-)
yogi
Unverzichtbar
Beiträge: 559
Registriert: Freitag 13. August 2004, 23:13

Re: Ansatz Umstellen.

Beitrag von yogi »

doc_trumpet hat geschrieben: Sonntag 3. Januar 2021, 13:14 .. aber das soll doch wohl jetzt kein "Wink mit dem Zaunpfahl" in Richting Jim sein, oder :-)
oh sorry, nein keinesfalls. Gemeint waren wirklich nur die Abzocker in den Werkstätten ... hatte da unlängst so einen ärgerlichen Fall
GT-Karl
SuperPoster
Beiträge: 233
Registriert: Montag 19. Januar 2015, 21:05
Meine Instrumente ..: Olds
Wohnort: Aachen

Re: Ansatz Umstellen.

Beitrag von GT-Karl »

Nun, dann bin ich froh, dass ich Werkstätten kenne die nicht so arbeiten! Ich muss aber zugeben, dass ich mit der Branche bestens vertraut bin und darüber hinaus viele Dinge an meinen fahrbaren Untersätzen selber mache!

Um es jetzt aber trotzdem auf das eigentliche Thema zu übertragen, den Trompetenuntericht zahlt man auch wenn's nachher auch nicht besser wird....das Trompetenspiel mein ich :wink: !

Karl
Alien
SuperPoster
Beiträge: 149
Registriert: Dienstag 15. Juni 2010, 14:38
Meine Instrumente ..: Trompete, Flügelhorn

Re: Ansatz Umstellen.

Beitrag von Alien »

GT-Karl hat geschrieben: Sonntag 3. Januar 2021, 18:55 Nun, dann bin ich froh, dass ich Werkstätten kenne die nicht so arbeiten! Ich muss aber zugeben, dass ich mit der Branche bestens vertraut bin und darüber hinaus viele Dinge an meinen fahrbaren Untersätzen selber mache!

Um es jetzt aber trotzdem auf das eigentliche Thema zu übertragen, den Trompetenuntericht zahlt man auch wenn's nachher auch nicht besser wird....das Trompetenspiel mein ich :wink: !

Karl


der kreis schließt sich ))) Es wird unbedingt Besser wenn das Auto kein schrott ist, und wenn der Trompetenlehrer zum melken in die Scheune kommt und nicht zum Trompetenunterricht.
http://Www.jimgalakti.com
Martin Committee
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast