Alexander Weimann C-Trompete "Passion"

Hier ist Platz für eure Equipment Testberichte

Moderator: Die Moderatoren

Forumsregeln
Um den Testberichten eine einheitliche Struktur zu geben haben wir folgenden Rahmen entworfen.
Bitte diese Struktur bei den Berichten zu übernehmen.

Modell:
Besondere Spezifikationen: (Light/Heavy, Bohrung, Becher etc.):

Pro: (Stichworte)
Kontra: (Stichworte)
Gesamtbewertung: (1 bis 5 Punkte)

Klang:
Spielgefühl:
Verarbeitung:
Persönliche Bewertung:

Beiträge werden nach Prüfung durch die Moderatoren
freigegeben.
Antworten
Frodo
NormalPoster
Beiträge: 14
Registriert: Dienstag 30. Dezember 2014, 20:02
Meine Instrumente: B-Trompete Weimann "Classico"
C-Trompete Weimann "Passion"
Flügelhorn Weimann "Classico"
Flügelhorn Weimann "Spirit"
Piccolo Bach Strad VBS 196

Alexander Weimann C-Trompete "Passion"

Beitrag von Frodo » Sonntag 4. Januar 2015, 16:03

Modell: Alexander Weimann C-Trompete Modell "Passion", Maschine B. Zirnbauer, Bohrung 11,2 mm, Schallbecher 130 mm, C + A -Klappe, wechselbares Mundrohr, abnehmbarer schallbecher, schallbecher vergoldet, Korpus versilbert (bicolor).

Pro: tadellose Intonation (unerreicht bei anderen C-Trompeten), sehr brillaner klang, sehr ansatzschonendes Instrument.
Contra: Mundstück (egal welches) hakt oft mit dem Mundrohr zusammen, so dass man dieses mit rauszieht wsnn man das Mundstück abnimmt.
Gesamtbewertung: 5 Punkte

Klang: Im allgemeinen sehr brillant und Orchestral, aber man kann ihn erstaunlich frei gestalten, klingt immer so wie ma es sich gerade vorstellt. In der höhe klar, in der tiefe voll.
Spielgefühl: Sehr freies Spielen, das Instrument sorgt für eine große Ausdauer und erweiterten tonumfang nach oben im Vergleich zu anderen B/C-Trompeten.
Verarbeitung: Perfekt gearbeitet. Man kann mit der Lupe absuchen und findet nichts was nicht perfekt wäre. Ein Lupenreines Instrument mit viel Handwerklichem können hergestellt.
Persönliche Bewertung: Als ich begann, mich nach einer C-Trompete umzusehen, beschloss ich, die Instrumente "meines" Trompetenbauers Weimann als letzte zu testen. Und wie man so schön sagt, das beste kommt zum Schluss. Es ist beeindruckend, wie weit Herr Weimann (gerade im Bereich der Intonation) seinen Konkurrenten voraus ist, also wurde das Instrument gekauft. Ich bin immer noch voll zufrieden und wünsche nie eine andere C zu spielen :)
B-Trp Weimann Classico
C-Trp Weimann Passion
Flgh Weimann Classico & Weimann Spirit
Piccolo Bach VBS 196

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast