Mahler 7 - kleines Piston

Hier geht`s um die klassischen Stücke,Märsche,Techniken etc.

Moderator: Die Moderatoren

Antworten
pbt
Gerade Registriert
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag 24. November 2022, 09:34
Meine Instrumente ..: Dt. C

Mahler 7 - kleines Piston

Beitrag von pbt »

Es geht um Mahler 7 die Stelle im letzten Satz Ziffer 275 "auf einem kleinen Piston"

Weiß jemand welches Instrument gemeint ist? Ist mit Piston ein Kornett gemeint? Piccolo erscheint mir etwas extrem, aber weiß einfach nicht wie es sonst gemacht wird, bzw. ob man überhaupt für die Stelle das Instrument üblicherweise wechselt.

Jegliche Ratschläge sind herzlich willkommen!
Singvögelchen
Unverzichtbar
Beiträge: 1457
Registriert: Dienstag 18. Januar 2011, 22:53
Meine Instrumente ..: meistens C

Re: Mahler 7 - kleines Piston

Beitrag von Singvögelchen »

Musst du das spielen?
Glückwunsch, ein Wahnsinnsstück.

So ganz klar ist das vermutlich dem Mahler auch nicht gewesen, bzw. waren zu seiner Zeit die großen und kleinen Trompeten alle noch eine Nummer größer. Damals war noch die Übergangszeit von den langen F und Es Trompeten zu den modernen kurzen B- und C Instrumenten.

Mit einem Sopran (Es) Kornett nimmst du dem kritischen Dirigent den Wind aus den Segeln. Ich habe es beim letzten Versuch einfach auf der C Trompete weitergespielt, weil ich da keinen Wechselstress haben wollte. Ging genausogut. Und unfallfrei.
Liebe Grüße vom Singvögelchen!


"Blas schön rein, dann kommts schön raus!"
trompeteinberlin
SuperPoster
Beiträge: 185
Registriert: Freitag 27. April 2012, 10:43
Meine Instrumente ..: Monke
Yamaha-Malone
Toshi Mundstücke

Re: Mahler 7 - kleines Piston

Beitrag von trompeteinberlin »

Ich hab mal ein bisschen bei YouTube reingeschaut. Da ist es sehr gemischt. Reinhold Friedrich und Sebastian Berner auf C, Johannes Sondermann und Ilan Eshed auf Piccolo, Guillaume Coloumny auf Kornett.
Singvögelchen
Unverzichtbar
Beiträge: 1457
Registriert: Dienstag 18. Januar 2011, 22:53
Meine Instrumente ..: meistens C

Re: Mahler 7 - kleines Piston

Beitrag von Singvögelchen »

Singvögelchen hat geschrieben: Donnerstag 24. November 2022, 16:23
Mit einem Sopran (Es) Kornett
NB ich kann aber nur zu diesem Instrument raten, wenn man einschlägige Erfahrungen damit bereits gemacht hat, ansonsten fliegt man da locker aus der Kurve. Also Sicherheit sollte Vorrang haben.
Bei den Brassband erprobten englischen Kollegen sind Es-Kornette und Es-Trompeten alltägliche Routine, da findet man so was häufiger und selbstverständlicher als hierzulande.
Liebe Grüße vom Singvögelchen!


"Blas schön rein, dann kommts schön raus!"
pbt
Gerade Registriert
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag 24. November 2022, 09:34
Meine Instrumente ..: Dt. C

Re: Mahler 7 - kleines Piston

Beitrag von pbt »

Habe jetzt noch den Tipp bekommen, es auf G Piccolo zu spielen. Aber es gab auch den Hinweis, dass jeder Wechsel an sich ein Risiko ist und wenn es nicht unbedingt sein muss, sollte man lieber auf der Grossen bleiben.

Im übrigen hat Mahler damals während der Proben die Stimmen häufig noch um Hinweise ergänzt. Hier könnte es natürlich auch einfach sein, dass diese Stelle auf dem damaligen Instrumentarium etwas schwergängig war und er es deshalb ergänzt hat. Mit Piston ist wohl wirklich Kornett gemeint und mit "kleinem" Piston wohl am ehesten das Es Kornett.
Singvögelchen
Unverzichtbar
Beiträge: 1457
Registriert: Dienstag 18. Januar 2011, 22:53
Meine Instrumente ..: meistens C

Re: Mahler 7 - kleines Piston

Beitrag von Singvögelchen »

Die G Piccolo ist im Wechsel mit der C tatsächlich am unproblematischsten.
Aber auch hier gilt: man sollte sie schon ein Weilchen kennen...
Liebe Grüße vom Singvögelchen!


"Blas schön rein, dann kommts schön raus!"
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste