Neruda Play-along

Hier geht`s um die klassischen Stücke,Märsche,Techniken etc.

Moderator: Die Moderatoren

Antworten
bazo
ExtremPoster
Beiträge: 365
Registriert: Freitag 28. Juli 2006, 23:30
Meine Instrumente: Getzen Capri
Deutsches Flügelhorn Marke ???
Selmer Piccolo
Thomann Didgeridoo ^^
Kontaktdaten:

Neruda Play-along

Beitrag von bazo » Sonntag 9. August 2009, 18:37

Hallo ihr,

ich wollte mal fragen, ob von euch zufällig jemand ein Playalong vom Es-Dur Neruda Konzert besitzt. Klavier oder Orchester ist egal...
Weiß jemand, ob man sowas günstig erwerben kann ? Gibts das überhaupt ? Oder hat jemand zufällig eins was er selbst gemacht hat ?

lg

Schwabe
NormalPoster
Beiträge: 29
Registriert: Mittwoch 27. Februar 2008, 14:23
Meine Instrumente: Bach Stradivarius 43S
Bach 3C, Yamaha 14er Serie (Trp.)
Meinl Super Deluxe
Yamaha 14F4 (Flgh.)
Kontaktdaten:

Re: Neruda Play-along

Beitrag von Schwabe » Montag 10. August 2009, 20:24


bazo
ExtremPoster
Beiträge: 365
Registriert: Freitag 28. Juli 2006, 23:30
Meine Instrumente: Getzen Capri
Deutsches Flügelhorn Marke ???
Selmer Piccolo
Thomann Didgeridoo ^^
Kontaktdaten:

Re: Neruda Play-along

Beitrag von bazo » Dienstag 11. August 2009, 22:14

Hey Schwabe,

das ist ja leider mit Trompete :/
Gibts da technische Möglichkeiten die beiden Sachen zu trennen ? Kenn mich mit MIDI nicht so aus .

lg

Benutzeravatar
Tobias
Unverzichtbar
Beiträge: 1062
Registriert: Sonntag 28. September 2003, 12:32
Wohnort: Kaiserslautern
Kontaktdaten:

Re: Neruda Play-along

Beitrag von Tobias » Dienstag 11. August 2009, 22:45

bazo hat geschrieben:Gibts da technische Möglichkeiten die beiden Sachen zu trennen ? Kenn mich mit MIDI nicht so aus .
Ja, das ist relativ einfach.

Du musst Dir einen Midiplayer installieren, beispielsweise diesen: http://www.vanbasco.com/download.html?product=1

Nachdem Du mit diesem das Midifile eines Satzes des Neruda-Konzertes geoeffnet hast, klickst Du auf den Button Output.

In dem sich dann oeffnenden Fenster Midi Output siehst Du, wenn Du das file abspielst, in der ersten Zeile Trumpet, in der zweiten piano 1.

Jetzt schaltest Du die Trompetenstimme stumm, indem Du den roten Button links in der ersten Zeile drueckst.

Damit ist die Trompetenstimme gemutet und Du hast ein lupenreines Midi-playalong.

Ich hoffe, das hilft Die weiter.

Gruß

Tobias
Olds Special (1954)
Getzen Eterna
Flgh Bach Strad 183

bazo
ExtremPoster
Beiträge: 365
Registriert: Freitag 28. Juli 2006, 23:30
Meine Instrumente: Getzen Capri
Deutsches Flügelhorn Marke ???
Selmer Piccolo
Thomann Didgeridoo ^^
Kontaktdaten:

Re: Neruda Play-along

Beitrag von bazo » Dienstag 11. August 2009, 23:01

Cool,

ist dann zwar immernoch eine Maschine mit der ich spiele ;) aber immerhin.
Wenn jemand ein Menschen-Playalong hat, kann er sich natürlich gerne noch melden.

Danke Tobias und Schwabe für die Hilfe !

lg

edit: man kann es auch mit Finale Notepad trennen, falls es jemanden interessiert...

Benutzeravatar
mijoh1211
Unverzichtbar
Beiträge: 985
Registriert: Montag 25. Juli 2005, 17:39
Meine Instrumente: xxx
Wohnort: Höxter, NRW
Kontaktdaten:

Re: Neruda Play-along

Beitrag von mijoh1211 » Freitag 14. August 2009, 13:39

Hallo zusammen,

habe die Midis (ohne Trompetenstimme) als MP3 's umgewandelt. Habe als Instrument aber kein Klavier, sondern einen hochwertigen Streichorchester-Sample benutzt. Dann noch etwas Hall drauf...
Bin zwar mit den Tempi der Midis nicht ganz so zufrieden. Finde den 2.Satz arg schnell, aber, um das zu ändern (viele Tempo-changes) hatte ich noch keine Lust.
Zudem sind immer Pausen für die Kadenzen gelassen. Da müsste man noch jeweils 2Ticker reinsetzen, damit man merkt, wann es wieder losgeht. Hatte ich aber auch noch keine Lust zu...

Dennoch erstmal viel Spass damit :cracy:

1.Satz mit Kadenz.mp3 - 7.08MB

2.Satz mit Kadenzen.mp3 - 4.96MB

3.Satz mit Kadenz.mp3 - 6.18MB

Grüße - Michael

Benutzeravatar
mijoh1211
Unverzichtbar
Beiträge: 985
Registriert: Montag 25. Juli 2005, 17:39
Meine Instrumente: xxx
Wohnort: Höxter, NRW
Kontaktdaten:

Re: Neruda Play-along

Beitrag von mijoh1211 » Freitag 14. August 2009, 17:05

Hab noch was verändert.
Der 1. und 2. Satz ist jetzt langsamer.
Habe die Kadenzen-Pausen nur beim 1. Satz gelassen. Dieser endet mit einer langen Pause für die Kadenz, danach folgt mit 4 Vorschlägen der Schlußteil im 2. Track.

Viel Spaß - Michael

1.Satz mit Kadenz.mp3 - 7.43MB

1.Satz nach Kad.mp3 - 0.59MB

2.Satz.mp3 - 4.91MB

3.Satz.mp3 - 5.91MB

bazo
ExtremPoster
Beiträge: 365
Registriert: Freitag 28. Juli 2006, 23:30
Meine Instrumente: Getzen Capri
Deutsches Flügelhorn Marke ???
Selmer Piccolo
Thomann Didgeridoo ^^
Kontaktdaten:

Re: Neruda Play-along

Beitrag von bazo » Freitag 14. August 2009, 19:47

Muss ich mich bei diesem zShare registrieren, dass ich das downloaden kann ? Ich seh im Moment nämlich leider nichts auf der Seite ...

lg

bazo
ExtremPoster
Beiträge: 365
Registriert: Freitag 28. Juli 2006, 23:30
Meine Instrumente: Getzen Capri
Deutsches Flügelhorn Marke ???
Selmer Piccolo
Thomann Didgeridoo ^^
Kontaktdaten:

Re: Neruda Play-along

Beitrag von bazo » Sonntag 16. August 2009, 17:03

Ok, Problem gelöst. War irgendwas mit dem Adblocker...

Wie kommts, dass die Streicher so ultra aggressiv klingen, wenns n bisschen lauter wird ? Im piano und mf find ichs eigtl. ganz gut. Aber am Anfang klingts wie eine Horde Holzfäller ;)

Danke für die Arbeit mijoh!!

AlexH
SuperPoster
Beiträge: 157
Registriert: Mittwoch 11. Februar 2009, 19:22
Meine Instrumente: Weimann Passion
Carol Brass 8880H-GST-S
Courtois 154R
B&S 3131/2 S
Wohnort: Nordhessen

Re: Neruda Play-along

Beitrag von AlexH » Freitag 21. Februar 2014, 23:49

Gibt's diese mp3's noch und könntest Du sie eventuell nochmal hochladen?
Amateurs practice until they get it right. Professionals practice until they can't get it wrong. (Anonymous)

Benutzeravatar
mijoh1211
Unverzichtbar
Beiträge: 985
Registriert: Montag 25. Juli 2005, 17:39
Meine Instrumente: xxx
Wohnort: Höxter, NRW
Kontaktdaten:

Re: Neruda Play-along

Beitrag von mijoh1211 » Freitag 14. März 2014, 12:16

Hallo Alex,
habe sie wiedergefunden.
Falls noch gewünscht, kann ich sie Anfang nächster Woche hochladen oder sie Dir als Mp3's zumailen.
Bis Montag habe ich leider keine Zeit.
Gruß
mijoh

AlexH
SuperPoster
Beiträge: 157
Registriert: Mittwoch 11. Februar 2009, 19:22
Meine Instrumente: Weimann Passion
Carol Brass 8880H-GST-S
Courtois 154R
B&S 3131/2 S
Wohnort: Nordhessen

Re: Neruda Play-along

Beitrag von AlexH » Freitag 14. März 2014, 16:35

Hi mijoh,

ist noch aktuell aber nicht dringend. Hochladen wär super.

Danke!
Amateurs practice until they get it right. Professionals practice until they can't get it wrong. (Anonymous)

momos
NormalPoster
Beiträge: 47
Registriert: Donnerstag 2. Dezember 2004, 13:35
Meine Instrumente: Bach Stradivarius 37 ML
Bach Stradivarius C 37 L
Schilke P5-4
Kühnl & Hoyer B-Trompete "Orchestra" (?)
Kühnl & Hoyer C-Trompete "Heckel"
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: Neruda Play-along

Beitrag von momos » Sonntag 23. März 2014, 18:05

Hallo mijoh1211,
wäre schön, die MP3s nochmal verfügbar zu machen.
Ich übe gerade auch einiges auf der Es-Trompete und da
wäre das hochwillkommen.

Viele Grüße,
momos

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste