Wer ist eurer Meinung nach die beste Egerländer-Kapelle?

Hier geht`s um die klassischen Stücke,Märsche,Techniken etc.

Moderator: Die Moderatoren

Thomas203
NormalPoster
Beiträge: 17
Registriert: Freitag 2. September 2005, 11:02
Wohnort: Franken

Re: Wer ist eurer Meinung nach die beste Egerländer-Kapelle?

Beitrag von Thomas203 » Dienstag 19. Juni 2012, 12:19

Ich möchte hier auch mal die Egeländer-Blasmusik Neusiedel am See vorschlagen. Sind "Laien", die super Musik spielen.

Ob es jetzt die Besten sind, keine Ahnung. Mir gefällts auf jeden Fall sehr gut.

Was mir aufgefallen ist: Bei vielen Profi-Kapellen klingt die Musik für mich irgendwie "steril", ich weis nicht wie ich es besser beschreiben soll. Da spürt man nicht die Musik. Ist blöd beschrieben, kann es aber nicht besser in Worte fassen.

michl1980
PowerPoster
Beiträge: 57
Registriert: Dienstag 12. Juni 2012, 08:46
Meine Instrumente: Perinet-Trompete versilbert
Flügelhorn Drehventil
von Rudolf Meinl/Diespeck
Miraphone Drehventil Trompete
Yamaha YFH2310 S

Re: Wer ist eurer Meinung nach die beste Egerländer-Kapelle?

Beitrag von michl1980 » Dienstag 19. Juni 2012, 13:04

Leider verweilt Ernst Mosch nicht mehr unter uns... sonst würde er bei mir ebenfalls das Rennen machen

Somit würde meine Wahl in unserer Region auf Rudi Fischer und die "Hergoldshäuser Musikanten" fallen,
wenn man weiter südlich geht, sind für mich die "Blechbriada" der absolute Favorit!

Der Vlado macht seine eigene Stilrichtung... :mrgreen:

Gruß

Sandu
Unverzichtbar
Beiträge: 782
Registriert: Mittwoch 30. November 2005, 21:06
Meine Instrumente: Verschiedenes

Re: Wer ist eurer Meinung nach die beste Egerländer-Kapelle?

Beitrag von Sandu » Dienstag 19. Juni 2012, 13:49

michl1980 hat geschrieben:Leid Rudi Fischer und die "Hergoldshäuser Musikanten" fallen,
Hast Du Sir die CD's mal genauer angehört? Klingt nicht gerade berauschend, wenngleich für eine Laien-Kapelle die Hergolshäuser Musikanten bestimmt ganz gut sind.

michl1980
PowerPoster
Beiträge: 57
Registriert: Dienstag 12. Juni 2012, 08:46
Meine Instrumente: Perinet-Trompete versilbert
Flügelhorn Drehventil
von Rudolf Meinl/Diespeck
Miraphone Drehventil Trompete
Yamaha YFH2310 S

Re: Wer ist eurer Meinung nach die beste Egerländer-Kapelle?

Beitrag von michl1980 » Dienstag 19. Juni 2012, 14:00

Sandu hat geschrieben:
michl1980 hat geschrieben:Leid Rudi Fischer und die "Hergoldshäuser Musikanten" fallen,
Hast Du Sir die CD's mal genauer angehört? Klingt nicht gerade berauschend, wenngleich für eine Laien-Kapelle die Hergolshäuser Musikanten bestimmt ganz gut sind.

Ja, ich kenn die CD's von ihm. Und ich finde sie gerade für eine Laienkapelle gut. Da gibt es von manchen Profikapellen schlimmeres.
Zudem gefällt mir das "Gesamtpaket" von ihm. Durfte ihn schon mal auf einem Workshop erleben und er hat es echt drauf, seine Interpretation der böhmischen Blasmusik an den Musikant zu bringen.

Wie gesagt, meine Meinung.

Trumpet King
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: Samstag 25. November 2017, 08:57
Meine Instrumente: [b]Pfreimbtner NS-Konzerttrompete Titan
JK 4D-Classic-A2-3.8 k.Seele
Pfreimbtner NS-Flügelhorn Titan
JK 4D-FL-A2-3.6 k.Seele[/b]

Re: Wer ist eurer Meinung nach die beste Egerländer-Kapelle?

Beitrag von Trumpet King » Dienstag 28. November 2017, 01:28

Ich bin ein Fan von Berthold Schick und seinem Allgäu 6
Er selbst war bei Ernst Mosch! :narr:

https://m.youtube.com/watch?v=s1kaKMCPveY

Mit freundlichen Grüßen
Pfreimbtner NS-Konzerttrompete Titan
JK 4D-Classic-A2-3.8 k.Seele
Pfreimbtner NS-Flügelhorn Titan
JK 4D-FL-A2-3.6 k.Seele

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast