Eine Solo-Trompete...

Hier geht`s um die klassischen Stücke,Märsche,Techniken etc.

Moderator: Die Moderatoren

blechfan
Unverzichtbar
Beiträge: 708
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 22:49
Meine Instrumente: Weimann Vivat B-Trp und was man sonst noch so braucht von Flügelhorn bis Piccolo
Wohnort: Großraum Stuttgart

Re: Eine Solo-Trompete...

Beitrag von blechfan » Samstag 28. Mai 2016, 21:54

Blas! hat geschrieben: Tröstlich aus meiner Sicht ist aber: Ein anderes (insoweit fachlich besser geeignetes) TF-Mitglied wird ab September 2016 bei den Berlinern mitwirken.
Hört, hört! Das klingt ja mal eher nach Wissen als nach Mutmaßung! Insider-Info oder Blas! himself?

Blas!
Unverzichtbar
Beiträge: 1243
Registriert: Samstag 22. September 2012, 18:30
Meine Instrumente: Trompete, Piccolotrompete, Flügelhorn, Kornett, Eigenbau-Didgeridoo

Re: Eine Solo-Trompete...

Beitrag von Blas! » Samstag 28. Mai 2016, 22:55

blechfan hat geschrieben:
Blas! hat geschrieben: Tröstlich aus meiner Sicht ist aber: Ein anderes (insoweit fachlich besser geeignetes) TF-Mitglied wird ab September 2016 bei den Berlinern mitwirken.
Hört, hört! Das klingt ja mal eher nach Wissen als nach Mutmaßung!
Man liest, der User Matthinho habe eine Stelle in der Orchesterakademie der BP gewonnen.

Grüße
Blas!

Abri
ExtremPoster
Beiträge: 462
Registriert: Freitag 5. Mai 2006, 14:43

Re: Eine Solo-Trompete...

Beitrag von Abri » Sonntag 29. Mai 2016, 16:15

Neuigkeiten gibt es auch an einer anderen Solo-Trompetenfront: Chris Martin wechselt nach 11 Jahren vom Chicago Symphonie Orchestra zum New York Philharmonic:
http://chicagoclassicalreview.com/2016/ ... lharmonic/
Was Berlin angeht hab ich nur Infos vom Hörensagen, man muss allerdings wissen, daß in Berlin die Probezeit 2 Jahre beträgt.
The Trumpet shall sound!

Blas!!
NormalPoster
Beiträge: 28
Registriert: Samstag 18. Juni 2016, 17:14
Meine Instrumente: Trompete

Re: Eine Solo-Trompete...

Beitrag von Blas!! » Dienstag 9. August 2016, 15:39

Für diejenigen, die es sich zutrauen:

Bewerbungsschluss: 30. Dezember 2016
Probespieltermine: 10./11. Februar 2017


:wink:

Grüße
Blas!

Blas!!
NormalPoster
Beiträge: 28
Registriert: Samstag 18. Juni 2016, 17:14
Meine Instrumente: Trompete

Re: Eine Solo-Trompete...

Beitrag von Blas!! » Donnerstag 25. August 2016, 13:51

Abri hat geschrieben:Was Berlin angeht hab ich nur Infos vom Hörensagen, man muss allerdings wissen, daß in Berlin die Probezeit 2 Jahre beträgt.
Scheint sich leider zu bestätigen, denn der junge Kollege ist nicht mehr auf der Homepage gelistet..

:(

Grüße
Blas!

MonkeRules
SuperPoster
Beiträge: 127
Registriert: Sonntag 25. September 2005, 21:05
Wohnort: Würzburg

Re: Eine Solo-Trompete...

Beitrag von MonkeRules » Donnerstag 13. Oktober 2016, 17:57

Dafür hilft im Moment Andre Schoch munter an der zweiten aus (z. B. Mahler 7). Ich hoffe nur, dass Pichler eine ihm gebührende Stelle bekommt (seine Alpensinfonie war ja schon fast pervers).

Benutzeravatar
RealC
Unverzichtbar
Beiträge: 1483
Registriert: Mittwoch 24. August 2005, 15:03
Meine Instrumente: -

Re: Eine Solo-Trompete...

Beitrag von RealC » Donnerstag 13. Oktober 2016, 23:25

Pervers gut oder pervers schlecht? Habe die AS letztes Jahr live in Berlin gehört (1. Aufführung) und er ist mir weder besonders positiv noch negativ aufgefallen.

MonkeRules
SuperPoster
Beiträge: 127
Registriert: Sonntag 25. September 2005, 21:05
Wohnort: Würzburg

Re: Eine Solo-Trompete...

Beitrag von MonkeRules » Freitag 14. Oktober 2016, 17:36

Pervers gut. Die Aufnahme mit Nelsons (ich hab sie leider nur über die DCH gesehen) war wirklich stark. Auch in der 2. und 3. Trp. sind sehr heftige Stellen drinnen. Nicht alles, was hoch und laut ist, ist auch immer die 1.

Blas!!
NormalPoster
Beiträge: 28
Registriert: Samstag 18. Juni 2016, 17:14
Meine Instrumente: Trompete

Re: Eine Solo-Trompete...

Beitrag von Blas!! » Samstag 15. Oktober 2016, 06:42

MonkeRules hat geschrieben:Dafür hilft im Moment Andre Schoch munter an der zweiten aus (z. B. Mahler 7).
André Schoch hat das Probespiel gewonnen und wird von Hamburg nach Berlin wechseln. In dem Zuge darf/muss er offensichtlich von Thein auf Schagerl wechseln:


https://m.facebook.com/story.php?story_ ... 3550335810

Grüße
Blas!

blechfan
Unverzichtbar
Beiträge: 708
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 22:49
Meine Instrumente: Weimann Vivat B-Trp und was man sonst noch so braucht von Flügelhorn bis Piccolo
Wohnort: Großraum Stuttgart

Re: Eine Solo-Trompete...

Beitrag von blechfan » Samstag 15. Oktober 2016, 09:47

Blas!! hat geschrieben:André Schoch hat das Probespiel gewonnen
Ergänzung: Das Probespiel für die 2. Trompete.
Bleibt die Frage, warum immer noch eine Solo-Trompete gesucht wird, wo sie doch schon zwei davon haben ... :Hä:
https://www.berliner-philharmoniker.de/offene-stellen/

Blas!!
NormalPoster
Beiträge: 28
Registriert: Samstag 18. Juni 2016, 17:14
Meine Instrumente: Trompete

Re: Eine Solo-Trompete...

Beitrag von Blas!! » Samstag 15. Oktober 2016, 20:37

blechfan hat geschrieben:Bleibt die Frage, warum immer noch eine Solo-Trompete gesucht wird, wo sie doch schon zwei davon haben ... :Hä:
https://www.berliner-philharmoniker.de/offene-stellen/
Vermutlich, weil Kretzer in Rente gehen und Velenczei dann an die 2. zurücktreten wird.

Grüße
Blas!

Blas!
Unverzichtbar
Beiträge: 1243
Registriert: Samstag 22. September 2012, 18:30
Meine Instrumente: Trompete, Piccolotrompete, Flügelhorn, Kornett, Eigenbau-Didgeridoo

Re: Eine Solo-Trompete...

Beitrag von Blas! » Montag 2. Januar 2017, 19:40

gozilla hat geschrieben:(...)Wobei ich das mit den Hörnern fast noch interessanter finde

Gruß G
https://www.berliner-philharmoniker.de/ ... robespiel/

Grüße
Blas!

vand
NormalPoster
Beiträge: 32
Registriert: Dienstag 27. September 2011, 16:18
Meine Instrumente: Trompete

Re: Eine Solo-Trompete...

Beitrag von vand » Sonntag 8. Januar 2017, 20:17

Blas!! hat geschrieben: André Schoch hat das Probespiel gewonnen und wird von Hamburg nach Berlin wechseln.
Sicher keine schlechte Wahl.

Nicht jeder schreibt sich auch Richter und M. Haydn auf die Repertoireliste:
http://www.andreschoch.de/mu-re-d.html

MonkeRules
SuperPoster
Beiträge: 127
Registriert: Sonntag 25. September 2005, 21:05
Wohnort: Würzburg

Re: Eine Solo-Trompete...

Beitrag von MonkeRules » Montag 13. Februar 2017, 18:57

War nicht jetzt erst das Probespiel um die offene Solostelle? Als Datum war, glaube ich, Anfang Februar angegeben?

Blas!
Unverzichtbar
Beiträge: 1243
Registriert: Samstag 22. September 2012, 18:30
Meine Instrumente: Trompete, Piccolotrompete, Flügelhorn, Kornett, Eigenbau-Didgeridoo

Re: Eine Solo-Trompete...

Beitrag von Blas! » Dienstag 14. Februar 2017, 07:06

MonkeRules hat geschrieben:War nicht jetzt erst das Probespiel um die offene Solostelle? Als Datum war, glaube ich, Anfang Februar angegeben?
Als Datum war 10./11.2.2017 angegeben...

Grüße
Blas!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast