Yamaha YTR 3335

Welches sind die besten ?

Moderator: Die Moderatoren

ttrumpett
Unverzichtbar
Beiträge: 697
Registriert: Dienstag 2. Dezember 2008, 17:51
Meine Instrumente ..: Getzen, Yamaha, Olds
Wohnort: 75334 Straubenhardt
Kontaktdaten:

Re: Yamaha YTR 3335

Beitrag von ttrumpett »

Nachtrag
Inzwischen hab ich den 3.ten Zug gegen einen (lackierten) einer 4335 getauscht. Zufällig ein Angebot in ebay KA entdeckt...
Passt, wie der originale 3335 Zug und flutscht!!!!
Bin glücklich :huepf:
@LidlLidl
Wenn Du eine (gelochte) Unterlagscheibe benutzt die den gleichen Durchmesser hat wie der Aussendurchmesser des Ventils, wird sie beim Festdrehen des unteren Ventildeckels festgeschraubt und Du erhältst m.E. somit ne kraftschlüssige Verbindung
ttrumpett
Unverzichtbar
Beiträge: 697
Registriert: Dienstag 2. Dezember 2008, 17:51
Meine Instrumente ..: Getzen, Yamaha, Olds
Wohnort: 75334 Straubenhardt
Kontaktdaten:

Re: Yamaha YTR 3335

Beitrag von ttrumpett »

Mr.Mouthpiece hat geschrieben: Samstag 23. März 2019, 18:39 Als ich letztens bei Andy Haderer gewesen bin, fragte er mich, ob ich ihm meine 3335 geben würde... offensichtlich gefiel ihm mein Setup der 3335... und sie ist in Silber.
Ich habe sie übrigens immer noch... 😜
Echt total beeindruckend für mich...
Du spielst mit Andy Haderer?
gozilla
Unverzichtbar
Beiträge: 651
Registriert: Freitag 17. September 2010, 08:42
Meine Instrumente ..: Schilke X3
Yamaha YTR 6335H SingingBell
Bach 37*
Van Laar Oiram II

Re: Yamaha YTR 3335

Beitrag von gozilla »

ttrumpett hat geschrieben: Samstag 10. April 2021, 19:19
Mr.Mouthpiece hat geschrieben: Samstag 23. März 2019, 18:39 Als ich letztens bei Andy Haderer gewesen bin, fragte er mich, ob ich ihm meine 3335 geben würde... offensichtlich gefiel ihm mein Setup der 3335... und sie ist in Silber.
Ich habe sie übrigens immer noch... 😜
Echt total beeindruckend für mich...
Du spielst mit Andy Haderer?
Moin moin
das war jetzt wohl eher Ironie :roll:
Man kann da auch Unterricht nehmen.
ZZt vllt eher nicht aber sonst schon.
Und ja Andy spielt alle möglichen Instrumente er ist in der glücklichen Lage es sich raussuchen zu können.
Gruß G
ttrumpett
Unverzichtbar
Beiträge: 697
Registriert: Dienstag 2. Dezember 2008, 17:51
Meine Instrumente ..: Getzen, Yamaha, Olds
Wohnort: 75334 Straubenhardt
Kontaktdaten:

Re: Yamaha YTR 3335

Beitrag von ttrumpett »

Ne ne, das war nicht ironisch gemeint...wusste nicht, dass Du Unterricht bei ihm hast. (Das würde mir auch sehr gefallen)
Man weiss hier im Forum ja nie, mit wem man es zu tun hat. Ob Anfänger, Amateur oder Profi.....
Spitfire
PowerPoster
Beiträge: 66
Registriert: Montag 5. Februar 2018, 14:37
Meine Instrumente ..: Calicchio 1s2
Yamaha YTR3335
Fides Pioneer
Getzen Capri
Kühnl&Hoyer Sella G
King Silver Flair 2055
Conn Connstellation 38B
Conn Connstellation 36B
Olds Ambassador
Drehventil BM Symphonic

Re: Yamaha YTR 3335

Beitrag von Spitfire »

@Mods: bitte den noch freizugebenden Beitrag unter Testberichte löschen meine Frage passt hier denk ich besser. Sorry!

Hallo - kurze Frage in die Runde. Bin mit meiner 3335 super happy aber dieser Zug vom 3. Ventil mit dem verstellbaren Ring gefällt mir einfach nicht. Frage: passt der 3.Zug von einer 4335 oder hab ich dadurch irgendwelche Nachteile oder sind die de facto bis auf den Ring baugleich ist also eine ausschließlich optische Geschichte?
ttrumpett
Unverzichtbar
Beiträge: 697
Registriert: Dienstag 2. Dezember 2008, 17:51
Meine Instrumente ..: Getzen, Yamaha, Olds
Wohnort: 75334 Straubenhardt
Kontaktdaten:

Re: Yamaha YTR 3335

Beitrag von ttrumpett »

Musst nur etwas weiter oben lesen....😉😉
Spitfire
PowerPoster
Beiträge: 66
Registriert: Montag 5. Februar 2018, 14:37
Meine Instrumente ..: Calicchio 1s2
Yamaha YTR3335
Fides Pioneer
Getzen Capri
Kühnl&Hoyer Sella G
King Silver Flair 2055
Conn Connstellation 38B
Conn Connstellation 36B
Olds Ambassador
Drehventil BM Symphonic

Re: Yamaha YTR 3335

Beitrag von Spitfire »

ah shit das hab ich echt übersehen sorry!
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast