Welches ist die leichteste Perinet Trompete?

Welches sind die besten ?

Moderator: Die Moderatoren

ttrumpett
Unverzichtbar
Beiträge: 614
Registriert: Dienstag 2. Dezember 2008, 17:51
Meine Instrumente ..: Getzen, Yamaha, Olds
Wohnort: 75334 Straubenhardt
Kontaktdaten:

Re: Welches ist die leichteste Perinet Trompete?

Beitrag von ttrumpett »

Ok Danke
Dann hat sie hier eigentlich nichts zu suchen..
ttrumpett
Unverzichtbar
Beiträge: 614
Registriert: Dienstag 2. Dezember 2008, 17:51
Meine Instrumente ..: Getzen, Yamaha, Olds
Wohnort: 75334 Straubenhardt
Kontaktdaten:

Re: Welches ist die leichteste Perinet Trompete?

Beitrag von ttrumpett »

Sind eigentlich die
Kanstul Meha
und die
Kanstul F.Besson Meha unterschiedliche Instrumente oder die gleiche aus verschiedenen Baujahren/Zeiten..?
Spitfire
PowerPoster
Beiträge: 64
Registriert: Montag 5. Februar 2018, 14:37
Meine Instrumente ..: Calicchio 1s2
Yamaha YTR3335
Fides Pioneer
Getzen Capri
Kühnl&Hoyer Sella G
King Silver Flair 2055
Conn Connstellation 38B
Conn Connstellation 36B
Olds Ambassador
Drehventil BM Symphonic

Re: Welches ist die leichteste Perinet Trompete?

Beitrag von Spitfire »

Hab jetzt aus Spaß an der Freude auch mal mein komplettes Sortiment durchgewogen:

King Silver Flair 2055 (ohne Verstellgewinde 3.Zug): 1032g
Getzen Capri (ohne Triggermechanik 1.Zug und ohne Fingerring 3.Zug): 1030g
Hüttl (?) Symphonie: 1159g
Fides Pioneer: 1014g
Connstellation 38b (ein Schräubchen fehlt): 1205g
Yamaha YTR3335 (nicht versilbert): 1060g
K&H Sella G: 1030g
BM Symphonic (Drehventil): 1080g
ttrumpett
Unverzichtbar
Beiträge: 614
Registriert: Dienstag 2. Dezember 2008, 17:51
Meine Instrumente ..: Getzen, Yamaha, Olds
Wohnort: 75334 Straubenhardt
Kontaktdaten:

Re: Welches ist die leichteste Perinet Trompete?

Beitrag von ttrumpett »

Aktualisierung

Kanstul Meha/1070 907g
Buescher B/A 908g
Bach NY 921g
Reinhold Setz Eigenb. Perinett 924g
Schilke X3 (1980ger) 940g
Wohlrab 2002 942g
Calicchio 1s/2 949g
Benge 3X (1979) 951g
Yamaha YTR 6320S 956g
Kanstul F.Besson Meha 965g
Yamaha YTR 9445 CH 965g
Yamaha YTR 6330Brönner 975g
Yamaha YTR 739T 982g
Yamaha 8335 LA 985g
Yamaha 8335 LAS 988g
Schilke B1 986g
Yamaha YTR 636 992g
Wohlrab Symphonie 994g
Yamaha YTR 6345 998g
------------------------------------------------über 1000g ------------------------
Eclipse Solar 1003g
Getzen Eterna Doc Sev. 1005g **
Bach Strad NY 1007g
Handmade Konz.Tp. 1007g
Schilke S32 1008g
Schilke X3 1014g
Fides Pioneer 1014g
Burbank 3X 1020g
Lawler TL6-1A 1020g
Zeus Olympus 1020g
Bob Reeves V Raptor light 1022g
Schilke X3 Beryllium 1026g
K&HSella 1030g
K&H Sella G 1030g
Eclipse MY 1030g
Schilke B7 1031g
King Silverflair 2055 1032g
Burbank 5x 1040g
Yamaha YTR 3335 1041g ***
Yamaha YTR 6335 RC 1042g
Hub v Laar B4 1044g
Bach 197 1044g
Getzen Capri o.Tr. 1048g
Yamaha YTR 9335 NYS 1050g
Getzen Eterna Doc Sev. m. Trigger (1980) 1060g **
Yamaha YTR3335 1060g***
Yamaha YTR 3335 1061g ***
Olds Mendez 1064g
Olds Pinto 1066g
Yamaha YTR 8335 G 1069g
Bach ML37 1072g
SelmerBalanced 24A 1073g
King Silver Flair (1978) 1076g
Bach 43ML 1076g
Yamaha YTR 8335RGS 1076g
Hub v Laar B4 1078g
Getzen 3001 LE 1079g
Jul. Keilwerth Toneking Deluxe 1080g
Getzen 300S (1979) 1082g
Van Laar R3 1084g
Bob Reeves V Raptor 1095g
Olds Ambassador 1096g
------------------------------------------- über 1100g ------------------------------
Christoph Endres Modell 11 1100g
Stomvi Mambo Titanium 1100g
Olds Super 1105g
B&S MBX matt 1107g
Bach 25L 1110g
Cannonball 725 1121g
Eclipse MR 1126g
Calicchio U3/9 ML 1128g
B&S Challenger I 3137S 1130g
Cannonball 789RL 1132g
Bach Mount Vernon 1144g
Conn Connstellation 36B 1150g
Selmer Radial B99 1175g
Conn Connstellatiob 38B 1205g
Conn Constellation 38B 1210g
Getzen Genesis 1258g
Harrelson Muse 1540g

Bei den mehrfach gewogenen Getzen Severinsen bzw ytr3335 müsste man zuerst feststellen, welche Wägung besser stimmt...
Meine digitale Aldi Küchenwaage ist jedenfalls nicht geeicht😂
Getzen Capri habe ich 18g addiert...das wiegt ca. ein verstellbarer Fingerring am 3. Zug
ttrumpett
Unverzichtbar
Beiträge: 614
Registriert: Dienstag 2. Dezember 2008, 17:51
Meine Instrumente ..: Getzen, Yamaha, Olds
Wohnort: 75334 Straubenhardt
Kontaktdaten:

Re: Welches ist die leichteste Perinet Trompete?

Beitrag von ttrumpett »

Würde sagen durch die Sortierung ist mir ein mehrfaches Licht aufgegangen..
z.B.Thema "Leadtrompete"
Ist ja in allen Gewichsklassen zu finden von ganz leicht bis sehr schwer!!
Eine YTR 8335 LA mit 985g bis zu einer Connstellation 38B mit 1205g, Gew. Differenz 220g..!!!
Oder Thema "Ansprache"
(Ich kann nur die nennen, die ich im direkten Vergleich selber gespielt habe, da es keine Messgrösse gibt)
Optimum meine Til Brönner mit 975g aber die Ambassador mit 1096g spricht auch nicht soo schlecht an...
Muss mich demnach von einigen persönlichen Vorurteilen verabschieden..
Was mir persönlich in dieser Liste noch fehlen würde :
YTR 4335
YTR 6335
YTR 6335 Z
YTR 8335 Z
Carol Brass 5000
Schöne Weihnachten
Peter
Bassend
NormalPoster
Beiträge: 35
Registriert: Freitag 25. Oktober 2013, 22:58
Meine Instrumente ..: Tiefblech

Re: Welches ist die leichteste Perinet Trompete?

Beitrag von Bassend »

Schöne Weihnachten. Die geläufigste davon kann ich beitragen:
YTR 4335 Japan / neuwertig: 1111 Gramm
Eine gleiche 4335 jedoch stark gebraucht mit Zinkfraß brachte 5 Gramm mehr auf die Waage.
Meintest Du statt YTR 6335 Z / 8335 Z vielleicht YTR 6310 Z / 8310 Z ?
Bei der bereits erwähnten Wohlrab-Trompete (nicht mehr in meinem Besitz) mit knapp 870 Gramm handelte es sich um das Modell 9-E.
ttrumpett
Unverzichtbar
Beiträge: 614
Registriert: Dienstag 2. Dezember 2008, 17:51
Meine Instrumente ..: Getzen, Yamaha, Olds
Wohnort: 75334 Straubenhardt
Kontaktdaten:

Re: Welches ist die leichteste Perinet Trompete?

Beitrag von ttrumpett »

Ja natürlich, sorry!!
YTR 6310Z u. YTR8310Z
Ist Deine Wohlrab eine Perinett?
ttrumpett
Unverzichtbar
Beiträge: 614
Registriert: Dienstag 2. Dezember 2008, 17:51
Meine Instrumente ..: Getzen, Yamaha, Olds
Wohnort: 75334 Straubenhardt
Kontaktdaten:

Re: Welches ist die leichteste Perinet Trompete?

Beitrag von ttrumpett »

Die 4335 wiegt in etwa gleich wie die Olds Ambassador..
Beide Modelle sind massenhaft verkauft und beliebt....
Bassend
NormalPoster
Beiträge: 35
Registriert: Freitag 25. Oktober 2013, 22:58
Meine Instrumente ..: Tiefblech

Re: Welches ist die leichteste Perinet Trompete?

Beitrag von Bassend »

ttrumpett hat geschrieben: Dienstag 29. Dezember 2020, 08:58 Ist Deine Wohlrab eine Perinett?
Ja, es ist eine Périnet - allerdings ist das 2. Ventil als Wohlrab-Patent ohne Ventilzug ausgebildet.
nicht mehr meine
Bild
ttrumpett
Unverzichtbar
Beiträge: 614
Registriert: Dienstag 2. Dezember 2008, 17:51
Meine Instrumente ..: Getzen, Yamaha, Olds
Wohnort: 75334 Straubenhardt
Kontaktdaten:

Re: Welches ist die leichteste Perinet Trompete?

Beitrag von ttrumpett »

Stark, so was hab ich ja noch nie gesehen...
Hab gleich mal die c Dur tonleiter ohne 2tes ventil probiert. Geht, wenn man h1 mit 13 greift..aber cis1 ist wohl nicht möglich?
Wofür isr denn ein ventil da, wenn kein zug dran ist?
Bassend
NormalPoster
Beiträge: 35
Registriert: Freitag 25. Oktober 2013, 22:58
Meine Instrumente ..: Tiefblech

Re: Welches ist die leichteste Perinet Trompete?

Beitrag von Bassend »

Die Luft wird - bei Betätigung - innerhalb des 2. Ventils so geführt, dass die Luft die gleiche Wegstrecke nehmen muss als wenn ein 2. Ventilzug vorhanden wäre. Die Röhrenkonstruktion im Inneren des Patentventils ist entsprechend aufwendig gestaltet. Somit ergeben sich keine Unterschiede in der Griffweise.
ttrumpett
Unverzichtbar
Beiträge: 614
Registriert: Dienstag 2. Dezember 2008, 17:51
Meine Instrumente ..: Getzen, Yamaha, Olds
Wohnort: 75334 Straubenhardt
Kontaktdaten:

Re: Welches ist die leichteste Perinet Trompete?

Beitrag von ttrumpett »

Ach so, jetzt....hab etwas länger gebraucht um das zu verstehen
ttrumpett
Unverzichtbar
Beiträge: 614
Registriert: Dienstag 2. Dezember 2008, 17:51
Meine Instrumente ..: Getzen, Yamaha, Olds
Wohnort: 75334 Straubenhardt
Kontaktdaten:

Re: Welches ist die leichteste Perinet Trompete?

Beitrag von ttrumpett »

@Bassend
Hi, wie bewertestDu denn Deine Wohlrab?
Ich hab jemand kennengelernt, der seine,Wohlrab in den Himmel lobt....
Bassend
NormalPoster
Beiträge: 35
Registriert: Freitag 25. Oktober 2013, 22:58
Meine Instrumente ..: Tiefblech

Re: Welches ist die leichteste Perinet Trompete?

Beitrag von Bassend »

Frohes Neues!
Die Wohlrab war tadellos verarbeitet, hatte eine gut laufende Maschine mit ungewöhnlich kurzem Ventilhub.
Aber vom Blasverhalten war dieses Modell sehr "eng" bzw. hatte einen hohen "Widerstand". Höhe war leicht, ging im Forte jedoch schnell auf den Ansatz und ist eher etwas für leisere Töne. Daher letztendlich auch der Verkauf.
Viele Périnettrompeten aus deutscher Fertigung waren zu dieser Zeit (1950er) ähnlich vom Spielverhalten. Die späteren Wohlrab-Modelle sind mir unbekannt, vermutlich blasen sich die neueren Wohlrabs zeitgemäßer / offener.
Spitfire
PowerPoster
Beiträge: 64
Registriert: Montag 5. Februar 2018, 14:37
Meine Instrumente ..: Calicchio 1s2
Yamaha YTR3335
Fides Pioneer
Getzen Capri
Kühnl&Hoyer Sella G
King Silver Flair 2055
Conn Connstellation 38B
Conn Connstellation 36B
Olds Ambassador
Drehventil BM Symphonic

Re: Welches ist die leichteste Perinet Trompete?

Beitrag von Spitfire »

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 2 Gäste