Scherzer 8111

Welches sind die besten ?

Moderator: Die Moderatoren

Antworten
KaiHavaii
NormalPoster
Beiträge: 26
Registriert: Mittwoch 30. Januar 2008, 11:06
Meine Instrumente: Yamaha XENO YTR 8345 G
vorher: B & S Callenger I (war geliehen und wurde durch XENO ersetzt !)
Scherzer 8111-L
vorher: YAMAHA YTR-9830
Corno da caccia (Friedbert Syhre, Leipzig)
Roy Bensen Taschentrompete
B & S Flügelhorn

Scherzer 8111

Beitrag von KaiHavaii » Montag 28. Dezember 2009, 23:06

Hallo zusammen!

Bei vioworld wird gerade eine gebrauchte Scherzer 8111 angeboten ... was halten die Experten im Forum von
dem Instrument ... und auch von dem Preis :question:

Beste Grüße
Kai Havaii
Martin Peter B-Trompete
Scherzer 8111-L
Corno da Caccia, Syhre
B&S Flügelhorn
Thomann Sopran Posaune

Benutzeravatar
RealC
Unverzichtbar
Beiträge: 1479
Registriert: Mittwoch 24. August 2005, 15:03
Meine Instrumente: -

Re: Scherzer 8111

Beitrag von RealC » Montag 28. Dezember 2009, 23:15

die scherzer ist absolut top! hatte noch keien schlechte in der hand. klingt halt absolut nicht piepsig und der ton ist m.M.n. sehr gut modulierbar. es ist aber schon ein etwas älteres modell, ohne unibal/minibal/3g gelenke. das muss abe rnicht unbedingt schlecht sein.

der preis ist in ordnung bei dem zustand, evtl. kannst du ja noch etwas handeln.

habe mit dem verkäufer momentan auch kontakt (aber nicht wegen der piccolo), kann ich absolut empfehlen, ein sehr freundlicher mensch!

lg, daniel

blechfan
Unverzichtbar
Beiträge: 599
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 22:49
Meine Instrumente: Weimann Vivat B-Trp
Wohnort: Großraum Stuttgart

Re: Scherzer 8111

Beitrag von blechfan » Dienstag 29. Dezember 2009, 16:27

Leider gibt der Verkäufer nicht das Kaufdatum an. Das würde ich unbedingt erfragen! 1200 € sind m.E. ganz schön viel. Meine Scherzer habe ich 1984 für DM 1845,-- gekauft. Und die ist heute noch ohne Dellen... Sie hat die Nummer 24081.

sandner
NormalPoster
Beiträge: 10
Registriert: Freitag 25. Dezember 2009, 21:45
Meine Instrumente: Ich bin Instrumentenmacher führe den Beruf aber nicht mehr aus
Wohnort: Augsburg-Königsbrunn

Re: Scherzer 8111

Beitrag von sandner » Samstag 2. Januar 2010, 16:10

blechfan hat geschrieben:Leider gibt der Verkäufer nicht das Kaufdatum an. Das würde ich unbedingt erfragen! 1200 € sind m.E. ganz schön viel. Meine Scherzer habe ich 1984 für DM 1845,-- gekauft. Und die ist heute noch ohne Dellen... Sie hat die Nummer 24081.
Was für eine Scherzer haben sie 1984 gekauft? War das eine Scherzer aus Augsburg?
Lg Anton

blechfan
Unverzichtbar
Beiträge: 599
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 22:49
Meine Instrumente: Weimann Vivat B-Trp
Wohnort: Großraum Stuttgart

Re: Scherzer 8111

Beitrag von blechfan » Sonntag 3. Januar 2010, 12:14

Nein, es ist eine Scherzer aus Markneukirchen, also zu DDR-Zeiten im Westen gekauft.

trumpetking
NormalPoster
Beiträge: 24
Registriert: Samstag 12. Juli 2008, 18:47
Meine Instrumente: Konzerttrompete Ricco Kühn T053/B
Konzerttrompete Scherzer Augsburg
Flügelhorn Scherzer
King silver flair Bauj. 74
Scherzer Piccolo 8111

Re: Scherzer 8111

Beitrag von trumpetking » Sonntag 3. Januar 2010, 17:06

Hallo Blechfan,
Damals also 1984 waren 1845 DM auch ein haufen Geld!
Die 8111 ( gehört jetzt mir) :D hat die Serien Nr.26023 und ist also eine aus den mitte neunziger.
LG
trumpetking

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: SemrushBot [Bot] und 5 Gäste