Hersteller von Piccolo Drehventiltrompeten

Welches sind die besten ?

Moderator: Die Moderatoren

Plonsky
NormalPoster
Beiträge: 22
Registriert: Sonntag 3. November 2013, 20:42
Meine Instrumente ..: Vincent Bach Stradivarius, Modell 72, ML und leichter Schallbecher, Alphorn von Bernatone, Jagdhorn von Dotzauer sowie Meisterklasse Flgh und 2x Trp von Peter Baumann

Hersteller von Piccolo Drehventiltrompeten

Beitrag von Plonsky »

Hallo

Welche namhaften Hersteller von Piccolo Drehventiltrompeten gibt es (geeignet zum Spielen mit Orgel in alten Kirchen) ?

Vielen Dank und viele Grüße
Stefan
TrompetenKäfer
Unverzichtbar
Beiträge: 1243
Registriert: Freitag 27. Oktober 2006, 14:10
Meine Instrumente ..: Alles Blech, und davon nicht zu wenig
Wohnort: Niederösterreich

Re: Hersteller von Piccolo Drehventiltrompeten

Beitrag von TrompetenKäfer »

Scherzer ist im Grunde B&S und hat eine lange Piccolo Tradition und ist ein arrivierter Anbieter.
Neu starten vernünftige Drehventil Piccolos um die 3.500€, egal, welchen Anbieter man nimmt.
Ricco Kühn, Weimann, Thein..... und eigentlich jede namhafte Manufaktur hat Drehventiler im Angebot, die auf hohem Niveau sind, bzw. die man auch gebraucht kaufen kann.

Billig-Kannen im unteren vierstelligen Bereich bzw unter 1000€ kann man getrost beiseite lassen. Da ists besser, sich eine gebrauchte Pumpventil aus namhafter Fertigung zu kaufen. Mit einer gebrauchten Schilke oder Yamaha macht man üblicherweise nichts falsch.
Benutzeravatar
mijoh1211
Unverzichtbar
Beiträge: 978
Registriert: Montag 25. Juli 2005, 17:39
Meine Instrumente ..: xxx
Wohnort: Höxter, NRW
Kontaktdaten:

Re: Hersteller von Piccolo Drehventiltrompeten

Beitrag von mijoh1211 »

Weimann baut keine Piccolos und Thein keine mit Drehventilen.
Ansonsten :gut:

Scherzer, Ricco Kühn, Baumann u.a.

Scherzer und Kühn kenne ich beide und sind auch beide super.
Evtl. eine gebrauchte Martin Peter, wenn es Drehventil und günstiger sein soll. Ist aber deutlich schlechter als das Original.
Spiele selbst seit 2 Jahren eine Selmer 365BLF, die klanglich schon sehr nah an eine Drehventil-Piccolo herankommt und sich hervorragend spielt und stimmt.
Gruß und frohes neues Jahr
mijoh
burt
Unverzichtbar
Beiträge: 2712
Registriert: Sonntag 5. Juni 2005, 12:15
Meine Instrumente ..: Yamaha-Euphonium, Melton-Tenorhorn

Re: Hersteller von Piccolo Drehventiltrompeten

Beitrag von burt »

mijoh1211 hat geschrieben:und Thein keine mit Drehventilen.
mijoh
Doch, doch. Zumindest demnächst.

http://thein-blechblasinstrumente.de/03 ... b-a-4v.php

Frohes Neues. :wink:
Benutzeravatar
mijoh1211
Unverzichtbar
Beiträge: 978
Registriert: Montag 25. Juli 2005, 17:39
Meine Instrumente ..: xxx
Wohnort: Höxter, NRW
Kontaktdaten:

Re: Hersteller von Piccolo Drehventiltrompeten

Beitrag von mijoh1211 »

okay okay... :D
das ist dann sicher die Budget-Empfehlung .
Grüße
Plonsky
NormalPoster
Beiträge: 22
Registriert: Sonntag 3. November 2013, 20:42
Meine Instrumente ..: Vincent Bach Stradivarius, Modell 72, ML und leichter Schallbecher, Alphorn von Bernatone, Jagdhorn von Dotzauer sowie Meisterklasse Flgh und 2x Trp von Peter Baumann

Re: Hersteller von Piccolo Drehventiltrompeten

Beitrag von Plonsky »

Hallo

Welche Modelle sind vom jeweilgen Hersteller die Neuesten (auch Perinett) ?
Ich werde mir eine gebrauchte kaufen...muss aber ein TOP Instrument sein, damit es zu meinen beiden Baumännern passt.



Gruss Stefan
blechfan
Unverzichtbar
Beiträge: 718
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 22:49
Meine Instrumente ..: Weimann Vivat B-Trp und was man sonst noch so braucht von Flügelhorn bis Piccolo
Wohnort: Großraum Stuttgart

Re: Hersteller von Piccolo Drehventiltrompeten

Beitrag von blechfan »

http://www.dobberstein-brass.de/html/trompeten_5.html

Sehr ordentliche Instrumente, habe ich selber schon probiert, und deutlich (mehr als 1000 €) günstiger als Scherzer.
Genauen momentanen Preis weiß ich nicht, letztes Jahr war er so um die 2300,--.
Blas!
Unverzichtbar
Beiträge: 1020
Registriert: Samstag 22. September 2012, 18:30
Meine Instrumente ..: Trompete, Piccolotrompete, Flügelhorn, Kornett, Eigenbau-Didgeridoo

Re: Hersteller von Piccolo Drehventiltrompeten

Beitrag von Blas! »

Kromat, Galileo (Egger), Schagerl, Beck bieten sowohl eine Drehventil- als auch eine Pumpventil-Piccolo an.

Gruß
Blas!
Fieldman
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: Samstag 2. Januar 2016, 22:06
Meine Instrumente ..: Calicchio L1s2
Stomvi Elite Piccolo

Re: Hersteller von Piccolo Drehventiltrompeten

Beitrag von Fieldman »

DIe Kromat Piccolo soll sehr gut sein.
http://www.kromatbrass.de/D-kromatbrass ... it_dr.html
Calicchio L1S2
Stomvi Elite Piccolo
Benutzeravatar
Wolfram
Instrumentenbauer
Beiträge: 2618
Registriert: Donnerstag 12. April 2007, 18:08
Meine Instrumente ..: B-Konzerttrompete (Eigenbau)
B-Trompete LEVANTE LV-TR5205
Wohnort: fast i.Zentr. d.Deutschen Musikinstr.-baus

Re: Hersteller von Piccolo Drehventiltrompeten

Beitrag von Wolfram »

... und Meister Willenberg in Markneukirchen, der 2003 mit seiner Drehventil-Piccolo den Deutschen-Musikinstrumentenpreis gewonnen hat.
http://www.willenberg-trompeten.de/hoch_b_a.htm
LG, Wolfram
B-Konzerttrompete "Marke: Eigenbau"
B-Trompete LEVANTE LV-TR5205
Mundstück "Stomvi 3"
ulli926
Unverzichtbar
Beiträge: 701
Registriert: Samstag 16. Februar 2008, 23:24
Meine Instrumente ..: Burbank6star
Wohnort: Zypern

Re: Hersteller von Piccolo Drehventiltrompeten

Beitrag von ulli926 »

Zu den Baumännern passt doch sicher am besten die Baumann Piccolo. Oder nicht?
Man muß die Dinge so einfach wie möglich machen. Aber nicht einfacher. Einstein
Plonsky
NormalPoster
Beiträge: 22
Registriert: Sonntag 3. November 2013, 20:42
Meine Instrumente ..: Vincent Bach Stradivarius, Modell 72, ML und leichter Schallbecher, Alphorn von Bernatone, Jagdhorn von Dotzauer sowie Meisterklasse Flgh und 2x Trp von Peter Baumann

Re: Hersteller von Piccolo Drehventiltrompeten

Beitrag von Plonsky »

Ja, aber die findet man gebraucht nicht so leicht oder überhaupt nicht.

Gruss Stefan
Benutzeravatar
Trumpetjörgi
ExtremPoster
Beiträge: 478
Registriert: Dienstag 14. August 2012, 16:21
Meine Instrumente ..: Baumann
Wohnort: Berg

Re: Hersteller von Piccolo Drehventiltrompeten

Beitrag von Trumpetjörgi »

Plonsky hat geschrieben:Ja, aber die findet man gebraucht nicht so leicht oder überhaupt nicht.
Nö!

:narr:


NB: gerade ist eine symphonische ES/D-Drehventil bei Ihm in Arbeit! :huepf:
Benutzeravatar
mijoh1211
Unverzichtbar
Beiträge: 978
Registriert: Montag 25. Juli 2005, 17:39
Meine Instrumente ..: xxx
Wohnort: Höxter, NRW
Kontaktdaten:

Re: Hersteller von Piccolo Drehventiltrompeten

Beitrag von mijoh1211 »

Würde an Deiner Stelle auch zu der Baumann Picc tendieren.
Klar, ne gebrauchte Scherzer liegt ca. 1,5k€ günstiger, hat aber auch dann schon einige Jahre auf dem Buckel und Du kannst auch Pech in Bezug auf Intonation haben.
Der Mehrpreis ist doch nach 1 Jahr wieder vergessen. Was bleibt ist die Freude an einem so tollen Instrument (wenn man den Ausführungen unseres werten Kollegen folgt).
Benutzeravatar
Trumpetjörgi
ExtremPoster
Beiträge: 478
Registriert: Dienstag 14. August 2012, 16:21
Meine Instrumente ..: Baumann
Wohnort: Berg

Re: Hersteller von Piccolo Drehventiltrompeten

Beitrag von Trumpetjörgi »

Yamha darf man/frau hier nicht unerwähnt lassen;
wobei die vom Peter besser und auch noch "günstiger/preiswerter" ist:
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: DotBot [Bot] und 18 Gäste