Yamaha 436 G verschiedene Bauweisen

Welches sind die besten ?

Moderator: Die Moderatoren

Antworten
Oberscheyrer
PowerPoster
Beiträge: 61
Registriert: Sonntag 2. Oktober 2011, 18:26
Meine Instrumente ..: Flügelhorn Yamaha 631
Trompete Yamaha 6335

Yamaha 436 G verschiedene Bauweisen

Beitrag von Oberscheyrer »

Hallo
auf der Suche nach einer Drehventiltrompete für meinen Schüler habe ich festgestellt, daß es bei der Yamaha 436 G verschiedene Bauweisen gibt.
Bei manchen Abbildungung besitzt die Trompete zwischen Schallrohr und Mundrohr auf Höhe des Triggerhebels eine Verbindungsstütze; bei anderen Abbildungen widerum nicht. Bei Thomann sieht man die Verbindung, bei der Seite von Yamaha ist diese nicht vorhanden.
Ich habe eine 436 getestet ohne diese Stütze und fand das nicht sehr gut.
Ich finde nämlich diese Stütze doch sehr angenehm, da der Daumen der linken Hand Halt findet, insbesondere wenn der Triggerhebel nicht bedient wird.
Weiß jemand hierzu genaueres.
Gruß
Oberscheyrer
Trumpetzky
PowerPoster
Beiträge: 72
Registriert: Dienstag 20. November 2018, 14:31
Meine Instrumente ..: Drehventiler

Re: Yamaha 436 G verschiedene Bauweisen

Beitrag von Trumpetzky »

Das Lustige ist, dass sogar die Yamaha-Homepage ein anderes Foto zeigt, als die Produktseite bei Thomann. Ist mir in der Schärfe aber noch nie aufgefallen.
Wenn man die Fotos vergleicht, scheint die Stütze weggekommen zu sein, dafür sehen Stimmzug samt Stütze etwas anders aus, die Kopfschrauben der Ventile sehen anders aus, und auch sonst finde ich die Fotos der neuen Trompete insgesamt etwas "hübscher"

Ich kenne die 436er nur mit der Stütze. Wir haben in der Musikschule selbst 2 solche Modelle angeschafft, sie aber tunen lassen.
Allerdings war das noch in der Zeit, bevor es andere China-Alternativen gab.

Mir scheint, dass die Trompete eine kleine Modellpflege bekommen hat, aber wer/wo/was/wann/warum wird einem nur Yamaha selbst sagen können.
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: TomPrete und 6 Gäste