Trompete in der 1000€ Klasse

Welches sind die besten ?

Moderator: Die Moderatoren

dizzyoliver
Unverzichtbar
Beiträge: 1133
Registriert: Freitag 27. Februar 2009, 13:10
Meine Instrumente ..: Selmer London Invicta Silber
Yamaha Costum Modell "Bobby Shew"
Marcinkiewicz silber Perinet 2x
Olds Ambassador 1974/1975
Roland Meinl Super Deluxe "The Nen Constellation"
Kühnl&Hoyer Present Perinet Trompete
Jupiter Tribune 1607
Jupiter 1100 mit GM-Mundrohr
Amrhein USA
Getzen 300 mit 25 Grad-Nach-Oben-Trichter (Umbau)
Getzen 400
Olds Ambassador Kornett Bj.1967
B&S Challenger Elaboration 3148/2 Perinet-Flügelhorn
Jupiter Taschentrompete

Re: Trompete in der 1000€ Klasse

Beitrag von dizzyoliver »

Grundsätzlich würde ich auch nicht zu Bach greifen. Überteuert, dafür gibt es auch andere Marken, die für weniger Geld dieses aber auch wert sind.

Eventuell kannst Du auch eine Olds Ambassador bekommen, K&H wurde genannt, bei Getzen könnte auch die Capri in Frage kommen, bei King gäbe es durchaus Instrumente, die auch in dem Bereich liegen. Eventuell auch die 1100-er Serie von Jupiter.
Was ein richtiger Musiker sein will,der muss auch eine Speisekarte komponieren können (Richard Strauss)
Blechnase
ExtremPoster
Beiträge: 394
Registriert: Montag 1. Juni 2015, 06:28
Meine Instrumente ..: Martin Schmidt eXcellence
Bach 43GH/43
Kühnl & Hoyer Mod. 15
Prisma Bb Basstrompete
pTrumpet gelb ;-)
(Blessing Scholastic)

Re: Trompete in der 1000€ Klasse

Beitrag von Blechnase »

Das mag sein, aber der OP mein, dass ihm der Sound der Bach grundsätzlich gefällt.
https://www.kiezorchester.de/ :D Mitspieler_innen herzlich willkommen!
Engel
PowerPoster
Beiträge: 52
Registriert: Sonntag 13. November 2011, 11:00
Meine Instrumente ..: Einige
Wohnort: Südtirol

Re: Trompete in der 1000€ Klasse

Beitrag von Engel »

Hallo J.P.
Ich hätte eine B&S Challenger 3143/2 versilbert anzubieten. Sie ist 10 Jahre alt, wenig gespielt aber immer top gespflegt worden. Ich hab einfach zu viele Trompeten und daher würde ich sie abgeben aber sie muss nicht weg. Bei Interesse einfach melden - Testversand wäre auch kein Problem.
Roberto23
Gerade Registriert
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag 21. Januar 2021, 10:59
Meine Instrumente ..: Bach Stradivarius 43 ML

Re: Trompete in der 1000€ Klasse

Beitrag von Roberto23 »

Würde auch mal nach einer Bach schauen. Ab und zu findet man welche in dem Budget.
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Google Adsense [Bot] und 2 Gäste