Suche nach einem besseren Mundstück

Welches wofür / für welchen Zweck

Moderator: Die Moderatoren

Benutzeravatar
dunbia
Moderator
Beiträge: 493
Registriert: Donnerstag 2. Juli 2009, 20:26
Meine Instrumente ..: .

Re: Suche nach einem besseren Mundstück

Beitrag von dunbia » Donnerstag 9. April 2015, 18:22

TruckFighter hat geschrieben:Meine Rückgabe-Garantie läuft nämlich aus und ich kann/will nicht 150 Euro in den Sand setzen ^^
schicks zrugg, dann lass' es Deine Freundin oder Kumpel bestellen, zur Ansicht.
:D

TruckFighter
NormalPoster
Beiträge: 30
Registriert: Montag 26. Januar 2015, 11:40
Meine Instrumente ..: Miraphone

Re: Suche nach einem besseren Mundstück

Beitrag von TruckFighter » Donnerstag 9. April 2015, 18:37

so simpel und doch so gscheid! :D :D

selber wär ich da nicht drauf gekommen, ist natürlich eine möglichkeit :O

Benutzeravatar
dunbia
Moderator
Beiträge: 493
Registriert: Donnerstag 2. Juli 2009, 20:26
Meine Instrumente ..: .

Re: Suche nach einem besseren Mundstück

Beitrag von dunbia » Donnerstag 9. April 2015, 18:49

Sorry, war nur so n' Blitzgedanke.
da MIR ein für mich passenderes Mundstück die Augen geöffnet hat, wie viel leichter "es" gehen kann, und mir die Freude am Horn wieder...
@FMB: es sei mir verziehen!

Benutzeravatar
schattie280
Instrumentenbauer
Beiträge: 2231
Registriert: Freitag 14. November 2008, 11:57
Meine Instrumente ..: Trompeten:
Selbstbau I: Hoch B/A, Drehventilmaschine mit Minibal/Kreuzgelenken von Glas, Bohrung 10,4mm, Becher 100/0,4mm von Sandner)
Selbstbau II (Drehventil, Voigt-Maschine, Sandner-Becher 140/0,4mm Kupfer, Doppeltrigger, tauschbares Mundrohr)
Selbstbau III (Drehventil, Voigt Maschine m. Kreuzgelenk, Becher 140/0,4mm Goldmessing)
Wohnort: im Pott

Re: Suche nach einem besseren Mundstück

Beitrag von schattie280 » Donnerstag 9. April 2015, 19:06

Moin,

FMB liest hier mit??

Gruß,
Schattie
Der Frosch liest mit...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 4 Gäste