Mundstück für Ricco Kühn?

Welches wofür / für welchen Zweck

Moderator: Die Moderatoren

Antworten
robbibrass
PowerPoster
Beiträge: 60
Registriert: Sonntag 20. Juli 2008, 20:08
Meine Instrumente ..: Lechner B
Ricco Kühn C
Bach 37
Yamaha 8340 Eric Miyashiro
Flgh. Couesnon
Schilke E3L + P 5-4
Selmer 365 G

Mundstück für Ricco Kühn?

Beitrag von robbibrass »

Hallo,
welches Mundstück könnt ihr für Ricco Kühn empfehlen?
Komme mit meinen Breslmair (G2/G3) nicht mehr zurecht.
Es heißt, J. Klier Exklusiv Modelle würden ganz gut zu Kühn passen, aber
welche???? Ich werde erschlagen von Größen, Bohrungen, Back-Bores, und das alles
in Kombinationen untereinander....? Dann gibt es noch die Classic-Modelle?

Brauche eure Hilfe :oops:
Lechner B
Ricco Kühn C
Bach 37
Yamaha 8340 Eric Miyashiro
Flgh. Couesnon
Schilke E3L + P 5-4
Selmer 365 G
Benutzeravatar
Puukka
Besonders Verdient gemacht
Beiträge: 4645
Registriert: Dienstag 11. Januar 2005, 23:55
Meine Instrumente ..: K&H Topline
Wohnort: Krems an der Donau

Re: Mundstück für Ricco Kühn?

Beitrag von Puukka »

Meiner Meinung nach ist die Kombination Mundstück-Spieler ja viel heikler als die Kombi Trompete-Mundstück, bei der man sich vielleicht gerade mal den Widerstand optimiert. Ich verstehe auch deshalb nicht, weshalb eine bestimmte Mundstückmarke zu einer bestimmten Trompetenmarke besser passen sollte als andere, aber ich lerne gerne dazu.
Ich glaube auch nicht, dass man Dir aus der Ferne sagen wird können, welches Mundstück Dir passt.
Aber mit der Frage, in welche Richtung es gehen soll, im welchen Sinne die G2, G3 nicht mehr passen, das wäre ein Anhaltspunkt für Tipps.
LG Herbert
Schilke 11C2
K&H Topline
burt
Unverzichtbar
Beiträge: 2712
Registriert: Sonntag 5. Juni 2005, 12:15
Meine Instrumente ..: Yamaha-Euphonium, Melton-Tenorhorn

Re: Mundstück für Ricco Kühn?

Beitrag von burt »

Moin,

ich habe auf meiner verflossenen Kühn auch Breslmair (G1/G2) gespielt, was sehr gut funktionierte.
Heute spiele ich allerdings Klier, kenne also beide Marken sehr gut.
Anhand deiner Größenangabe empfehle ich dir, ein Exclusiv 4C oder 5C zu probieren, evtl. auch noch 3C, wenn es größentechnisch noch passt. Standard funktioniert gut, Classic ist halt etwas weiter.
Klier bieten einen sehr guten und freundlichen Service und schicken Dir die Mundstücke zu.
robbibrass
PowerPoster
Beiträge: 60
Registriert: Sonntag 20. Juli 2008, 20:08
Meine Instrumente ..: Lechner B
Ricco Kühn C
Bach 37
Yamaha 8340 Eric Miyashiro
Flgh. Couesnon
Schilke E3L + P 5-4
Selmer 365 G

Re: Mundstück für Ricco Kühn?

Beitrag von robbibrass »

Danke Burt für deine Vorschläge! Werde die genannten mal testen! :gut:
Lechner B
Ricco Kühn C
Bach 37
Yamaha 8340 Eric Miyashiro
Flgh. Couesnon
Schilke E3L + P 5-4
Selmer 365 G
trumpet tune
PowerPoster
Beiträge: 69
Registriert: Freitag 13. Januar 2006, 23:19
Meine Instrumente ..: Dowids b-Konzerttrompete Concert Line
Bach Stradivarius 25
Piccolo YTR-9835
Melton Flügelhorn Egerländer Modell
Martens Flügelhorn 152-O kommt bald ;-)
Naturtrompete Münkwitz 3-Loch
Wohnort: bayern

Re: Mundstück für Ricco Kühn?

Beitrag von trumpet tune »

Hallo zusammen,
ich spiele Tilz 1 1/4 CE finde es klasse auf der Kühn Costum! :-)

Lg trumpet tune
Ricco Kühn Custom Rotmessing
Dowids b-Konzerttrrp.
Yamaha Piccolo YTR 9835
Martens 52-O Flügelhorn
Münkwitz Naturtrp.
thomasfrasch
NormalPoster
Beiträge: 29
Registriert: Dienstag 18. Januar 2005, 22:50
Meine Instrumente ..: Lechner B und C
Bach Strad. B und C
...
Wohnort: Kempten

Re: Mundstück für Ricco Kühn?

Beitrag von thomasfrasch »

Vielleicht mal die neuen Weimann-Trompetenmundstücke probieren. Die passen sehr gut zu Drehventiltrompeten und klingen nicht so muffig wie die Breslmaier.

Viele Grüße Thomas
blechfan
Unverzichtbar
Beiträge: 815
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 22:49
Meine Instrumente ..: Weimann Vivat B-Trp und was man sonst noch so braucht von Flügelhorn bis Piccolo
Wohnort: Großraum Stuttgart

Re: Mundstück für Ricco Kühn?

Beitrag von blechfan »

thomasfrasch hat geschrieben:Vielleicht mal die neuen Weimann-Trompetenmundstücke probieren
Seit wann baut Weimann Mundstücke? Wo gibt es darüber Informationen? Auf seiner Hompage habe ich nichts gefunden.
Gruß blechfan
ebnater
SuperPoster
Beiträge: 191
Registriert: Dienstag 26. Oktober 2010, 15:02
Meine Instrumente ..: Hauptinstrument: Ricco Kühn T 053/B-L (2014)
Zweitinstrument: Miraphone B-Konzertrompete (1979)
"Perinette": Kühnl & Hoyer Sella G (199?)
Spezialinstrument: Kuhlohorn (ca. 1950)

Re: Mundstück für Ricco Kühn?

Beitrag von ebnater »

Als ich vor 3 Jahren bei Weimann seine sehr guten Trompeten testete, hatte er "modifizierte" Curry-Mundstücke. Eines davon hat mir mit seiner Trompete sehr gut gefallen und ich habe es mir gekauft. Später habe ich mich dann - hauptsächlich aus Gründen der Lieferbarkeit (ich kaufe ungern eine Trompete, die ich nicht direkt anspielen kann) - für eine Ricco Kühn entschieden. Mit der und der Kombination mit dem modifizierten Curry-Mundstück bin ich nicht so zufrieden, am besten komme ich mit dem MB3 von Tilz klar.

Auf der Sella G tendiere ich eher zum Yamaha Bobby Shew Jazz.
thomasfrasch
NormalPoster
Beiträge: 29
Registriert: Dienstag 18. Januar 2005, 22:50
Meine Instrumente ..: Lechner B und C
Bach Strad. B und C
...
Wohnort: Kempten

Re: Mundstück für Ricco Kühn?

Beitrag von thomasfrasch »

Ist wohl ziemlich neu mit den Mundstücken. Ich war erst vor kurzem dort und habe mir eines mitgenommen, da es mir sehr gut gefällt. Am besten direkt bei Weimann anfragen, die können bestimmt Näheres dazu sagen.

Gruß Thomas
vand
NormalPoster
Beiträge: 32
Registriert: Dienstag 27. September 2011, 16:18
Meine Instrumente ..: Trompete

Re: Mundstück für Ricco Kühn?

Beitrag von vand »

thomasfrasch hat geschrieben:Vielleicht mal die neuen Weimann-Trompetenmundstücke probieren. Die passen sehr gut zu Drehventiltrompeten und klingen nicht so muffig wie die Breslmaier.

Viele Grüße Thomas

Es handelt sich um Bach MT Vernon Kopien mit 24er Bohrung und weiter Rückbohrung, also grundsätzlich etwas flacher als G1 oder G2.

Auch über Ebay erhältlich:
http://www.ebay.de/itm/182371027110
vand
NormalPoster
Beiträge: 32
Registriert: Dienstag 27. September 2011, 16:18
Meine Instrumente ..: Trompete

Re: Mundstück für Ricco Kühn?

Beitrag von vand »

Zum Thema:

Bei Kühn ist die Wahl der Mundrohrgröße auch nicht unwesentlich.

Mundstücke, die z.B. mit der Mundrohrweite B3 gut ansprechen, können mit der B1 schon wieder völlig unpassend sein. Da muss man sein eigenes "Wohlfühl-Setup" finden.
Benutzeravatar
DaTrumpet
ExtremPoster
Beiträge: 375
Registriert: Sonntag 16. Januar 2005, 21:35
Meine Instrumente ..: Viele...

Re: Mundstück für Ricco Kühn?

Beitrag von DaTrumpet »

Ich habe auf meiner Schagerl Hörsdorf Heavy auch zuerst ein Breslmair G2 mit L-Schaft gespielt - dann bin ich zu Klier Größe 5 gewechselt.

Nach 2 Jahren bin ich jetzt wieder zurück auf Breslmair und möchte nicht mehr wechseln - mit dem Breslmair G3S und dem L Schaft kommt viel mehr Sound aus der Trompete als mit dem Klier Exclusive 5C A2 Classic.

Mit dem Standard G2 oder G3 konnte ich auch nichts anfangen, mir liegt der L-Schaft wesentlich besser :gut:

Falls Du mal ein JK Exclusive aus der 5er Reihe testen möchtest, ich habe noch folgende Modelle hier:

JK Exclusive 5D A1 Rückbohrung - Megatone vergoldet - Trompete - mit Macken am Außenrand und am Schaft     
JK Exclusive 5D UT Flügelhorn deutscher Schaft
JK Exclusive 5A Export A1 UT Flügelhorn (deutsch)
JK Exclusive 5C Classic UT - dt. Trompete
JK Exclusive 5C A2 Turbobore von Romeo Adaci - mit etwas breiterem Rand und 4,2er Bohrung. Mit Turbobore in Seele und Schaft
JK Exclusive 5C C A2 Cornet UT
JK Exclusive 5-2 Plastik Rand


Gruß
robbibrass
PowerPoster
Beiträge: 60
Registriert: Sonntag 20. Juli 2008, 20:08
Meine Instrumente ..: Lechner B
Ricco Kühn C
Bach 37
Yamaha 8340 Eric Miyashiro
Flgh. Couesnon
Schilke E3L + P 5-4
Selmer 365 G

Re: Mundstück für Ricco Kühn?

Beitrag von robbibrass »

Hallo zusammen,

vielen Dank für eure Beiträge und Antworten zu meiner Frage.
Ich erzähle euch nun, was es final geworden ist:

Ein zweiteiliges Mundstück von Holger Mack:
Kessel vom Yamaha 16D, Stengel ist eine Eigenkonstruktion von ihm, nennt sich E1.
Ist wohl an den vom Yamaha 15E4 angelehnt, aber halt anders.
Betreff Mundrohr habe ich mich NACH der Mundstückwahl (das soll ja auch für meine Lechner B passen)
für das C3 entschieden :)

Viele Grüße an euch alle.
Lechner B
Ricco Kühn C
Bach 37
Yamaha 8340 Eric Miyashiro
Flgh. Couesnon
Schilke E3L + P 5-4
Selmer 365 G
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 2 Gäste