Schärfere Innenkante, alte Bach Mundstücke Frage

Welches wofür / für welchen Zweck

Moderator: Die Moderatoren

Antworten
Teebeutel
NormalPoster
Beiträge: 46
Registriert: Sonntag 18. Juni 2017, 16:38
Meine Instrumente ..: Jupiter

Schärfere Innenkante, alte Bach Mundstücke Frage

Beitrag von Teebeutel »

Hallo liebe Trompetengemeinde :-)

Ich habe mal eine spezielle Mundstück Frage und zwar geht es um die Ränder und Innenkante. Vielleicht kennen sich welche von euch gut aus und haben Empfehlungen.

Ich spiele schon seit längerem ein Bach 1 1/2C. Als ich neulig bei meinem Lehrer war habe ich mal mehrere Mundstücke ausprobiert und fand das 1 1/2C davon am besten. Jedenfalls hatte er noch eins ausgepackt. Und da bemerkte ich das ich sein Bach 1 1/2C besser gand als meins. Ich schaute mir beide genauer an. Meins ist noch eher neu und hat eine etwas abgerundete Innenkante und sein Bach war sehr alt und hatte eine andere Innenkannte. Wie eine schärfere Kante. Jedenfalls hatten meine Lippen besseren Halt und lagen zentrierter auf. Die Bezeichnung war etwas anders Vincent Bach Corp. 1 1/2C und bei mir steht nur Vincent Bach 1 1/2C. Daher denke ich das die mal die Mundstücke bzw. Verarbeitung etwas umgestellt haben.

Und da jetzt meine Frage:
1.) Kennt jemand die alten Bach Mundstücke und kann das mit der Innenkante bestätigen?
2.) Habt ihr Empfehlung von Mundstücken bzw. Herstellern die eine etwas schärfere (wenn man das so sagt) Innenkante haben?

Ich wollte immer mal ein Yamaha 16C4 GP ausprobieren, ist das anders von der Innenkante?

Ich habe noch ein Stomvi 1C Mundstück. Kennt das wer von euch? Das hat eine ähnliche Innenkante und läßt sich angenehm spielen jedoch finde ich längeres spielen dann auf dem Bach angenehmer. Vielleicht weil ich mehr Luft für das Stomvi brauche. Und Stomvi bekommt man nicht an jeder Ecke.
OndraJ
ExtremPoster
Beiträge: 304
Registriert: Mittwoch 14. März 2012, 16:11
Meine Instrumente ..: Yamaha

Re: Schärfere Innenkante, alte Bach Mundstücke Frage

Beitrag von OndraJ »

Der Kanstul Mouthpiece Comperator bestätigt, dass das aktuelle Bach 1,5C (B1-1/2C) eine weichere Innenkante als das Bach 1,45C aus der Mt Vernon Ära (BMV1-1/2C) hat. Einfach die gewünschen Mundstücke einstellen und mit der Maus über einander schieben.

http://www.kanstul.com/MPcompare/Mouthp ... rator.html

Edit: Du könntest das aktuelle Bach 3C versuchen.
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste