Seite 9 von 9

Re: Tablet als Notenmappenersatz

Verfasst: Montag 10. August 2020, 12:38
von orlando_furioso
mobilesheets gibts auch fürs iPad ...

... ist allerdings ein tool zur Organisation von Flugschulen :(

Re: Tablet als Notenmappenersatz

Verfasst: Dienstag 11. August 2020, 14:22
von Bixel
orlando_furioso hat geschrieben: Montag 10. August 2020, 12:38 mobilesheets gibts auch fürs iPad ...

... ist allerdings ein tool zur Organisation von Flugschulen :(
Eine Umfrage unter trompetenden Apple Nerds ergab, dass etwa 3% der Betroffenen auf Android umsteigen, 22% das Musizieren aufgeben und 75% eine Flugschule gründen.
Oder - mit den Worten des geschätzten Users haynrych: Irgendeinen Tod stirbst du immer. :Keks:

Re: Tablet als Notenmappenersatz

Verfasst: Dienstag 11. August 2020, 16:30
von orlando_furioso
Wie gut, dass mich das nicht betrifft ...
Auf meine alten Tage noch mit dem Fliegen anfangen - nope!

Re: Tablet als Notenmappenersatz

Verfasst: Donnerstag 8. Juli 2021, 15:27
von Dobs
Wer ein bisschen (Urlaubs-)Geld übrig hat und eine Android-Alternative zum Ipad sucht, ich kann das Galaxy Tab S7+ bestens empfehlen. Nutze es seit einem Monat und bin begeistert.

https://www.amazon.de/Samsung-SM-T970NZ ... K9ZNPFQ5JT

Re: Tablet als Notenmappenersatz

Verfasst: Donnerstag 8. Juli 2021, 17:43
von orlando_furioso
... und wie lange macht es bis du kein Systemupdate mehr bekommst?

Und dann sach ich nur: Ein Benchmark Score von satten 4145 Punkten ... schnarch ....

https://benchmarks.ul.com/compare/best-tablets

Re: Tablet als Notenmappenersatz

Verfasst: Freitag 9. Juli 2021, 14:00
von Bixel
Verdammt. Ich nutze seit drei Jahren regelmäßig und pannenfrei ein knapp € 200.- teures 13.3-Zoll-Tablet der Marke TrekStor (ausschließlich) als Notenmappenersatz mit Android 6 und MobileSheets, Benchmark Score mutmaßlich dreistellig.
Zuvor hatte ich fünf Jahre lang problemlos ein ähnliches Tablet mit Android 4 für (ausschließlich) diese Zwecke genutzt.

Welche Premium-Gigs gehen mir möglicherweise infolge Benchmark-Score- und OS-Defiziten seit Jahren regelmäßig durch die Lappen? :-|

@orlando_macioso: Gib doch ruhig den Benchmark Score deines Schmuckstücks bekannt - die Investition soll sich für dich doch schließlich auszahlen. :P

Re: Tablet als Notenmappenersatz

Verfasst: Freitag 9. Juli 2021, 17:31
von orlando_furioso
Top of the List!

Aber ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich es mir im letzten Jahr vor allem für den Online-Unterricht gekauft habe. Und wenn du (zumal über Jitsi) die gesamte Trumpet-Line einer Bläserklasse im Unterrichtsraum hast brauchst du einfach eines ... Benchmark-Punkte bis zum abwinken ...

Wenn man ausschließlich eine digitale Notenmappe mit sich rumträgt gibt es durchaus Alternativen – aber wenn man den Preisunterschied zwischen einem S7 und einem iPadPro anschaut wäre das beim dem Leistungsunterschied und der Halbwertszeit für mich persönlich keine Alternative.

Ich hab euch aber trotzdem lieb. *Smiley mit Herzchen*

Re: Tablet als Notenmappenersatz

Verfasst: Freitag 9. Juli 2021, 18:24
von Bixel
OT: Ich unterrichte ebenfalls seit geraumer Zeit (ausschließlich) online, käme aber im Leben nicht auf die Idee, dies mittels eines 13-Zoll-Displays tun zu wollen. Da tue ich mich mit meinem mittelalten Windows10-Rechner samt großzügigem Display (sowie einem halbwegs aktuellen Audio-Interface und einem flinken Internetanschluss) doch erheblich leichter.
Jitsi nutze ich ebenfalls, jedoch nur für Video. Für Audio gibt es - zeitgleich mit Jitsi-Video - deutlich bessere Übertragungswege. -> Empfehlung: sonobus.net :idea: