Klangblech

z.B. Dämpfer, Übungsgeräte...

Moderator: Die Moderatoren

Antworten
Leisespieler
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: Samstag 2. Februar 2019, 15:02
Meine Instrumente ..: Melton Flügelhorn
Drehventiltrompete no Name
Olds Ambassador Kornett
Weltklang Trompete
Kuhlohorn
Wohnort: Langenfeld/Rheinland

Klangblech

Beitrag von Leisespieler »

Hallo Forum,
hat jemand Erfahrungen mit einem Klangblech und würde sie mir mitteilen. Ich konnte im Internet nichts darüber finden.
Hier im Forum wird ja eines zum Kauf angeboten. Der Verkäufer hat mir auf meine Frage leider keine Antwort gegeben. Deshalb nochmals meine Frage an Alle, bringt das Klangblech eine Verbesserung oder ist das evtl. nur eine subjektive Wahrnehmung? Bei den Klangbrücken von Lefreque scheiden sich ja auch die Geister !
Über eure Meinung oder evtl. Erfahrung würde ich mich freuen!
Schönen Tag und Grüße
Annette
Singvögelchen
Unverzichtbar
Beiträge: 1153
Registriert: Dienstag 18. Januar 2011, 22:53
Meine Instrumente ..: meistens C

Re: Klangblech

Beitrag von Singvögelchen »

Nach dem Bemühen der Suchfunktion weiß nun auch ich, was ein "Klangblech" ist. Ich würde sagen, eine euphemistische Bezeichnung für einen stinknormalen Schutz gegen den Handschweiß.
Wenn du wirklich Probleme mit aggressivem Handschweiß haben solltest, kannst du dir das natürlich überlegen. Und als Klangkomponente sollte so etwas nur dann infrage kommen, wenn dir dein Klang bisher zu muffig, zu offen erscheint.
Mehr Masse am Instrument bringt immer einen höheren Blaswiderstand und in der Folge einen zentrierteren Ton mit sich. Muss man halt mögen. Ich selber würde mir deswegen nie so ein Ding dran bauen, mein Lack hält auch so super.
Liebe Grüße vom Singvögelchen!


"Blas schön rein, dann kommts schön raus!"
Leisespieler
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: Samstag 2. Februar 2019, 15:02
Meine Instrumente ..: Melton Flügelhorn
Drehventiltrompete no Name
Olds Ambassador Kornett
Weltklang Trompete
Kuhlohorn
Wohnort: Langenfeld/Rheinland

Re: Klangblech

Beitrag von Leisespieler »

@Singvögelchen,danke für deine Antwort und Einschätzung des Klangbleches.
Ich glaube allerdings nicht, dass es sich nur um einen Schutz gegen Handschweiß handelt, da gibt es preiswertere Alternativen.Ich denke das Klangblech hat eine ähnliche Wirkung wie ein Absorberring - mehr Masse = Klangveränderung, aber das hast du ja auch so beschrieben!
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste