Online Lösung

Ansatzfragen, Welche Methode ist die beste,
Probleme, Gundlegende Techniken etc.

Moderator: Die Moderatoren

rihoger
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: Dienstag 29. Mai 2012, 17:58
Meine Instrumente: Yamaha 9335 ML
Stomvi Combi L
Olds Recording
Flh Monke

Re: Online Lösung

Beitrag von rihoger » Freitag 23. Februar 2018, 18:38

Hallo Zusammen,

Der Thread ging aus vom Online-Unterricht den Alien anbietet, was aber Singvögelchen als für ihn nicht geeignet einstuft. Daraus hätte sich eine sinnvolle Diskussion um die Möglichkeiten und Grenzen von Onlineunterricht entwickeln können. Fakt ist: von 30 Beiträgen kann man dieser Diskussion gerade mal ein Drittel zurechnen, der Rest, also zwei Drittel, ist albernes Zeug um Rechtschreibung, Grammatik und Alien's Auftritt im TF. Leider ist das kein Einzelfall sondern immer wieder anzutreffen und würgt spannende und inhaltlich informative Diskussionen ab. Das schränkt den Nutzen des in vielen Teilen tollen TF doch immer wieder erheblich - zumindest für mich.

Ich würde mir wünschen, dass die diverse Besserwisser, Platzhirsche, Oberlehrer, etc. die mit ihren Forenbeiträgen immer wieder Diskussionen abwürgen und unterbrechen oder in ganz andere Bahnen lenken, sich da etwas zurückhalten. Das würde den sachorientierten Lesern viel Lesezeit ersparen. Im vorliegenden Fall rund zwei Drittel der Beiträge.

Im Übrigen kann ich mich den positiven Ausführungen der User Trumpethulk und GT-Karl aus eigener Erfahrung mit dem Online-Unterricht von Alien anschließen.

Viele Grüße

Rihoger

trompeteinberlin
SuperPoster
Beiträge: 107
Registriert: Freitag 27. April 2012, 10:43
Meine Instrumente: div. Yamaha

Re: Online Lösung

Beitrag von trompeteinberlin » Freitag 23. Februar 2018, 20:40

@rihoger
Danke, Du hast völlig Recht.
Ich entschuldige mich, dass ich mitverantwortlich war,dass dieser Thread einen anderen, unsinnigen Weg genommen hat.
Mich würden Erfahrungen interessieren, die User mit Aliens Unterricht, sei es online oder persönlich, gemacht haben.

trompeteinberlin
SuperPoster
Beiträge: 107
Registriert: Freitag 27. April 2012, 10:43
Meine Instrumente: div. Yamaha

Re: Online Lösung

Beitrag von trompeteinberlin » Freitag 23. Februar 2018, 20:47

Bixel hat geschrieben:
trompeteinberlin hat geschrieben:Aber wieso kann man das nicht auf das Fachliche beschränken??
Warum sollte man bei der Einschätzung nicht den Gesamteindruck berücksichtigen?
Das ist ja das Tolle, das man im Internet alles darf.
Deshalb darf ich auch sagen, dass ich von deinem Gesamteindruck enttäuscht bin.
Ich finde übrigens deine Art und Weise sich ins Gespräch zu bringen marktschreierischer als die von Alien. Und leider auch plump.

Singvögelchen
Unverzichtbar
Beiträge: 1059
Registriert: Dienstag 18. Januar 2011, 23:53
Meine Instrumente: Weimann, Lechner, Egger, Kühn, Willenberg, van Laar, Conn

Re: Online Lösung

Beitrag von Singvögelchen » Freitag 23. Februar 2018, 22:29

Leidige Diskussion...schade drum.

Habe heute mit meinem Schüler am Schluss noch eine halbe Stunde sehr schön Duette gespielt und dabei einige musikalische Dinge klarstellen können. Bezweifle nach wie vor, dass das online so möglich ist. Aber um ins Gespräch zu kommen sollte so ein Forum oder auch der online-Unterricht eine geeignete Möglichkeit sein.
Liebe Grüße vom Singvögelchen!


"Blas schön rein, dann kommts schön raus!"

trompeteinberlin
SuperPoster
Beiträge: 107
Registriert: Freitag 27. April 2012, 10:43
Meine Instrumente: div. Yamaha

Re: Online Lösung

Beitrag von trompeteinberlin » Freitag 23. Februar 2018, 22:44

Singvögelchen hat geschrieben:Leidige Diskussion...schade drum.

Habe heute mit meinem Schüler am Schluss noch eine halbe Stunde sehr schön Duette gespielt und dabei einige musikalische Dinge klarstellen können. Bezweifle nach wie vor, dass das online so möglich ist. Aber um ins Gespräch zu kommen sollte so ein Forum oder auch der online-Unterricht eine geeignete Möglichkeit sein.
Wie geschrieben habe ich selbst keine Erfahrung mit online- Unterricht. Freunde von mir, allesamt Profis, haben ab und zu online-Stunden per Skype mit Leuten aus den USA. Dabei wird aber nicht unbedingt über klangliche Dinge sondern eher über Konzepte gesprochen. Ich könnte mir vorstellen dass klanglich- musikalische Dinge besser in einer normalen persönlichen Unterrichtssituation gelehrt bzw. Gelernt werden.

juzi
PowerPoster
Beiträge: 80
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2009, 22:15

Re: Online Lösung

Beitrag von juzi » Samstag 24. Februar 2018, 01:01

Ich denke insbesondere wenn es um weite Distanzen geht kann zum Beispiel Skype helfen sich kennenzulernen und zu sehen ob es Sinn macht sich persönlich zu treffen. Vor etwa einem halben Jahr hatte ich einen kurzen Austausch mit einem interessierten Kollegen aus den USA, da er jetzt sowieso einen Ausflug nach Europa macht hat er sich entschieden vorbei zu kommen....
Ich stimme jedoch Trompeterinberlin zu, in der Skypesituation macht es vor allem Sinn über Konzepte zu sprechen, Musik braucht aus meiner Sicht in Echtzeit abzulaufen (oder Skype ist einfach das falsche Medium....).
Lg Juzi

Alien
SuperPoster
Beiträge: 103
Registriert: Dienstag 15. Juni 2010, 14:38
Meine Instrumente: Trompete, Flügelhorn

Re: Online Lösung

Beitrag von Alien » Montag 7. Mai 2018, 14:50

Hallo Musiker, Danke für Eure Vertrauen.Es hat sich rausgestellt : nicht alle der meinung sind, dass Video Unterricht
(Online) für Trompetenspiel nicht geeignet ist.
Ich könnte über ein paar Monate schon mehreren Trompeter aus dem Forum im Online Unterricht helfen...
Ansatz problemen zu beseitigen ( Ausdauer + Klang qualität) und beim Höhereren Register mehr treffsicherheit zu finden...Die fragen war am meistens gefragt.... Auserdem : Wie übt man am Effizientesten ;)
Ergebniss- Positive. Das war auch meine Ansage - die „Chance“ Online zu lernen - ist Die Zukunft, und die ist jetzt da.
Manche von den Schülern, die bei mir aufgetaucht sind, haben sich über die Jahrzente mit der gleiche Ansatztproblem gequält... und sind damit über Jahre nach den Proben und Konzerten, wo Sie mitgewirkt haben, frustriert nach Hause gekommen...
Freue mich, dass die Methoden die ich verwende, den Frust endlich aufheben konnten. Das war auch der Sinn der sache...
Viele Grüße an alle.
http://Www.jimgalakti.com
Martin Committee

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste