Mundstückreinigung mit Ultraschallgerät vom Discounter

Welches wofür / für welchen Zweck

Moderator: Die Moderatoren

Antworten
King Silver Flair
ExtremPoster
Beiträge: 251
Registriert: Mittwoch 14. Juli 2004, 10:08

Mundstückreinigung mit Ultraschallgerät vom Discounter

Beitrag von King Silver Flair » Freitag 15. März 2019, 16:44

Hallo zusammen,
ich wollte mal nachhören, wer von Euch Erfahrungen mit der Reinigung von Mundstücken mittels eines Ultraschallreinigungsgerätes hat, wie es z.B. für Brillen verwendet wird und welche so ca. 30 EUR im Discounter kosten.
Sind diese für Mundstücke zu gebrauchen und welche Ergebnisse lassen sich damit erreichen?
Gruß
King Silver Flair

Butenostfrees
ExtremPoster
Beiträge: 286
Registriert: Donnerstag 31. Mai 2007, 08:46
Meine Instrumente: Weber B
Bach Strad 43 S
Yamaha YFH 631
1966er Olds Ambassador Kornett
Drehventilkornett Ernst David Bielefeld
Weber, Bach 3, 3C, 3D, JK Exklusiv Fl 5C
Kontaktdaten:

Re: Mundstückreinigung mit Ultraschallgerät vom Discounter

Beitrag von Butenostfrees » Freitag 15. März 2019, 17:57

Moin,

ich habe mir vor ca. einem Jahr so ein Ultraschallreinigungsgerät (in meinem Fall von einer großen Optikerkette) zugelegt und reinige seither darin nicht nur meine Mundstücke sondern auch andere Kleinteile meiner diversen Trompeten, z.B. die Ventilzüge und Ventildeckel. Ich finde das Ergebnis gut und bisher haben es auch alle Teile ohne Schäden überlebt. Ich verwende lediglich Wasser und einen Tropfen Handspülmittel zur Reinigung.

Alle Angaben natürlich ohne Gewähr und für etwaige Schäden an euren Instrumenten übernehme ich natürlich keine Verantwortung.

Gruß vom Butenostfrees
Weber
Bach Strad 43S
YFL 631
Olds Amb Kor
Drehvent Kor Ernst David Bielefeld
Weber, Bach 3C, 3D, JK Excl. FL 5C Y

Benutzeravatar
Mr.Mouthpiece
NormalPoster
Beiträge: 31
Registriert: Samstag 17. September 2011, 11:02
Meine Instrumente: Yamaha YTR-6310zs by Rüdiger Baldauf
Bach VBS1 GT mit Tuniing
Yamaha YTR-3335s
Courtois EVOLUTION I


----
GR Mouthpieces „Carl Fischer FischLips“ und „RockStar“
Bach Commercial 7S und 7MV
Monette BL4S6 LT und XLT (PRANA)
Yamaha EM1 (Trp. + Flg.)
BRAND BM RB Ebonit, BRAND lead, jeweils mit Booster
TITANOVATION 66a (Benkenstein)
Wohnort: Bordesholm
Kontaktdaten:

Re: Mundstückreinigung mit Ultraschallgerät vom Discounter

Beitrag von Mr.Mouthpiece » Donnerstag 16. Mai 2019, 16:05

Auch ich benutze gelegentlich so ein kleines Ultraschallgerät und finde das Ergebnis sehr gut.

GT-Karl
SuperPoster
Beiträge: 155
Registriert: Montag 19. Januar 2015, 21:05
Meine Instrumente: F.E Olds & Son Mendez Bb Trumpet
F.E Olds & Son Super Bb Trumpet
F.E.Olds & Son Ambassador Bb Trumpet
Meister Albin Feiler Marktneukirchen Konzerttromp. in B
Anton Pini Herbrugg Konzertflügelhorn
Langhammer Elaton Kornett in B
Julius Keilwerth Toneking de Luxe Trompete in C
Carol Brass Trompete in C
Wohnort: Aachen

Re: Mundstückreinigung mit Ultraschallgerät vom Discounter

Beitrag von GT-Karl » Donnerstag 6. Juni 2019, 23:26

Benutze seit geraumer Zeit ein Ultraschallbad der Fa. Optosonic für meine Mundstücke, auch für die Vergoldeten! Ich verwende eine Mischung aus Ticopur(Reiniger/Entfetter für Ultraschallbäder) und Wasser 1:5. Bisher ohne Probleme!
Gruß

Karl

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast