Höher, lauter, länger ...

Hier kann über (fast...) alles Diskutiert werden :o)
Alte Themen werden nach 800 Tagen ohne Antwort gelöscht

Moderator: Die Moderatoren

trompeteinberlin
SuperPoster
Beiträge: 116
Registriert: Freitag 27. April 2012, 10:43
Meine Instrumente: div. Yamaha

Re: Höher, lauter, länger ...

Beitrag von trompeteinberlin » Samstag 30. November 2019, 13:56

@gozilla
Der Verdoppler bei Gergiev ist kein Akademist sondern Guillaume Couloumy vom NDR Elbphilharmonie Orchester.

gozilla
Unverzichtbar
Beiträge: 630
Registriert: Freitag 17. September 2010, 08:42
Meine Instrumente: Schilke X3
Yamaha YTR 6335H SingingBell
Bach 37*
Van Laar Oiram II

Re: Höher, lauter, länger ...

Beitrag von gozilla » Sonntag 1. Dezember 2019, 16:36

blechfan hat geschrieben:
Samstag 30. November 2019, 12:34
gozilla hat geschrieben:
Samstag 30. November 2019, 08:40
Meine Wenigkeit hat es übrigens auch schon auf einer Bach Stradivarius gespielt.
Was uns leider nichts über die Größe des Instrumentes sagt, wird doch der Name Stradivarius auch für die Piccolo verwendet ...
https://www.youtube.com/watch?v=WgZmtnPHQiY
Danke für den Hinweis...aber zu der Zeit als ich das Trompetenspielen gelernt habe war die Bach eine Bach Stradivarius 37 in meinem Fall eine 37 G

@trompeteinberlin:Danke :D

Benutzeravatar
orlando_furioso
Unverzichtbar
Beiträge: 1179
Registriert: Montag 10. Oktober 2005, 23:42
Meine Instrumente: J*B*S - tp B
J*B*S - flh B
YTR 946 Vorserie
YTR 6810
etc.

Re: Höher, lauter, länger ...

Beitrag von orlando_furioso » Montag 2. Dezember 2019, 14:32

Ich dachte wir hauen hier unsere Karten auf den Tisch: Mein Haus, Mein Auto, Mein Swimmingpool, um uns in unserer eigenen Genialität zu übertrumpfen ... Suck you own cock ...


(Achtung: dieser Thread dient allein der selbsironisch überhöhten Betrachtung des eigenen Tuns ... für alle die es noch nicht gemerkt haben)
J*B*S - Trumpet - Flugelhorn - Cornet - Mouthpiece

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste