Anfrage Breslmaier Flügelhornmundstück

Welches wofür / für welchen Zweck

Moderator: Die Moderatoren

Antworten
Oberscheyrer
PowerPoster
Beiträge: 59
Registriert: Sonntag 2. Oktober 2011, 18:26
Meine Instrumente: Flügelhorn Yamaha 631
Trompete Yamaha 6335

Anfrage Breslmaier Flügelhornmundstück

Beitrag von Oberscheyrer » Sonntag 1. Dezember 2019, 14:07

Hallo
wer kennt sich mit Breslmaier aus?
ich spiele auf der Trompete die Komplettmundstücke G2 und G3.
Welche Komplettmundstücke passen da entsprechend für Flügelhorn (deutsch)?
Oder: welche Teile müsste ich da kaufen (Stängerl Kessel, Rind)?

Vielleicht hat auch jemand ein passendes Breslmaier zuhause?

Gruß
Oberscheyrer

doc_trumpet
ExtremPoster
Beiträge: 250
Registriert: Dienstag 16. Dezember 2008, 17:57
Meine Instrumente: Weimann AERO B
Weimann Passion C
Yamaha YTR 9835 Picc
YTR 9335 CHS B und C - Trompete
Bach Kornett
Breslmair TP3 / Toshi 16E4 EWS
Wohnort: Bayern

Re: Anfrage Breslmaier Flügelhornmundstück

Beitrag von doc_trumpet » Sonntag 1. Dezember 2019, 14:19

Ich spiele ein F 5 - dazu einem G - Rand, dann bist m.E. perfekt aufgestellt
LG doc

gozilla
Unverzichtbar
Beiträge: 630
Registriert: Freitag 17. September 2010, 08:42
Meine Instrumente: Schilke X3
Yamaha YTR 6335H SingingBell
Bach 37*
Van Laar Oiram II

Re: Anfrage Breslmaier Flügelhornmundstück

Beitrag von gozilla » Sonntag 1. Dezember 2019, 16:39

Moin natürlich dann ein G Rand
Bei DV Flügelhorn irgendwas F4 bis F7
Pumpe F0 oder F4

Benutzeravatar
Trumpetjörgi
Unverzichtbar
Beiträge: 624
Registriert: Dienstag 14. August 2012, 16:21
Meine Instrumente: Baumann

Re: Anfrage Breslmaier Flügelhornmundstück

Beitrag von Trumpetjörgi » Sonntag 1. Dezember 2019, 17:01

Ich spiele TP1-D Rand und F2 auf Dreh- und F0 auf Stöpsel!

Oberscheyrer
PowerPoster
Beiträge: 59
Registriert: Sonntag 2. Oktober 2011, 18:26
Meine Instrumente: Flügelhorn Yamaha 631
Trompete Yamaha 6335

Re: Anfrage Breslmaier Flügelhornmundstück

Beitrag von Oberscheyrer » Montag 2. Dezember 2019, 16:41

Danke für eure Antworten.
Ich fasse zusammen:
F4 oder F5 Stöpsel und einen G-Rand dazu.
Gibt es das Mundstück auch als Komplettmundstück?
Gibt es Unterschiede wegen Perinett oder Drehventil?

blechfan
Unverzichtbar
Beiträge: 749
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 22:49
Meine Instrumente: Weimann Vivat B-Trp und was man sonst noch so braucht von Flügelhorn bis Piccolo
Wohnort: Großraum Stuttgart

Re: Anfrage Breslmaier Flügelhornmundstück

Beitrag von blechfan » Montag 2. Dezember 2019, 17:22

Oberscheyrer hat geschrieben:
Montag 2. Dezember 2019, 16:41
Gibt es das Mundstück auch als Komplettmundstück?
Die Modelle F6 bis F9 sind auch als Komplettmundstücke mit dem Standardrand G erhältlich.
https://breslmairbrass.jimdo.com/modell ... lugelhorn/
Die anderen (=F0 bis F5) sind Unterteile aus Stängel und Kessel, auf die die üblichen Trompetenschraubränder passen

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste